Zander auf dem Mittellandkanal

Valerij96

New Member
Petri

ich hätte mal folgende Fragen:
1. An welchen Wasserstellen (trüb, klares wasser, ets) befinden sich die meisten Zander?
2. Auf welche Köder(köderfisch, wobbler, drop-shot, etc.) geht er am meisten?
3. wie sollte der Anschlag sein?

Nur zur information: ich angle vom Ufer. Mittellandkanal auf höhe Lübbecke(32312), NRW

Vielen dank für jede antwort

Valerij96;+
 

Felipe95

Active Member
AW: Zander auf dem Mittellandkanal

Hallo,

zu 1.: Im MLK sind eigl. alle die Stellen hotspots, wo der eintönige verlauf des kanals unterbrochen wird. D.h. zB. Übergang Steinpackung/Spundwand, Hafenbecken,Einläufe,.... Die Wassertrübe ist dabei eigl ziemlich egal bei uns ist der MLK eigl ziemlich sauber und hat ein klares Wasser an einläufen ist er natürlich etwas trüber.

zu 2.: Gibt da sehr viele Möglichkeiten ... Algemein geht Gummifisch eigl fast immer. Drop Shot ist besonders im herbst/winter unschlagbar !!! bringt aber auch im sommer oder frühjahr seinen fisch. Im Sommer in der Abenddämmerung wenn die Zander die Steinpackung hochkommen um zu jagen sind oft auch flach laufende Wobbler die nicht tiefer laufen wie max. 1m richtig gut.

zu 3.: Der Anschlag richtet sich ein wenig nach der Angelmethode. Bei wobbler und gufi sofort anschlagen. Bei DS ruig etwas verspätet. Bei DS habe ich am anfang extrem viele fische verloren weil ich aus reflex immer sofort angeschlagen habe aber dann ist es oft so das die fische zu knapp sitzen und aussteigen.

Ansitz mit Köfi auf Zander mache ich eigl nicht so häufig evtl 1-2x im jahr aber die besten köfis sind eigl ukeleis (die kommen in massen im mlk vor) barsche und plötzen.

LG Felix
 

h3nn3

Gummifischfetischist
AW: Zander auf dem Mittellandkanal

Kann Felix da nur Recht geben. Vllt noch ne Kleinigkeit zum Anschlag. Der darf nämlich ruhig richtig hart sein. Also ruhig mal richtig einen hinterzimmern, die Zandermäuler sind sehr hart. Dementsprechend natürlich scharfe Haken.
Zander sind Sichträuber, weshalb i.d.R. trübe Stellen mehr Fisch bringen werden. Jedoch dürfte sich innerhalb des MLK die Wassertrübung nicht sonderlich unterscheiden. Man kann sich auch ganz simpel nach dem Kleinfisch richten. Sobald man nen Schwarm von kleinen Rotaugen etc gesichtet hat (was verständlicher Weise einfacher ist, als ein Zanderschwarm zu erspähen), sind die Zander auch nicht weit.

Gruß h3nn3
 
Oben