Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Dieter1944

Member
Hallo und einen guten Tag!

Wir waren ja im Mai diesen Jahres auf den Lofoten und in meinen Bericht hatte ich auch ein Bild unseres größten dort geangelten Fisches, eines Lumb, eingestellt. Der wurde von jedem Kommentator auch so hingenommen. Jetzt habe ich aber doch so meine Zweifel bekommen. Warum?
1. Unser war schwarz, ein richtig großer jetzt vor Karmöy (Nachbarfang) war grau.
2. Er soll nach Krebsfleisch schmecken. Unser filierter "Lumb" hier schmeckte eigentlich gar nicht. Keiner hat ihn aufgegessen. Auch mein Angelkollege hat inzwischen bekannt, dass sie zu Hause den Fisch wegen schlechten Geschmacks auch nicht aufgegessen haben.

Ich möchte die Bilder hier noch einmal einstellen. Welchen Fisch haben wir gekostet. Gegessen oder genossen kann man ja nicht sagen.

Einen schönen Gruß Dieter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Franz_16

Mitglied
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Hallo Dieter,
ich denke es handelt sich um einen Lumb, wenngleich er doch ziemlich dunkel gefärbt ist.
Hier mal ein vergleich:


 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Hallo,

ausgehend von Bild 2 ist es für mich zweifellos ein Lump.

Über die massenweise zuneigung, zum Geschmack von Lump hier im AB,

staune ich auch immer wieder.

Meine Erfahung ist, Lump mit haut scheckt penetrant, ohne haut nach nix.

Für Auflauf oder Suppe finge ich Lump ok.

Ich werde aber gleich Schelte kriegen.#h
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Franz_16 schrieb:
Genau Opa Nauke ;)

Ich esse nämlich nix was nicht schmeckt - und Lumb esse ich sehr gerne ;)
Du Schnösel

ich weiß aber was gut schmeckt

und das sind auf gar keinen Fall Weißwürschte.

So viel zum Geschmacksempfinden zwischen uns beiden:)
 

Dieter1944

Member
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Nauke schrieb:
Hallo,

ausgehend von Bild 2 ist es für mich zweifellos ein Lump.

Über die massenweise zuneigung, zum Geschmack von Lump hier im AB,

staune ich auch immer wieder.

Meine Erfahung ist, Lump mit haut scheckt penetrant, ohne haut nach nix.

Für Auflauf oder Suppe finge ich Lump ok.

Ich werde aber gleich Schelte kriegen.#h
Hallo Nauke,

nee, nicht hier im Board wird das beschrieben, sondern in den offiziellen Fischbeschreibungen. Finde jetzt den Link nur nicht.

Dieter
 

elchbaby

Der Pilkerplanscher
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

mir schmeckt Lumb auch, und der sieht auch so aus #6 (man kann ihn ja für leckeren Tomaten-Knoblauch Auflauf nehemen)
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Dieter1944 schrieb:
Hallo Nauke,

nee, nicht hier im Board wird das beschrieben, sondern in den offiziellen Fischbeschreibungen. Finde jetzt den Link nur nicht.

Dieter
He Alter,

brauchst den Link gar nicht suchen.

Suche im AB und du wirst staunen wie viele Lumpfetischisten es gibt:m
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

elchbaby schrieb:
mir schmeckt Lumb auch, und der sieht auch so aus #6 (man kann ihn ja für leckeren Tomaten-Knoblauch Auflauf nehemen)
Sach ich ja , fürn Auflauf top#6
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Und noch was,

auf dem Bild beim filetieren ist die richtige Färbung klar zu erkennen.

Also dieser Fisch ist nicht schwarz.
 

Dieter1944

Member
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Nauke schrieb:
Und noch was,

auf dem Bild beim filetieren ist die richtige Färbung klar zu erkennen.

Also dieser Fisch ist nicht schwarz.

Ich hab noch mal ein Bild zugestellt. Doch doch, der war hellschwarz#q.
Auf dem Bild 4 ist er durch den Blitz leicht aufgehellt |wavey:.

