Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Günstig kaufen! & Tipps! Das sollte man sich kaufen und das kann man sich sparen!
Shop`s | Händlerliste

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2018, 11:38   #1
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Standard Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Hi Leute und ein Petri Heil in die Runde !
Hab erst gestern meine Angelprüfung bestanden, und stehe nun wie so viele vor der Auswahl meiner ersten Ruten, Rollen,etc..
Ich habe im Freundeskreis schon ein wenig Empfehlungen bekommen, möchte aber zur finalen Auswahl nochmal hier fragen zu was generell so geraten wird


Wie der Titel es schon sagt soll es ein Feeder Set werden.Möchte nicht direkt High End mäßig einsteigen,anfangs kann einem ja doch schonmal was kaputt oder verloren gehen + man hat ja auch selber noch nicht so den 100%igen Überblick was einem genau zusagt.
Dennoch wollte ich halt auch keinen Schrott kaufen,und habe mir daher mal ein wenig was rausgescht was mir als ganz solide erscheint.
Angelgebiet ist bei mir der Rhein um Neuss,Düsseldorf,bis Duisburg runter quasi.Das kann sich aber auch noch ausweiten.
Zudem wäre es cool, wenn ich mich mit dem SetUp auch hier und da mal an ein Stillgewässer setzen könnte.



Rute:

Eine Feeder solls also werden, nicht unbedingt ne heavy Feeder, ich dachte da in meinem Fall an die Medium Länge von 3,90m mit um die 150g Wurfgewicht.
2 Marken stehen quasi bisher zur Auswahl, die da wären:


Browning:

- Browning 3,90m 13' Argon Feeder R/LD 50g - 150, hier als
https://www.angelplatz.de/browning-3...g-150g--az1618



-Browning Black Magic SLF Feeder Distance 3,90m 150g
https://www.baitstore.de/Browning-Bl...ce-H-390m-150g




Sportex:


- Sportex Medium Feeder MF3909 3,90m 90-150g
https://www.raubfischjagd.de/angelru...ute/a-1013184/




Die Links dienen alle nur als Beispiel, damit man direkt schauen kann welche Rute genau gemeint ist

Rolle:

Mit der passenden Rolle tue ich mich ein bissel schwer, meine aber dass die Shimano Baitrunner 4000 X-Aero FA Freilaufrolle doch in Kombination mit diesen Ruten schon gute Möglichkeiten bieten sollte.


https://www.angelplatz.de/shimano-ba...frolle--ro0369


Was sagt ihr zu der Auswahl ?
Würde das eurer Meinung nach miteinander harmonieren ,oder hab ich evtl völligen Quatsch ausgesucht ?
Was könnte man als weitere Alternativen empfehlen ?


Ich würde mich wirklich über Tipps und Empfehlungen freuen, danke schonmal im Voraus

Geändert von Captain_H00k (10.07.2018 um 12:18 Uhr) Grund: Korrektur
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.07.2018, 14:09   #2
Kochtopf
Chub Niggurath
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Nordhessen
Alter: 34
Beiträge: 3.066
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Moin und herzliche Glückwünsche zum Lappen! Mit Browning macht man bei Feederruten nix falsch (mit Sportex ohnehin auch nicht möchte ich wetten, aber da kenne ich die Marke nur vom Ruf), die Baitrunner in der Größe müsste mE ausreichend sein, WG passt (also wenn du etwas flexibler als mit nem Besenstiel unterwegs sein willst). Denke du wirst zufrieden damit sein
__________________
Iä! Iä! rippi! F'thagn!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 14:45   #3
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Hi und vielen Dank für die Glückwünsche und Deine Einschätzung
Das hört sich ja ganz gut an, ich werde mal abwarten ob evtl noch andere Vorschläge kommen und sonst könnte das mein Set werden.
Zu den Sportex hab ich gehört, dass die so gut sein sollen, dass man das Wurfgewicht sogar leicht überstrapazieren kann bei denen.Dafür ist die Rute aber halt auch deutlich teurer.Denke mal da tuts ne Browning für den Anfang auch dicke.


