Wunderköder

F

Fischopa

Guest
Hallo, in der Augustausgabe der Zeitschrift E..... wurde wieder einmal der künstliche Angelköder der Fa. Berley mit Namen Gulp hochgelobt.Es wurde der Wattwurm beschrieben, der mit einem 2 Hakensystem angeboten gute Fangerfolge brachte. Allerdings war die Voraussetzung das der Köder in Bewegung war.(zB. driftendes Boot).Ich selbst hatte diesen Köder aus Neugier vor ca. 2 Jahren von einer Ostseeseebrücke gegen einen natürlichen Wattwurm getestet.Bewegung war meines Erachtens durch Seegang bei Windstärke 3-4 gegeben.Ich wechselte regelmäßig die Angelpositionen mit beiden Ruten. Ergebnis ,in 2 Stunden 4 Dorsche mit dem Naturköder ,0 Fisch mit dem Gulp an dem ich noch nicht einmal einen Zupfer hatte.Die erfolgreichen Angler in der Zeitschrift hatten vom driftenden Boot geangelt,dem Köder also Bewegung verpasst.Nun frage ich mich, ob sich nicht der gleiche Erfolg mit normalen "Gummiködern" eingestellt hätte.Die kann ich auch bewegen,kosten ein Minimum dieser Gulp`s (Gulp 8-10 Euro) . Ev. kann man die normalen Gummis auch in irgendeiner Brühe baden.Ich glaube nicht an die Gulpwerbung.
Klar wird man damit sicher auch Fisch fangen,aber das kann man doch mit normalen Gummis auch und dazu noch viel preiswerter.

Eure Meinung dazu würde mich mal interessieren.

MfG, Fischopa |wavey:
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Wunderköder

Ich habe die "Gulp" Köder ausgiebig getestet, auch in Norwegen, und ich muss leider sagen sie sind unbrauchbar und funktionieren nicht. Selbst in Norwegen, wo man eigentlich auf fast alles immer irgendwas fängt, hatte ich auf die Dinger (Würmer, Krabben, Shrimps) nicht einen einzigen Biss. Selbst auf Rindergulasch habe ich noch Lippfische gefangen, aber auf die Teile....:(
Mein Fazit: Wenn einem die Köder ausgehen, kann man im Meer eher mit Maden, Brot oder Popcorn angeln und hat bessere Chancen, wenigstens noch irgendwas zu fangen...#c
 
F

Fischopa

Guest
AW: Wunderköder

Hallo Brassenwürger,bin voll Deiner Meinung.

MfG, Fischopa #h
 

degl

Well-Known Member
AW: Wunderköder

Nie waren Anspruch und Wirklichkeit soweit auseinander wie bei den Gulps|rolleyes

gruß degl
 

lsski

Der Fischflüsterer
AW: Wunderköder

Ja das muß hier gesagt werden!

ICH fühle mich ABGEZOCKT !


Die Dinger taugen garnix !! auch vom treibenen Boot fängt mann damit nicht viel.

Mich würde interessieren ob überhaubt schon jemand einen Biss hatte wenn echte Watti´s in der nähe lagen??

LG Jeff
 
F

Fischopa

Guest
AW: Wunderköder

Ja das muß hier gesagt werden!

ICH fühle mich ABGEZOCKT !


Die Dinger taugen garnix !! auch vom treibenen Boot fängt mann damit nicht viel.

Mich würde interessieren ob überhaubt schon jemand einen Biss hatte wenn echte Watti´s in der nähe lagen??

LG Jeff

Genau darum geht es .Das Werbung "nicht immer das hält was sie verspricht":( dürfte fast allen bewust sein.Wenn aber ein bekannter Redakteur diese Köder als überaus Erfolgreich in einer viel gelesenen Zeitschrift darstellt kann das Einige schon sehr beeinflussen.Ich möchte nicht bezweifeln das mit dem Gulp gefangen wurde.Die Frage ist nur, ob es ein normaler preiswerter "Gummiköder" unter diesen Umständen nicht genau so getan hätte. #6Etliche auch sehr junge Angler lesen diese Zeitschriften und geben darauf ev. ihr "Taschengeld " für eine Sache aus, deren Erfolg sie auch billiger haben könnten.Bei allem Verständnis für die Abhängigkeit einer Zeitschrift von Herstellerinseraten usw.Wenn schon Berichte,dann aber bitte auch Objektiv im Vergleich mit anderen Artikeln.Es wäre schön, mal einige Meinungen dazu zu lesen.Ich denke auch dazu dient ein Forum.Ich kann mich selbstverständlich mit meiner Meinung bez. des Gulp auch irren und würde sie dann ev. auch ändern.

