Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

sam0r

Member
Aaaalso.. ich hab hier nen 350l Aquarium im Keller rumfliegen und irgendwie kam mir so die Idee, dass ich darin kleine Weißfische halten könnte. Meine Frage: Ist das überhaupt erlaubt und würden die, wenn man das Aquarium artgerecht einrichtet überhaupt ablaichen?
 

MelaS72

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Die Frage haben wir uns auch schon gestellt, aber nie getraut mal hier nachzufragen. Haben hier auch so ein riiiiesiges Becken zuhause stehen, wo zur Zeit die übrig gebliebenen Würmer vom letzten Angeln sich tummeln.
Aber ich denke mir, dass ich den Köfis nach ner Zeit Namen geben würde und sie dann wohl kaum noch mal ausm Aquarium rausholen und "verfüttern" würde :(

Interessant, eine Antwort auf deine Frage zu bekommen, wäre es trotzdem ;)
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Ich habe das auch mal gemacht,aber habe es schnell wieder gelassen weil ich es irgendwie Quälerei finde.Zumahl es eigentlich kein Problem ist sich Köderfische zu besorgen.Du darfst prinzipiell keine lebenden Köderfische unter 20 cm mitnehmen,daher gehe ich schon mal davon aus das es verboten ist.Das die in sonem Becken ableichen kann ich mir gar nicht vorstellen|kopfkrat
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

MelaS72 schrieb:
Aber ich denke mir, dass ich den Köfis nach ner Zeit Namen geben würde und sie dann wohl kaum noch mal ausm Aquarium rausholen und "verfüttern" würde :(

Interessant, eine Antwort auf deine Frage zu bekommen, wäre es trotzdem ;)

Genau das hat meine Frau auch gemacht.Und als uns der Benny eingegangen ist(War ne kleine Nase)wollte die den im Garten verbuddeln|uhoh:#d
 

sam0r

Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

hmm ja es geht mir ja eigendlich auch nich nur um die Köderfische... ich find´s einfach interessanter einheimische Fische im Aquarium zu halten als irgendwelche komischen bunten Plastikfische. Hat denn vielleicht einer Ahnung, wie man so'n Aquarium richtig "einrichtet"?
Zum Ablaichen: Also ich hab hier in nem anderen Thread gelesen, dass bei einem Stichlinge in nem Aqua "tolle Brutpflege" betrieben haben was darauf schließen lässt, dass sie abgelaicht haben.
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Also das einheimische Fische schöner sind wie bunte Plastikfische kannst du mir nicht erzählen.Und meine Fische fühlen sich auch nicht als Plastikfische an:rDie sehen schon ziemlich echt aus|kopfkrat
 

sammycr65

Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Ich glaube Stichlinge sind geschützt! Weiß es aber nicht genau!

Die Brutpflege ist jedenfalls sehr interessant, weil die Männer
aus Pflanzen einen Röhre bauen und dann geht es zu Sache!

Als Untergrund würde ich halb Kies u. halb Sand nehmen, damit sich
die Männchen ein wenig im Wühlen üben können, ein paar Steine
zum verstecken u. Pflanzen!
Einen Filter u. eine Heizung (je nach Standort des Beckens) u.
fertig is das Stichlingbecken!
 

MelaS72

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Plastikfische in nem Aquarium? Und dann noch gleich so ein grosses? |kopfkrat

tja, wie man so was "richtig einrichtet" ;+ dafür sollte erstmal die Frage geklärt sein, ob es denn überhaupt erlaubt ist
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Mela,du darfst sie ja erst gar nicht mitnehmen,also kann es ja nicht erlaubt sein.Auf der anderen Seite....was ist alles erlaubt|kopfkrat|supergri
 

angelndes_sofa

Fischjäger aus Paderborn,NRW
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Tun wir einfach mal so,als wäre es erlaubt.Wie müsste man ein solches Aquarium einrichten ? Ein Freund von mir richtete vor ca 7 Jahren auch einmal ein solches Aquarium ein,kann mich aber nicht mehr genau errinnern wie.Ich weiß nur,dass ein einständiger Fischbesatz (z.b. nur Weißfische) zum Tod führen,weil diese nicht fressen,da sie durch die Abwesenheit anderer Fischarten merken,dass da was nicht stimmt.Wäre toll,wenn hier jemand mal seinen Senf dazu geben würde,der wirklich Ahnung davon hat und sämtliches Zubehör,Wasseraufbereitung usw usw nennen kann.