Was mich noch interessieren würde, wo genau liegt der Unterschied zwischen der Browning Argon ( Die ist ja relativ neu bei denen im Repertoire ), zu der Black Magic ?
Was ich selber gesehen habe,die Argon ist 10g schwerer.
Gibts sonst noch irgendwelche deutlichen Unterschiede ?
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 14:55   #4
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.601
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Captain_H00k Beitrag anzeigen
Was mich noch interessieren würde, wo genau liegt der Unterschied zwischen der Browning Argon ( Die ist ja relativ neu bei denen im Repertoire ), zu der Black Magic ?
Was ich selber gesehen habe,die Argon ist 10g schwerer.
Gibts sonst noch irgendwelche deutlichen Unterschiede ?
Die Argon wird etwas straffer/härter sein von der Abmischung her, diese Rute ist komplett auf Flussangelei eingestellt. Die Black Magic dagegen ist auf Distanz ausgelegt, könnte ein bisschen mehr Aktion haben.

Die SLF ist der Nachfolger der Black Magic L/M/MH/H Serie. Diese Ruten waren generell etwas weicher, also griffiger und dann auch im Drill nachgiebiger, was Fischverlust vorbeugt. Sie sind aber etwas langsamer von der Kraftübertragung.

Die Argon wird wahrscheinlich eine Stufer darüber angesiedelt sein, kompromissloser und für die harten Szenarien.

Flussfeederrute vs. Distanzrute
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 15:04   #5
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Die Argon [...]

Flussfeederrute vs. Distanzrute
Vielen Dank für die ausgiebe Antwort @Fantastic Fishing,das hilft mir schonmal sehr !
Bin jetzt etwas unsicher was denn nun für mich besser wäre.
Am Rhein wäre mein Einsatz ganz klassisch mit Futterkorb auf Weißfische.
Wobei ich auch Freude daran hätte wenn ich z.B. damit Grundangelei auf Zander mit Köderfisch betreiben könnte.
Zu welcher von beiden würdest Du tendieren ?
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 15:08   #6
Kochtopf
Chub Niggurath
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Nordhessen
Alter: 34
Beiträge: 3.066
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Chris wird dir mit sicherheit die Black Magic empfehlen. Er hat die schon so vielen hier empfohlen dass ich glaube er kriegt tantiemen (ich habe auch eine)
Gerade wenn du köfilieren willst oder mal was großes dran hast dann hast du bessere Karten mit ner Spur weicher da dass ausschlituer etc. Verhindert
__________________
Iä! Iä! rippi! F'thagn!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.07.2018, 15:09   #7
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.601
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Captain_H00k Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die ausgiebe Antwort @Fantastic Fishing,das hilft mir schonmal sehr !
Bin jetzt etwas unsicher was denn nun für mich besser wäre.
Am Rhein wäre mein Einsatz ganz klassisch mit Futterkorb auf Weißfische.
Wobei ich auch Freude daran hätte wenn ich z.B. damit Grundangelei auf Zander mit Köderfisch betreiben könnte.
Zu welcher von beiden würdest Du tendieren ?
Gerade an Flüssen wird es Haarig, genaue Antworten zu geben. An Strömungskanten von Buhnen können 10 Gramm Futterkörbe liegenbleiben oder keine 150 Gramm. In der Hauptströmung kann selbiges an verschiedenen Abschnitten schwanken.

Bei mir vor der Tür an der Elbe bleiben keine 120g bis 150g im Fluss liegen. Wenn du auf Zander die Rute zweckentfremden willst würde ich aber zur Argon raten, du brauchst genügend Power für den Anhieb, das Bewerktstelligen weiche Ruten nur halb gut.

Die SLF ist auch stark überteuert bis dato. Das Blank ist 1 zu 1 von der alten Version mit einigen Schlimmbesserungen. Die Ruten sind immernoch Bockstark, könnten aber gut und gerne 50 Euros günstiger ausfallen.