Nur, der schmeckte echt Schei...........

Selbst mein VATER (86) schaute mich zweifelnd an, ob ich vielleicht das Erbe anstrebe.#d
#

Dieter
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Dieter,

auch wenn du noch zweifel hast, es ist ein Lump,

oder du hast ne unbekannte Spezie entdeckt.

Weshalb der so dunkel ist, keine Ahnung. Aber ich wiederhole mich, das
Filitierbild stimmt.
 

Franz_16

Mitglied
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

@Dieter
inwiefern hat er denn sche... geschmeckt ?

Also nach was? Wie war das Fleisch (fest? trocken?) etc. ;)
 

Dieter1944

Member
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Franz_16 schrieb:
@Dieter
inwiefern hat er denn sche... geschmeckt ?

Also nach was? Wie war das Fleisch (fest? trocken?) etc. ;)

Das Fleisch war fest, sehr weiß und schmeckte einfach nach nichts|wavey:.
Es war nicht so, dass man sich schütteln musste oder so, eben einfach nach nix!

Aber, ich nehme inzwischn hin, dass es ein Lump war. Wenn der immer so schmeckt, fotografier ich ihn nächstesmal und setz ihn wieder zurück.

Dieter
 

Joka

Active Member
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Evtl war er krank |kopfkrat daher vielleicht auch die dunkle Farbe #c
 

snofla

langejäger@
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

hier sind drei oder vier meinungen vom geschmack des fisches lumb vertreten

fact für mich ist das was ihr hattet ist ein lumb,ganz klar.

fact ist auch das keiner sagen kann warum die tarnfarbe schwarz ist

warum haben wir tangdorsche,warum sind diese ganz klar intensiver gefärbt als jeder andere dorsch

wer mir diese färbung des fisches(lumb) plausibel erkären kann bekommt von mir ne halben:#2: in BÄRLIN aufen treffen,versprochen


jetzt zu meinen ersten äusserungen in diesem poscht,ich esse lumb sehr gerne

in meinen augen wird der lumb auch sehr abgestuft in seiner eigenschaft als würmerheld,und somit sind wir wieder bei der fischbehandlung/verwertung ausnehmen kehlen,kehlschnitt oder nich man kanns fortführen ohne ende

aber eins ist sicher wer seine gefangenen lumbs sofort kehlt(natürlich betäubung vorrausgesetzt) und ihn dann ausnimmt hat weniger mit würmern zu tu als wenn sie da stundenlang inner kischte rumliegen#c
 

snofla

langejäger@
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

Dieter1944 schrieb:
Das Fleisch war fest, sehr weiß und schmeckte einfach nach nichts|wavey:.
Es war nicht so, dass man sich schütteln musste oder so, eben einfach nach nix!

Aber, ich nehme inzwischn hin, dass es ein Lump war. Wenn der immer so schmeckt, fotografier ich ihn nächstesmal und setz ihn wieder zurück.

Dieter

mensch diddi

mit zurücksetzten aus der tiefe is nich viel weil doch fast alle lumbis diesen gemacht haben:v
 
N

Nauke

Guest
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

@snofla

der ist nich schwarz

Die Würmer sind für mich kein Beurteilungskreteritum. Habe auch schon
massen an würmern in anderen Fischen gehabt.

Besonders in Rotbarschen, so klein diese sind, genau anschauen.

Die ersten Fotos geben den Lump im falschen Licht wieder und über
Geschmack wird man immer streiten.
|wavey:
 

snofla

langejäger@
AW: Was war das? War das tatsächlich ein Lumb?

@ Nauke

dann dunkelbraun|supergri

aber wie ich auf dem vierten foto sehe habt ihr die auch erst an der anlage ausgenommen#t ,glaubt mir demnächst nur noch auf see und zwar fast sofort:g

in rotbarsch würmer,bis jetzt noch nicht gott sei dank:m
 
Oben