Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Kleenus

Graser-freak
N'abend !
Wollte mal fragen ob wer von euch einen Bewegungsmelder hat um mitzubekommen das jemand in richtung Angelplatz kommt.
Wäre Nachts sehr gut !
Würde mich über Antworten freuen
 

tarpoon

Collapse into Now
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

viele benutzen diese lampen welche man strategisch günstig in richtung weg aufstellt und dann bei besuch angehen. ist schon mal besser als nichts. hab auch schon gehört das schnüre in verbindung mit laut eingestelten bißanzeigern aufgestellt/gespannt wurden... ist bei uns alles gott sei dank nicht nötig!
 

Brassenwürger

catch & eat
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Ich bin mal von einem Karpfenangler fast getötet worden, als ich in seine, aus Bißanzeigern gebaute, Alarmanlage gelatscht bin! Ich schleiche so im Morgengrauen an´s Wasser und sehe da ein Zelt stehen. Also mache ich einen Bogen, um ihn nicht zu stören und bleibe mit dem Fuß in irgendwas hängen. Plötzlich überall gepiepe und geblinke. Die Tür geht auf und ein langhaariger Bombenleger geht mit einem Baseballschläger geht auf mich los. Es hat einige Zeit gedauert, ihn wieder auf den Teppich zu bringen und Nachmittags haben wir sogar noch ein Bierchen zusammen geköpft. Echt ein netter Kerl, nur leider haben sie ihm ein paar Wochen zuvor sein komplettes Gerät geklaut. Er ist morgens raus und da war nichts mehr! ER hatte nur noch sein Zelt. Insofern sind solche Alarmanlagen sicher keine so ganz schlechte Idee.....#6
 

Gizi

60g los gehts
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Also meine Alarmanlage ist nicht gerade leicht kann aber selber laufen ;)
 

Anhänge

  • DSC_0683.jpg
    DSC_0683.jpg
    30,4 KB · Aufrufe: 152

Brassenwürger

catch & eat
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Wenn deine Alarmanlage anschlägt läuft sicher nicht nur die!!!:q

Da würde ich aber auch Fersengeld geben, wenn mir der am Hintern hängt.....#6
 

bennie

no fishing - no fish
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

ich würde nicht mehr losziehen sobald ich mich auf solche weise absichern müsste...
 
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

|stolz:meine alarmanlage ist 60kg schwer und hat 4 beine und zähne echt scharf.so ein hund ist echt nett aber nicht für ungebettene gäste.grins
 

Kleenus

Graser-freak
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Guten Morgen
Ich habe schon in anderen threats gelesen das mit hunden und was schon so alles passiert ist .
Ich wollte speciell von bewegungsmelder ( Keine Lebewesen )
was lesen.
Thx Lg
 

Angelgage

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Zum glück brauchen wir das nicht bei uns ist schon schlimm wenn mann sowas brauch oder ?
 
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Hy leutz,

ja das Thema ist ein schwieriges Ich kenne selber von mir Zeiten als ich sowas zum Karpfenangeln immer mitgenommen habe (einfach Bewegungsmelder an zwei Taschenlampen im XXL-Format angeschlosse, Bewegungsmelder aufs Pod geschraubt) liegt wahrscheinlich eher daran, dass Ich in einem relativen Problemviertel wohne, es gibt halt Situationen da muss es sein und Ich will mir durch solche Leute halt nicht den spaß beim schlafen und warten nehmen lassen. Was soll man machen???