Ich würde die Argon nehmen.

Zitat:
Zitat von Kochtopf Beitrag anzeigen
Chris wird dir mit sicherheit die Black Magic empfehlen. Er hat die schon so vielen hier empfohlen dass ich glaube er kriegt tantiemen (ich habe auch eine)
Gerade wenn du köfilieren willst oder mal was großes dran hast dann hast du bessere Karten mit ner Spur weicher da dass ausschlituer etc. Verhindert
Glatt daneben. HAHA

Die Magics sind zu weich, wenn man damit auf Zander angeln will.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.

Geändert von Fantastic Fishing (10.07.2018 um 15:12 Uhr)
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 15:15   #8
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Erneut vielen vielen Dank für die Einschätzung !
Dann wirds wohl die Argon,genau wegen solchen Erfahrungen und dem gesammelten Wissen der Leute hier hab ich nachgefragt
Und Rolle meint ihr auch alle dass das ein stimmiges Setup damit wird ?
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 15:30   #9
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.601
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Captain_H00k Beitrag anzeigen
Erneut vielen vielen Dank für die Einschätzung !
Dann wirds wohl die Argon,genau wegen solchen Erfahrungen und dem gesammelten Wissen der Leute hier hab ich nachgefragt
Und Rolle meint ihr auch alle dass das ein stimmiges Setup damit wird ?
Mach dir das mit Rollen nicht so kompliziert. Umso weiter du raus willst, desto mehr Schnureinzug sollte sie haben. Eine 4000er Rolle kann je nach Hersteller unterschiedliche Menge an Schnur in Zentimetern pro Kurbelschlag aufspulen.

Auf große Distanzen (70m+) sind 1m pro Drehung schon gut, mit kleineren Modellen kurbelst du dir sonst einen Wolf. Wenn du Anfänger beim Feedern bist:

Fang nicht auf Distanz an. Das ist sehr, sehr, sehr, sehr schwer. Die meisten Leute tönen immer was sie werfen können und behaupten 100m Futterplätze genau zu treffen, meistens sinds nicht mal 40 Meter.

Übe auf 30m genau zu treffen. Da kommt ja Wind, Strömung, Größe/Form der Körbe hinzu. Wie schnell man mal daneben wirft, merkt man dann. Und das dann auf das 2,5 Fache.

Die Rolle sollte einfach Robust sein, ich mag Freilauf nicht. Alles was zusätzlich an "Tools" am Setup hängt, kann auch Kaputt gehen und beim Feedern. Oft wird das einfache Befüllen des Korbes zitiert oder das Szenario, wenn man Schnur braucht.

Das geht alles ohne Freilauf.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 15:32   #10
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Ok,verstehe.Werde die Ratschläge in jedem Fall beherzigen !
Hättest Du denn eine vergleichbare Alternative ohne Freilauf als Tipp parat, dann würde ich mir das mal anachauen ?
Nur damit ich weiß in welche Richtung ich da schauen sollte falls ich mich dazu entscheiden würde
Bzw gibt es da in dem Bereich Sureshots die man bedenkenlos empfehlen kann?

Geändert von Captain_H00k (10.07.2018 um 15:36 Uhr)
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fin Nor Tidal Set (Rolle & Rute) südlicht Verkäufe 1 19.09.2017 17:09
Fliegenfisch Set (Rute, Rolle, Schnur & Zubehör) marcellus07 Verkäufe 4 26.01.2015 14:33
Kaufberatung für Rute & Rolle Worrest-t Karpfenangeln 27 16.05.2010 12:25
Komplett-Set: Rute, Rolle & Schnur (Shimano/ Pezon & Michel) Angelcenter-Kassel.de Aktuelle Angebote 0 14.05.2008 11:50
Taugt dieses Set etwas.....(Rute & Rolle ) kanalbulle Günstig kaufen! & Tipps! 11 07.06.2004 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10845 Sekunden mit 13 Queries