Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

geoff anderson Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2018, 11:08   #5931
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.517
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Grundsätzlich habt Ihr natürlich recht, mit den Auswirkungen des globalisierten Massenkonsums. Mir ist das aber etwas zu eindimensional. Die erste Frage die sich mir stellt ist, wieso brauchten die für die damaligen Rollen Ersatzteilkits und ganze Ersatzteillager in den Läden, wenn die doch nie kaputtgingen? Da scheint mir doch einiges herbeiromantisiert.

Jede Rolle kann Defekte haben, selbst wenn sie für lange (jahrzehntelange!) Nutzungsdauer konstruiert wurde. Warum? Weil jede Rolle natürliche Verschleißteile hat, dazu gehören neben Bremsscheiben, Kugellager eben auch die Getriebeteile.



Hat man eine solch abenteuerliche Ersatzteilversorgung wie heute (eine komplizierte Wartung, die nur der Hersteller durchführen kann, gehört indirekt auch dazu), ist das der Tod jeder Rolle. Der ist volle Absicht und vom Anbieter so gewollt.
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.07.2018, 11:19   #5932
fischforsch
Mitglied
 
Benutzerbild von fischforsch
 
Dabei seit: 11.2008
Ort: Burg/Spreewald
Alter: 41
Beiträge: 261
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Nordlichtangler Beitrag anzeigen
Es ist immer wieder nett zu beobachten und treibt erstaunliche Stilblüten, wenn Minimalwissen, Rätselraten, Märchen und Fabeln über das Thema Metalle und Legierungen sinnieren!
Und das von Dir. Herrlich! Welch eine Selbstironie . Made my Day.
fischforsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 14:43   #5933
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 15.676
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Jamdoumo Beitrag anzeigen
Das ist Mist und bei nem Preis von >130EUR auch voll am Thema vorbei.
Genau richtig!

Ich möchte mal an das hierige Threadthema High-End-Spinrolle erinnern.

Wer die gezinkten Karten aus der Billigsektion von Shimanski ins Spiel bringt, der kippt wohl auch jeden Mistanhänger auf den Altar (oder in sein Wohnzimmer).
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 14:51   #5934
Nordlichtangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Nordlichtangler
 
Dabei seit: 11.2000
Ort: Heilbach
Beiträge: 15.676
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Die erste Frage die sich mir stellt ist, wieso brauchten die für die damaligen Rollen Ersatzteilkits und ganze Ersatzteillager in den Läden, wenn die doch nie kaputtgingen?
Zumindest ist ja eine Sache schon wichtig:
Bei allen Themenpunkten zu Verschleiß gibt es ja noch die Schadensklasse der Unfälle.
Ich kann mich damit auf die Klappe legen oder das fällt übel runter, und es geht so richtig was per Eigenverschulden kaputt, also mal die Standardunfälle Spulenkante zerdengelt, Kurbel verbogen oder Bügel gebrochen.
Auf Steinen unterwegs sein heißt, dass sowas sogar öfter mal passiert.

Je höher der Kaufpreis der Rolle war, umso mehr tut der Schaden erstmal weh.
Dafür finde ich es jedenfalls sehr gut, wenn ich Ersatzteile kaufen kann, zeitnah und günstig, weil das den Ärger und Ausfall sehr stark verringern helfen tut.
__________________
Alle wollen nur Dein bestes ...
Dein Geld!
Nordlichtangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 15:10   #5935
Tisie
Mitglied
 
Benutzerbild von Tisie
 
Dabei seit: 05.2002
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 2.239
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Jamdoumo Beitrag anzeigen
Und genau das sind ein Teil der Zahnräder z. B. bei den Stradics. Das ist Mist und bei nem Preis von >130EUR auch voll am Thema vorbei.

