Wurfmulti für Norge?

Bäcker

Member
Moin, will mir evtl eine Wurfmulti zulegen, hab die "shimano calais" ins auge gefasst. Habe bisher gehört, dass man mit Wurfmultis weiter werfen kann als mit stationärrollen ( wenn man es richtig drauf hat). Könnt Ihr mir eure erfahrungen mit Wurfmultis schildern, und was haltet ihr von der "calais"?
 

carp2000

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Hi Bäcker,

dass man mit einer Multi, auch einer Baicaster-Multi, weiter wirft, als mit einer Stationärrolle, halte ich für ein großes Gerücht. Das kann technisch gar nicht funktionieren.
Wenn dem so wäre, würden Brandungsangler ja auch mit einer Multi und nicht mir einer Stationärrolle fischen.
Was willst du denn damit anstellen? Pilken, Jigs oder noch was anderes?

Gruß

Thomas
 

ralle

Leichtangler
Teammitglied
AW: Wurfmulti für Norge?

Ich hatte die Quantum Tempo 4 im letztem Jahr mit in Norge . War ne feine Rolle ließ sich super werfen , konnte aber kein Salzwasser ab.
Habe die dann zurückgegeben und mir ne Shimano Catala LH geholt und diese auf einer Yad Cleveland mit 40-120gr. im Mai in Norge gefischt und war mehr als zufrieden.
 

Bäcker

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Ich wollte damit von Land und vom Boot mit 45g Pilkern werfen.
 

fjordbutt

....infizierter....
AW: Wurfmulti für Norge?

hi,

also ich selber stell mich zu blöd zum werfen an |kopfkrat
aber es soll mit ner multi wirklich weiter hinaus gehen. in england angeln sehr viele brandungsangler mit ner multi und werfen damit auch mal so schlappe 200 m |uhoh: allerdings auch mit anderen, speziell multiberingten brandungsruten.
wenn ich mich nicht täusche ist der weitenweltrekord auch mit ner multirolle aufgestellt worden. irgendwas um die 250m.

als einsteiger in dieser materie solltest du dir das von nem fachmann, am wasser erklären und vor allem zeigen lassen ;) sonst gehts dir wahrscheinlich wie mir #q

schau dir mal die avet sx oder mxj an, ich halte diese multis für sehr gut geeignet, obwohls von abu auch einige gut wurfmultis gibt. achte auch die fliehkraftbremse! (die avet's haben keine)

viel spass beim üben! #h

ahso, nimm erstmal monofile zum testen ;)
und frag MS ob er dir helfen kann, ich sag nur GURU #6
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Wurfmulti für Norge?

Hallo Bäcker!

Angle seit 2 Jahren auch mit ner Wurfmulti.

Einer ABU C3 6501 LH, verbaut an einer Penn Millenium Giga Jig WG 30-150g.

Nach einigen Wurfübungen ist es kinderleicht und macht tierischen Spaß. #h
 

Geraetefetischist

Der Pappenheimerkenner
AW: Wurfmulti für Norge?

dass man mit einer Multi, auch einer Baicaster-Multi, weiter wirft, als mit einer Stationärrolle, halte ich für ein großes Gerücht. Das kann technisch gar nicht funktionieren.
Wenn dem so wäre, würden Brandungsangler ja auch mit einer Multi und nicht mir einer Stationärrolle fischen
Also es funktioniert sowohl in Theorie, als auch in der Praxis, und die meisten Brandungsangler weltweit dürften wohl mit der Multi fischen. Selbst hier in D werden es immer mehr, wenn auch langsam.

Ob aber nun die Calais in Norge gut aufgehoben ist, glaube ich eher nicht. Die ist eher was fürs süsswasser (Es gibt davon auch eine version mit Magnesiumspule, die gar nicht ans salzwasser darf)
Imo ist sie dafür etwas zu filigran. Sprich enge Toleranzen, sehr dünne Materialwandungen dürften evtl. etwas sehr anfällig auf eindringende Fremdkörper (wie salzkristalle und sand) Reagieren. Da würde ich lieber bei der "normalen" Calcutta bleiben. Die sind einiges Härter im Nehmen.

Just Monsters
Holger
 

Bäcker

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Aber bei der calcutta gibt es leider die 400er nicht als linkshandmodell, sonst hätte ich mich natürlich dafür entschieden. Sonst noch irgendein tip?
 

Bäcker

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Hab gerade eine preisgünstige variante gefunden "cardiff". Aber ist wahrscheinlich auch nix fürs Salzwasser, oder?
 

schroe

Active Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Die 400er Calcutta ist allerdings eine Spur größer als die Calais.

Ich schließe mich Gerätefetis Meinung an. Die Calais Linkshand, so wie sie hier auf dem deutschen Markt vertrieben wird, ist zwar salzwassertauglich, da sie die Aluspule hat (die MG ist es nicht), wäre mir allerdings für die "rauhen" Bedingungen und den hohen Salzgehalt zu schade. Die Calcutta 251 ist da sicherlich geeigneter.
Für 15-75 gr WG, geradezu ideal.
Dorsch, Köhler, Pollack (bis etwa 20 Pfd.) steckt´se wohl weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jirko

kveite jeger
AW: Wurfmulti für Norge?

moin bäcker #h

für die "brandung" und zum fischen vom boot mit pilgewichten von umdie 50g, kannst du ohne bauchschmerzen einige baitcaster-modelle von ABU in´s visier nehmen. fische selbst mit ner 6500er C3 & C4 (gibt von beiden auch linkshandmodelle... siehe posting kunze) und bin bis dato noch nie enttäuscht worden.