MfG, Fischopa |wavey:
 

Gardenfly

Active Member
AW: Wunderköder

Ja,Berkley und ihre Wunderköder.
Nichts funktioniert,aber haben eine super PR-Abteilung.
Muss leider sagen,bin auch auf einiges reingefallen und teuer war der Kram auch,nur Fische mögen das Zeug nicht.
 

Frankko

Member
AW: Wunderköder

Ihr seid nicht allein,
auch ich habe diesen Mist gekauft.|gr:
Schade um die vergeudete Zeit die beim erfolglosen Testen drauf gegangen ist.
 

dirk-mann

Member
AW: Wunderköder

Ja,Berkley und ihre Wunderköder.
Nichts funktioniert,aber haben eine super PR-Abteilung.
Muss leider sagen,bin auch auf einiges reingefallen und teuer war der Kram auch,nur Fische mögen das Zeug nicht.

jaja werbung ist eben alles denke mal verschwindet wieder schnell vom Markt wenn sie genug Geld damit verdient haben denkt mal an Flying Lure da war ja auch jeder wurf ein Biss;)

habe aber mit den Maden von Gulp gute erfahung beim Stippen auf Köderfische die würmer hingegen können einen echten nie ersetzen

Gruß Dirk
 
F

Fischopa

Guest
AW: Wunderköder

Das ein natürlicher Köder dem Gulp überlegen ist ist für mich erwiesen.Interessant wäre es wenn man einen normalen preiswerten Gummiwurm unter gleichen Bedingungen mal gegen den Gulpwurm laufen lassen würde.Ich wette das der die gleichen Erfolge (oder Mißerfolge ) bringt.#6

MfG, Fischopa |wavey:
 

Khaane

Active Member
AW: Wunderköder

Waren heute Nacht in Dänemark unterwegs, haben in 5 Stunden mit 2 Personen schätzungsweise 60 kg Dorsch rausgeholt :)
(Ohne Kopf und Gedärme hatten wir 36 kg Fisch)

Jeder nur 1. Rute und ein Boot und 20m rausgepaddelt - Da braucht es keine vermeintlichen Wunderköder :g

Jeder Auswurf 1 Fisch - maximal 1-2 Minuten ohne Fisch.

Ort und Lage der Angelstelle, wie immer hoch geheim ;)

PS: Hatten vorher noch für 60 € Wattwürmer gekauft, aber nachdem es so gut gebissen hat, haben wir auf die Würmer verzichtet und die Würmer heute Mittag verschenkt. (Ohne Witz, wir haben von den Wattwürmern nicht einmal einen gesehen, da wir die Packungen nicht aufgemacht hatten :))
 
F

Fischopa

Guest
AW: Wunderköder

Na dann Glückwunsch zum guten Fang.Das war aber nicht das Thema.Meine Frage war ,muß man unnötig viel für einen angeblichen "Wunderköder":( ausgeben oder tut es ein normaler billiger "Gummi" genauso.Viele, gerade sehr junge Angelanfänger, lassen sich durch die Werbung in allen Varianten das Geld aus der Tasche ziehen.Der Wunderköder war von mir nur ironisch gemeint.:)

MfG, Fischopa #h
 

don rhabano

BIGBAITBOSS
AW: Wunderköder

Ich hab den Bericht auch in dieser Zeitschrift gelesen und wollte mir für meinen nächsten Urlaub welche zulegen , da ich in Frankreich nirgendwo Wattis bekomme-nur monate alte Seeribgler und dieselben eingelegt...mit Makrelenstücken hab ich 1ne Platte gefangen---das Fleisch hält nicht gut am Haken nur die Haut....hat jemand nen Tipp fürs nächste Mal?
 

