Lappland - Camp Tjuonajokk

  • Aufrufe Aufrufe: 1.670
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Dänemark
      Insel ALS
         Mommark Charterboot
   Deutschland
      PLZ 1...
         Lachstrolling Wiek
      PLZ 2...
         Campingplatz Grönwohld
         Ferienhaus Elbe (Winsen/Luhe)
      PLZ 9...
   Irland
      Cavan
      Roscommon
   Island
      Bolungarvik
      Westfjorden
   Italien
   Kanada
      Dalton Trail Lodge
      Fraser River Lodge
   Kroatien
   Niederlande
      De Groote Vliet
   Norwegen
      Mittelnorwegen
         Angelamfi Ansnes auf Hitra
         Balsnes
         Bergfjord
         Betten Rorbuer / Smøla
         Bogen Feriehus
         Eidshaug Gård
         Ekker Statland Feriehus
         Ferienhaus Sørheim auf Hitra
         Frosta Fjordbuer
         Hjønnevåg Rorbuer
         Knutshaug Fiskeferie
         Leka Brygge
         Løvøen Gård
         Namsenfjorden
         Rørvik Rorbuer
         Sinnes
         Skarnsundet Fjordsenter
         Skarnsundet Hytte
         Steinsjø Knarrlagsund
         Sula Rorbuer
         Zanzibar-Inn
      Nordnorwegen
         Aldersund Brygge
         Angeln in Andørja
         Arnøy Brygge
         Årviksand Kystferie
         Bjørnvika Natursenter
         Bogøy Feriehus
         Buvik Brygge
         Dypingkaia
         Dønna Kystferie
         Efjord Sjøhus
         Fagervika
         Fjordholt
         Foldvik Brygger
         Gardsøya Rorbuer
         Hamneidet
         Havnnes Handelssted
         Havøysund Sjøhus
         Hestøysunde
         Hillestad Hennes
         Insel Senja (Senjahopen)
         Insel Vikna (Austafjord)
         Låvan
         Loppa Opplevelser
         Lyngen
         Lyngen Havfiske & Tursenter
         Malangen Fjordferie
         Mefjord Brygge
         Meløy Naturopplevelser
         Mikkelvik Brygge
         Nord-Lenangen
         Polarsirkelen Fiskecamp
         Røsvik Feriehu
         Senja Havfiskesenter
         Skarsvåg/Nordkapp
         Skrolsvik Havfiske
         Skutvik Fiskecamp
         Smørhamn
         Sommersel Fishing Camp
         Steigen Brygge
         Straumfjorden
         Sørfjorden Kobbelv
         Sørheim Brygge
         Sørværstua, Sørøya
         Torsvåg Havfiske
         Vega Brygge
         Vega Opplevelsesferie
      Ost- und Südnorwegen
         Skottevik FerieSenter
         Sørlandet Feriesenter
      Westnorwegen
         Aga hytter
         Atlanterhavsveien Sjøstuer
         Austgulen Fjordhytter
         Einset
         Ferienhäuser Svanholmbua
         Feste Brygger
         Halbinsel fosen
         Hindrum Fjordsenter
         Imarsundet
         Kvalvågsaga
         Kveldheim
         Meisingset
         Møst Sjøstuer
         Nordbø Gard
         Roksvågen
         Røttingsnesskolen
         Strømsholmen Sjøsportsenter
   Österreich
   Russland
      Insel Kola
   Schweden
  • Camp Tjuonajokk
    Nördlich des Polarkreises

    Der Kaitum River ist international als eines der besten Äschengewässer bekannt. Im Sommer 2006 haben Taucher des Schwedischen Forschungsinstituts für Fischerei in einer 800 Meter langen Stromschnelle über 4000 Äschen gezählt. Die Durchschnittsgrösse der Äschen lag bei über 40 cm!



    An bester Lage

    Camp Tjuonajokk liegt direkt am Kaitum River-Flusssystem und ist das einzige Fischercamp weit und breit. Dies ist mit ein Grund, weshalb sich die Fischerei am Kaitum River seit Jahren auf sehr hohem Niveau hält. Vor atemberaubender Kulisse – nicht selten liegt auf den Gipfeln um das Camp Schnee – lässt sich die abwechslungsreiche Fischerei doppelt geniessen. Camp Tjuonajokk ist übrigens nur per Hubschrauber erreichbar. Dank der Nähe zu zahlreichen Nebengewässern, ist es idealer Ausgangs-punkt für Ihre Fischerei.