Gruß vom angelden Sofa #h
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Man braucht auf alle Fälle einen großen Filter,das ist schon mal klar.Das grösste Problem wird die Temperatur im Sommer sein.Da habe ich ja schon Probleme bei meinen Warmwasserfischen;+Da ist es sowieso schon mal von Vorteil wenn es im Keller steht#6
 

MelaS72

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

angelndes_sofa schrieb:
Tun wir einfach mal so,als wäre es erlaubt.Wie müsste man ein solches Aquarium einrichten ? Ein Freund von mir richtete vor ca 7 Jahren auch einmal ein solches Aquarium ein,kann mich aber nicht mehr genau errinnern wie.Ich weiß nur,dass ein einständiger Fischbesatz (z.b. nur Weißfische) zum Tod führen,weil diese nicht fressen,da sie durch die Abwesenheit anderer Fischarten merken,dass da was nicht stimmt.Wäre toll,wenn hier jemand mal seinen Senf dazu geben würde,der wirklich Ahnung davon hat und sämtliches Zubehör,Wasseraufbereitung usw usw nennen kann.

Gruß vom angelden Sofa #h

ich würde mich trotz allem im vorfeld erkundigen, ob es erlaubt ist und nicht einfach "so tun als ob"!!!
Und da ich ja "wirklich keine Ahnung" davon habe, ist das jetzt auch mein letzer Kommentar zu diesem Beitrag!
 

angelndes_sofa

Fischjäger aus Paderborn,NRW
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

MelaS72 schrieb:
ich würde mich trotz allem im vorfeld erkundigen, ob es erlaubt ist und nicht einfach "so tun als ob"!!!
Und da ich ja "wirklich keine Ahnung" davon habe, ist das jetzt auch mein letzer Kommentar zu diesem Beitrag!

Du musst dich nicht angegriffen fühlen.Damit meinte ich ja nicht,dass du keine Ahnung hast,sondern,dass ich mich über klare Anweisungen freuen würde,wie man so etwas einrichtet.Wenn du mir diesbezüglich was sagen kannst,kannst du mir ja privat mailen oder jeder andere hier im Board auch.Würde mich freuen !

Mfg das angelnde Sofa #h
 
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Aber ist es nicht so, dass Hälter zwecks umsetzen erlaubt ist.
Habe ich irgendwo mal gehört.
 

MelaS72

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

ui, jetzt weiss ich auch, wie ein "angelndes Sofa" aussieht. ;)

Ich meinte es nur gut. Ich bin mit einigen Dingen schon verdammt oft auf die Schn..ze gefallen, wo einer meinte "tun wir mal so, als ob".
Wir haben hier, wie schon erwähnt auch ein riiiiesiges Wasserbecken stehen, was früher mal ein Aquarium war. Heute ist da drin: Aquariumkies, Sand, Erde, Moos und ein paar übriggebliebene Würmer, die sich aber auch in der Erde verkrochen haben. Das ganze sieht aus, wie eine Landschaft (boah, wenn ich mir das genauer betrachte, ist mein Mann ja verdammt kreativ ;) ) sogar einen kleinen Wasserfall haben wir drin :)
Google doch mal zu diesem Thema oder frag mal bei deinem Dealer nach. Wir haben hier einen Angelshop in der Nähe, da stehen auch einige Becken. Habe aber noch nie richtig hingesehen, was darin so rumschwimmt ;)
 
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Mein Arbeitskollege hat so ein Aquarium. Ich glaub mein Rotaugen, Karpfen u. Karauschen. Müsste ich mich mal erkundigen was der alles dranhängen hat.
Ein filter auf jedenfall. Das hab ich schon gesehen.
 

Lenzibald

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Servus. Warum sollte sowas nicht erlaubt sein ???? Bei uns in Ösiland ich bin aus Linz verkaufens im Aquariumhandel ca 10cm lange Rotfedern zum Stückpreis von 4,90€ fürs Kaltwasserbecken. Stichlinge habens auch nur weiß ich jetzt den Preis nicht.
 

waldfee

Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

Ich frage mich was die Diskussion über erlaubt oder nicht soll? Was soll denn dabei verboten sein? Ein Teich ist nur´n Auqarium in bissl größerem Maßstab also wo sollte das Problem sein..?
 

MelaS72

Active Member
AW: Köderfische in Kaltwasseraquarium züchten?

das sollte keine Disskusion sein, es sollte nur heissen: "Seid vorsichtig, wenn es nicht erlaubt sein sollte!!! - Lasst euch nicht erwischen!!!"
aber, wie ich sehe, nehmt ihr das was lockerer. Ich hätte viel zu viel Schiss. Und die Frage hat sich wohl auch eh erübrigt, da hier von einigen Seiten kommt, dass schon "Köfis" in heimatlichen Becken gehalten werden. Somit also wohl erlaubt zu sein.
 
Oben