mfg Pomber-Pilot1989
 

Taxidermist

Well-Known Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Zu diesen Hundehaltern,die scheinbar ein erhöhtes Schutzbedürfnis haben.Welches sich zumeist darin ausdrückt,möglichst große und furchterweckende,zumeist noch den sogenannten Kampfhunderassen zugehörige Hunde zu führen.
Bei uns ist es verboten Hunde als Angler frei umherlaufen zu lassen,schon allein um Kontrollen durch Fischereiaufseher möglich zu machen und was bitte bietet
ein angebundener Hund für einen Schutz?
Im Falle eines Beißvorfalls wäre der Hundehalter sowieso in Beweisnot,da er zunächst
mal das Kriminelle Vorhaben eines Menschen nachweisen müsste und dass wird in der
Regel unmöglich sein.
Eine gewisse Abschreckung durch solcherart Hunde ist natürlich nicht zu verleugnen!
Aber stellt euch mal vor einer dieser Köter,fällt des Nachts über euren Fischereiaufseher
her,oder auch über ein Liebespärchen,welches auf der Suche nach einem ruhigen Plätzchen ist.Spätestens dann wird der Ärger groß sein und zwar für Halter und Hund!
Ich bin sowieso der Meinung,je größer und gefährlicher der Hund,je schwächer der Halter.
Übrigens bin ich selbst Hundehalter und muss nun mit meiner Emma raus.

Taxidermist
 

hd-treiber

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Bewegungsmelder?#t Ich würd die auf alle Fälle mit Nachtsichtkameras koppeln, die ich dann im Angelleitstand (Zelt) überwachen kann.
Auch immer wieder gern genommen: Lichtschranken - die Variante mit den gespannten Schnüren is doch wohl im Zeitalter des hochtechnisierten Anglers völlig out....
 

ObiOne

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Naja, besser schlafen würde ich auch, es gibt auch Alarmanlagen mit Bewegungsmelder, allerdings weiß ich net genau wo und wie teuer und ob diese für den Außenbereich gedacht sind und mit Batterie laufen.
Ich hatte früher mal eine Signalkerze mit einem Abreißzünder gebastelt und ne Schnur gespannt wie in Vietnam :)
das dumme war nur das mein Hund da durchgerannt ist und mein Angelplatz dann hell erleuchtet war und ein grausames Quietschen ertönte :), da war meine Alarmanlage futsch, eine mit Bewegungsmelder wär da besser :m
 

Blink*

eher Sammler als Jäger
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

ich würde nicht mehr losziehen sobald ich mich auf solche weise absichern müsste...

die Frage ist nur, ob er es muss oder will ;)

Vielleicht besteht ja gar keine Gefahr, sondern nur das ungute Gefühl, alleine am Wasser zu sitzen.

Aber wenn das stimmt, dann such dir lieber einen Mitangler aus deinem Verein anstatt dich einzuzäunen :)

Oder schlafe tagsüber ...
 

ObiOne

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Naja Mitangler bringt auch nciht wirklich wat, bei meinem Kumpel ist es passiert, die saßen zu zweit am wasser lagen in einem Zelt und morgens war einfach alles weg, sogar die Klamotten die im Zelt waren! Mein Kumpel meint die müssen irgendwas ins Zelt geleitet haben um sie zu betäuben, anders kann er sich das net erklären, dass ihnen die Sachen sogar unterm Arsch geklaut wurden. Will ja keine Angst machen nur sagen wie es so ablaufen kann #d Da hätte ein Frühwarnsystem schon geholfen #6
 

Gizi

60g los gehts
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

ich würde nicht mehr losziehen sobald ich mich auf solche weise absichern müsste...

Ich muss mich so nicht absichern hier geht alles friedlich ab.
Dem Hund tut es gut wenn er draussen ist. Ich habe ich 12 Jahren erst 2 mal irgendwelches gemotze erlebt. Aber geklaut wurde mir nich nie was.
 

ObiOne

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

Bei mir war es zum Glück auch immer ruhig, nur lieber vorsorgen, als seiner Ausrüstung hinterher zu heulen :m
 

hd-treiber

Member
AW: Bewegungsmelder gegen Ungebetene Gäste ?

die Frage ist nur, ob er es muss oder will ;)

Vielleicht besteht ja gar keine Gefahr, sondern nur das ungute Gefühl, alleine am Wasser zu sitzen.

Aber wenn das stimmt, dann such dir lieber einen Mitangler aus deinem Verein anstatt dich einzuzäunen :)

Oder schlafe tagsüber ...

Dann könnte man ja auch mal seine Angeln beobachten, anstatt sich schlafen zu legen. Das is für mich kein Angeln, sich vorsätzlich schlafen legen und sich dann bei Biss von Funk-Bissanzeigern wecken zu lassen. Aber jeder wie er mag...
 
Oben