    Äschen bis über 50 cm
    Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein. Was jedoch die Äschenfischerei in Lappland anbelangt, waren sich schon die Autoren des Buches "Traumgewässer der Welt" einig: „Der Kaitum River zählt zu den besten Äschengewässern der Welt", heisst es da etwa. Und tatsächlich werden Sie nördlich des Polarkreises, mitten in der Wildnis Lapplands, Äschen landen, die für mitteleuropäische Verhältnisse geradezu phänomenale Masse aufweisen. Wir garantieren Ihnen abwechslungsreichste Fischerei auf kampfstarke Raubäschen, die gut und gerne bis zwei Kilogramm auf die Waage bringen. Auch Forellen und Saiblinge lassen sich in den kurzen Sommermonaten fangen. Die Saiblinge halten sich vornehmlich an der Mündung kleiner Bäche auf. Hier steigen sie auch nach Insekten. Auf Trockenfliege dürften Sie jedoch kaum Erfolge verbuchen. Die Saiblinge fressen vornehmlich direkt unter der Wasseroberfläche. Deswegen sind Nassfliegen oder untergezogene Trockenfliegen bestimmt die beste Köderwahl.



    Sie fischen garantiert nicht im „Trüben"
    Der Kaitum River ist Teil eines weitläufigen Fluss- und Seensystems, das auch nach starken Regenfällen kein schmutziges Wasser führt. Wir garantieren Ihnen, dass Sie während Ihres Urlaubs nicht im „Trüben" fischen müssen. Der Fluss fliesst von Westen nach Osten, was den Vorteil hat, dass Sie meist windgeschützt fischen. Die Windrichtung ist übrigens auch für das Insektenaufkommen von grosser Bedeutung. In den Sommermonaten geben sich zahlreiche Köcher-, Eintags- und Steinfliegen ein Stelldichein. Millionen kleiner Kriebelmücken schlüpfen in den Sommermonaten und bieten eine ideale Nahrungsgrundlage für die zahlreich steigenden Fische. Beste Voraussetzung für den Fliegenfischer ist ein wolkenverhangener Himmel. Dann steigen die Insekten zu Tausenden an die Oberfläche. Eine sehr reichhaltige Mahlzeit für eine Unzahl von Äschen, Forellen und Saiblingen.

    Hechtstreamer
    Nicht zu verachten sind auch die Möglichkeiten für die Hechtfischerei. Im Leaffa und Leaffasaiva See tummeln sich viele hungrige Hechte. Camp Tjuonajokk hat an der besten Stelle ein Boot stationiert. Ein Streifzug mit dem Streamer oder der Spinnrute lohnt sich allemal. Die Seen sind in einem Fussmarsch von ca. einer Stunde erreichbar.

    Wildnis, Wein und Sauna
    Das Camp verfügt über ein Dutzend Blockhütten, eingerichtet mit Gaskoch-herd, Tisch, Stühlen und Kajütenbetten. Die Hütten sind heizbar, es lebt sich darin also urgemütlich. Im Zentralgebäude befindet sich ein kleiner Laden, der nebst den notwendigen Nahrungsmitteln und Getränken, auch Souvenirs und die wichtigsten Fischereiartikel führt. Im selben Trakt finden Sie auch das Restaurant, in dem Sie mit nordischen Spezialitäten verwöhnt werden. Lassen Sie sich in absoluter Abgeschiedenheit, mitten in der Wildnis, stilvoll überraschen. Die hervorragende Küche und die erlesenen Weine haben es in sich! Selbstverständlich verfügt das Camp auch über eine, in diesen Breitengraden übliche, Sauna.

    Buchung, Preise und weitere Informationen bei:


    RWTours GmbH, Roger Wüst
    www.angelreisen.com


    Telefon / Fax
    Schweiz: 056 450 08 50, Fax: 056 450 08 51
    Deutschland: 07741 910 304, Fax: 07741 910 305

    Postadresse
    Schweiz: Wydenstrasse 5, Postfach, CH-5242 Lupfig
    Deutschland: Postfach 1328, DE-79743 Waldshut-Tiengen

    E-Mail info@angelreisen.com




Oben