AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2018, 23:57   #491
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 265
Standard AW: Gibts Waidgerechtigkeit beim Angeln? Meinung und Frage um Begriff und Inhalt

@Testudo
Waidgerechtigkeit gibts schon beim Angeln. Willst du im ernst das der DAFV das neu definiert ? Und glaubst du auch das der DAFV gut argumentieren kann ? Und wenn du mich zitierst dann auch darauf Bezug nehmen und nicht hineininterpretieren was andere geschrieben haben. Danke.
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.01.2018, 00:13   #492
Testudo
Schützer und Nutzer
 
Dabei seit: 06.2012
Alter: 50
Beiträge: 1.287
Standard AW: Gibts Waidgerechtigkeit beim Angeln? Meinung und Frage um Begriff und Inhalt

Zitat:
Zitat von UMueller Beitrag anzeigen
@Testudo
Waidgerechtigkeit gibts schon beim Angeln. Willst du im ernst das der DAFV das neu definiert ? Und glaubst du auch das der DAFV gut argumentieren kann ? Und wenn du mich zitierst dann auch darauf Bezug nehmen und nicht hineininterpretieren was andere geschrieben haben. Danke.

Ich bin mit den bestehenden Verbänden nicht zufrieden, aber wenn wir etwas ändern wollen müssen wir uns Gehör verschaffen.

Das können wir, da kleinen Gruppen kein Gehör geschenkt wird, wenn man organisiert ist.


Also bleibt nur bestehende Organisationen zu beeinflussen/ändern, oder eine neue zu gründen.

Zweiteres halte ich aufgrund der Trägheit der Anglerschaft für schwierig.

Wer jedoch glaubt, das man die bestehenden Strukturen verändern kann, indem man tagtäglich den Stab darüber bricht, Mitglieder der Verbände beschimpft und Grüppchenbildung in der Anglerschaft fördert, der ist doch auf dem Holzweg.

Das man nur gemeinsam stark ist, sollte doch jedem klar sein.

Wer etwas ändern möchte muss aus der Komfortzone heraus und muss was machen und nicht nur darüber reden.

Also im Verein nach Gleichgesinnten suchen und dort seine Wünsche und Ziele formulieren.

Waidgerechtes Handeln war für mich lange bevor ich eine Prüfung besaß, ein guter Leitfaden, der mich als Steppke auch mit Stolz erfüllte.

Viele der Aspekte habe ich später in der Gesetzgebung in ähnlicher Form gefunden, oder sich als gute anglerische Praxis erwiesen und ich werde immer eher dafür einstehen, als es zu leugnen, nur weil ich Angst habe, das es missbraucht werden könnte.
__________________
Gruß Frank

„Noch nicht komplett im Arsch“

Geändert von Testudo (06.01.2018 um 00:20 Uhr)
Testudo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 06:40   #493
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Gibts Waidgerechtigkeit beim Angeln? Meinung und Frage um Begriff und Inhalt

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Da es hier aber nur noch um eine persönliche Moralvorstellung handeln kann, schließt dies eine Allgemeingültigkeit aus. Daher kann man mit Fug und Recht behaupten:
Weidgerechtigkeit = rechtliche Regelung
Alles was darüber hinaus geht ist Privatsache.
Danke Kolja, gut erkannt.

Die Verbandler sollen einfach die Finger davon lassen, wovon sie nachgewiesen ja eh keinerlei Ahnung haben:
Praktisches Angeln und Angler.

Dass sie eine nichtangelnde Präsine haben die auch zu anglerischen Themen spricht, auch über Recht und Moral/Ethik beim Angeln (Angeln nur zur Verwertung z. B.) - und das faktisch falsch trotz direkt vorherig stattfindender Ausführung dazu - weisst Du persönlich ja nun mit am besten..

Und aus der Richtung will ich nix hören, dass mir solche Leute etwas von Waidgerechtigkeit vorbeten - das bleibt, gut erkannt, meine (bzw. die jeden Anglers) individuelle Sache, da es beim Angeln nicht über Jahrhunderte wie bei der Jagd traditionell gewachsen ist.

Ich bedanke mich ausdrücklich dafür, dass Du Dich da auch öffentlich korrigiert hast - etwas was z. B. Verbandlern komplett fehlt (ok. bei der vielen Sche... welche die bauen, kämen sie sonst auch zu nix anderem...)...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 06:40   #494
anglermeister17
Angler par Excellence
 
Benutzerbild von anglermeister17
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Bad Kreuznach u Saarburg
Beiträge: 3.464
Standard AW: Gibts Waidgerechtigkeit beim Angeln? Meinung und Frage um Begriff und Inhalt

[edit by Admin]

Ansonsten hat Kolja das Thema sehr gut analysiert, macht Spass die interessanten Aspekte und seine Argumentation zu lesen.
__________________
Fishing Team BASSterds Elite- aka die BASSten

Geändert von Thomas9904 (06.01.2018 um 06:49 Uhr) Grund: edit
anglermeister17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 06:46   #495
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Gibts Waidgerechtigkeit beim Angeln? Meinung und Frage um Begriff und Inhalt

Den allgemeinpolitischen Dreck, der hier leider vollkommen unnötig in eine bis dato REIN angelpoltische Diskussion gebracht wurde (BEI UNS AUSSCHLIESSLICH ERLAUBT) , lassen wir ab hier.

Jeder meinte sich mal auskotzen zu dürfen - so geht das aber nicht bei uns.

REICHT ab hier!!

Daher das gelöscht/editiert, auch darauf verweisende Antworten.

Und ab hier wieder REINE Angelpolitik.

ANSAGE - KEINE Bitte!

DANKE
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche gewerblichen Gruppen gibts beim Angeln/haben Interesse am Angeln Thomas9904 Angeln Allgemein 72 14.09.2016 22:31
Frage zum Schwimmblasenwurm beim Aal und was die Grundel damit zu tun hat ... Jose Angeln Allgemein 10 12.03.2013 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11883 Sekunden mit 14 Queries