Zanderjunky

Member
AW: Wunderköder

Hallo
das einzige Wunder an diesem Köder ist,das er von so vielen Leuten gekauft wird!!
Ich habe ihn mal an der Ostsee vom Boot aus getestet und konnte kein Wunder feststellen.Den Köder habe ich nicht gekauft da gabs mal so eine Testaktion von Berkley,da konnte man mal welche probieren(zum fischen natürlich)

Gruß Matthias
 

Dart

Active Member
AW: Wunderköder

da gabs mal so eine Testaktion von Berkley,da konnte man mal welche probieren(zum fischen natürlich)

Gruß Matthias
Das ist evt. der Knackpunkt, womöglich bewirken die Gulps Wunder in der Pfanne oder Spaghettisoße:q
Für die Natural-Gummibaits(Berkley) für Karpfenangler wurde auch, vor Jahren, ne Riesen-Werbekampagne gestartet, was hört man noch von den Geheimwaffen, nüscht|rolleyes
Wäre echt mal interessant, wenn ein Lebensmittelexperte das Zeuchs mal auf die Inhaltsstoffe testet.
Troutbait für Zuchtforellen ist sicher ok, der Rest doch eher ne geschickte Käuferfalle, auch wenn sicher der ein oder andere suizidgefährdete Fisch auf die Flummis reinfällt.
Gruss Reiner|wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

suurhusen

Dorschkiller
AW: Wunderköder

Ja das muß hier gesagt werden!

ICH fühle mich ABGEZOCKT !


Die Dinger taugen garnix !! auch vom treibenen Boot fängt mann damit nicht viel.

Mich würde interessieren ob überhaubt schon jemand einen Biss hatte wenn echte Watti´s in der nähe lagen??

LG Jeff
Interessant ist doch wie die Zeitschrift das alles überprüft.
Aber es ist ja bekannt das die für ihre Werbekunden alles tun.
Hat von euch schon mal jemand in der Auto-Bild was schlechtes über einen VW gelesen?? Da kann man sich schon ausrechnen wer die Hauptsponsoren sind.
Aber mit dem Gulb habe ich auch nochnie gefangen.

mfg Suurhusen
 
F

Fischopa

Guest
AW: Wunderköder

Ich habe noch einen Rest dieses "Wunderköders".Im Herbst sind wir eine Woche auf Fehmarn und werden dort vom Boot angeln.Wenn wir genügend gefangen haben und die Zeit es erlaubt werde ich mal einen eigenen Test mit dem Gulp durchführen. Genau nach Anleitung der Zeitschrift.Es werden 2 Ruten verwendet. Eine mit Gulp,die andere mit normalen Gummiköder.Schaun wir mal :).

Ich möchte zusätzlich bemerken das ich nicht von der Fängikkeit des Gulp überzeugt war als ich es kaufte .Das geschah aus reiner Neugier. Somit hat die Werbung doch ihr Ziel erreicht.Egal aus welchem Grund, es wurde gekauft.|bla:

MfG, Fischopa #h
 

Khaane

Active Member
AW: Wunderköder

Mit diesen Gulp-Würmern habe ich auch schon viele fischen sehen, aber nach zahlreichen Rückmeldungen, soll der "Gulp-Wurm" gegen den Watti keine Chance haben.

Lohnenswerter wäre es evtl. Krebsfleisch auszuprobieren, weil in fast allen Dorschmägen ganze Krebse zu finden waren.
 

powermike1977

DS theoretiker
AW: Wunderköder

moinsen.

also dass reklame wirkt ist bewiesen...was aber halt noch besser wirkt ist, wenn man in einem "advertorial" von einer in irgendeinem feld bekannten person erzaehlt bekommt dass etwas noch besser wirkt. das ganze ist mehr als informationsartikel verpackt, ist nocht so "pushing" wie werbung, wird aber genauso bezahlt wie eine seite "normale" werbung in einer zeitschrift.
im angeln finde ich gibt es seit 100 jahren solche beispiele...wo unglaubliche sachen durch profis (sogar fussballprofis) als 1000% faengig angepriesen werden. der rubel muss halt rollen.

cheers,

mike
d
 
Oben