Ja ich weiß kein High-End...
Das hatten bzw. haben die auch in höherwertigen Modellen als der Stradic verbaut, aber das sehe ich gar nicht als Problem, zumindest hat sich das in der Praxis bei mir noch nie als Problem gezeigt und ich fische einige Rollen mit dieser Konstruktion ... es ist ja auch nur der Antrieb des Spulenhubs, kein Zahnrad des Hauptantriebs. Ansonsten kann ich bastido nur zustimmen, daß es immer ein Kompromiss in der Summe der Eigenschaften sein wird. Für die leichte Angelei nehme ich da zugunsten des Gewichts und der Laufruhe auch potentielle Schwächen/größeren Verschleiß unter höherer Belastung in Kauf, wobei mich diesbez. die letzte Ci4+ Generation (nicht die aktuelle!!!) immer wieder positiv überrascht – da bekam man einfach sehr viel Leistung für das Geld und das langanhaltend und wartungsarm. Die neue Generation mit dem schrägen Body läuft teilw. aus der Box schon viel schlechter. Und am anderen Ende des Einsatzspektrums leisten bei mir auch ganz alte & einfache Modelle wie die Symetre seit inzwischen schon fast Jahrzehnten treu ihren schweren Dienst im Salzwasser und beim seltenen Ansitz, aber die waren damals eben auch noch Made in Japan
__________________
Raubfisch-Dezernat Berlin/Brandenburg
Tisie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 18:55   #5936
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.796
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von Nordlichtangler Beitrag anzeigen
Genau richtig!

Ich möchte mal an das hierige Threadthema High-End-Spinrolle erinnern.

Wer die gezinkten Karten aus der Billigsektion von Shimanski ins Spiel bringt, der kippt wohl auch jeden Mistanhänger auf den Altar (oder in sein Wohnzimmer).

Stellt sich die Frage was High-End ist?
Der Preis oder das verbaute Material?

Ersteres sagt nichts über letzteres aus.

Mal ein Gegenbeispiel siehe Bilder....Vollmetallrolle (inkl. Rotor) mit gescheitem Getriebe....Gutes muß kein Vermögen kosten, in dem Fall waren es nichtmal 70 Flocken.
Da brauchen die allseits bekannten Hersteller gar nicht erst anfangen ins Rennen zu gehen, um mir ihre Fantasie-Namen um die Ohren zu hauen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180713_194124.jpg (137,8 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180713_194346.jpg (129,5 KB, 40x aufgerufen)
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.07.2018, 20:57   #5937
geomujo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Potsdam
Alter: 36
Beiträge: 1.632
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Macht sich bestimmt 'cool' an einer z.B. 74g leichten Eradicator
geomujo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 21:41   #5938
Santy
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2016
Beiträge: 61
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Und was will man mit der Missgeburt von Rolle?
Santy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 22:08   #5939
Muckimors
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Beiträge: 568
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Zitat:
Zitat von geomujo Beitrag anzeigen
Eradicator
Das hört sich schweinisch an Da gehört dann auch ne schweinische Exist von max. 180 gramm dran

Im Ernst jetzt..."geplante Obsoleszenz" ist wohl das Zauberwort..Oder anders ausgedrückt : " Der Glaser schmeißt die Scheibe ein und sagt, da muss ne neue rein" In max. 3 - 4 Jahren muss ne Rolle durchgenudelt sein, egal ob nun teuer oder billig..

Geändert von Muckimors (13.07.2018 um 22:13 Uhr)
Muckimors ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 22:53   #5940
geomujo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Potsdam
Alter: 36
Beiträge: 1.632
Standard AW: High-End-Spinrollen-Diskussionsthread

Ne, da muss eine Yabai (dt. = Gefahr) ran
Da hab ich zumindest ein echtes Vollmetallgehäuse+Vollmetall-Getriebe mit nur 180g! Dafür muss ich jedenfalls keine zusätzliche Monatsmiete aufbringen und steche dennoch jeden Exist-Besitzer am Wasser damit aus

Aber wahrscheinlich ist das den Exist-Käufer nicht High-Endig, will sagen teuer, genug.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Abu_Revo_Yabai_Spin_3.jpg (161,2 KB, 51x aufgerufen)
geomujo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsberichte: "Anaconda High Tower" carphunter08 Karpfenangeln 11 16.10.2015 11:37
günstiges high pod...nur woher?? fischfan112 Karpfenangeln 5 24.07.2006 19:04
High Speed pics gerstmichel Bilder- und Videoforum 10 21.06.2005 12:41
HIGH POD contra Rod Pod !!! anglerbraut Angeln Allgemein 1 27.01.2005 18:42
newcastle high carbon feeder Jirko Stippfischen und Friedfischangeln 3 04.06.2003 19:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:43 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13022 Sekunden mit 16 Queries