und bei diesen ködergewichten wirst du vorwiegend von perrücken verschont bleiben, wenn du das richtige geflecht einsetzt, du die multifile stramm aufspulst und nicht versuchst, eventuelle hänger über die rolle / spule zu lösen (andernfalls schneiden sich die lagen in die spulenfüllung ein und beim näxten wurf gibt´s nen abrupten break). filigran wird das werfen eigentlich erst bei leichteren ködern... bei den normalen "schwergewichten" beim pilkfischen auf norges fahrwassern, ist das werfen mit multis relativ einfach und simpel... #h
 

havkat

Active Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Moin!

dass man mit einer Multi, auch einer Baicaster-Multi, weiter wirft, als mit einer Stationärrolle, halte ich für ein großes Gerücht. Das kann technisch gar nicht funktionieren.
Wenn dem so wäre, würden Brandungsangler ja auch mit einer Multi und nicht mir einer Stationärrolle fischen.


Meines Wissens werden alle Weiten-Rekorde (Surf/Spincasting) mit der Multi aufgestellt. ;)
Der größte Feind des multiplen Werfers ist (böiger) Gegenwind, besonders bei leichten und voluminösen Ködern (Wobbler). Zumindest is datt bei mir so. :)

Die Spule gibt so richtig schön Gas, die Lager schnurren wie ein Kätzchen........ und der Köder wird durch einen Windstoß aprupt gebremst.

Datt "weiß" die Rolle natürlich noch nicht gleich und wenn dann der Daumen nicht einspringt gibt´s ein Problem. :)

Leichtere Pilker und schwere Blinker (s. Jirko) sind aber sehr "dankbare" Geschosse.
 

Bäcker

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Denn werde ich mir wohl die calcutta 251 holen, habe gehört das Shimano ein überarbeitetes Modell rausbringt. Also warte ich noch ein wenig ab und werde mich dann in unkosten stürzen.
 

Albrecht

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

Hallo,
bei der neuen Calcutta Conquest (japanische Version der Calcutta TE) gibt es ein 401er Modell (daßs speziell für salzige Anwendungen optimiert ist) .


Die Rollen sind mit den alten Calcuttas kaum mehr zu vergleichen (bis auf die goldene Farbe) und spielen preislich in der Calais Liga.

Nebenbei sind endlich die billigen Plastikteile verschwunden die mir bei der 251er negativ aufgefallen sind.

TL,
Al
 

Vibra - Zocker

CATCH & RELEASE
AW: Wurfmulti für Norge?



Hab mir auch eine wurf rolle zugelegt, die kennt irgendwie bloß niemand... mich eingeschlossen:m müßte bald mit der post ankommen, macht von den technischen daten echt was her und der verkäufer hat mir viel versprochen|kopfkrat

hab mal was aus der beschr. kopiert:

Marado Evolution 1

- Aluminiumgehäuse aus einem Stück gefrässt (CNC)

- Aluminiumspule

-4-fach kugelgelagert

- Doppelkurbel

-Sternbremseinstellung

- Präzisionsschnurführung

-One - Touch - Weitwurftaste für Spinnfischerei !!! Superleichte Handhabung mit nur einem Finger (s.Abb.)

- Übersetzung 6.1 : 1

- Anti-Reverse-Getriebe

- Schnurfassung 150 Meter bei 0.28mm

gruß robert|wavey:
 

Anhänge

  • ab multi bait caster.jpg
    ab multi bait caster.jpg
    50,3 KB · Aufrufe: 83

raubangler

Bin immer friedlich...
AW: Wurfmulti für Norge?

Vibra - Zocker schrieb:


Hab mir auch eine wurf rolle zugelegt, die kennt irgendwie bloß niemand... mich eingeschlossen:m müßte bald mit der post ankommen, macht von den technischen daten echt was her und der verkäufer hat mir viel versprochen|kopfkrat

hab mal was aus der beschr. kopiert:

Marado Evolution 1

- Aluminiumgehäuse aus einem Stück gefrässt (CNC)

- Aluminiumspule

-4-fach kugelgelagert

- Doppelkurbel

-Sternbremseinstellung

- Präzisionsschnurführung

-One - Touch - Weitwurftaste für Spinnfischerei !!! Superleichte Handhabung mit nur einem Finger (s.Abb.)

- Übersetzung 6.1 : 1

- Anti-Reverse-Getriebe

- Schnurfassung 150 Meter bei 0.28mm

gruß robert|wavey:


hallo,
diese marado evolution 1 schmeisst moritz (shop bei niemeyer)
gerade fuer 29,- eur (mit groesserer spule fuer 39.- eur) auf den markt.
sollen restbestaende aus der moritz-konkursmasse sein.

habe mir die kleine fuer 29,- eur gekauft.
ob die was taugt, kann ich noch nicht sagen.
sieht aber sehr gut aus.
 

atibandi

Member
AW: Wurfmulti für Norge?

hallo,
ich finde das ding bei niemeyer irgendwie nicht kann mal jemand den link kopieren?
danke schonmal im voraus
lg matti
 

Kunze

vi lærer videre norsk
AW: Wurfmulti für Norge?

Hallo!

Sie gibt es auch hier. #h
 

raubangler

Bin immer friedlich...
AW: Wurfmulti für Norge?

atibandi schrieb:
hallo,
ich finde das ding bei niemeyer irgendwie nicht kann mal jemand den link kopieren?
danke schonmal im voraus
lg matti

hallo,
niemeyer hat damit auch nix am hut.

moritz ist als shop im shop bei niemeyer in hamburg (holstenkamp 28?)
und die verkaufen die rolle.

ob auch im versand und per internet??
keine ahnung.
 
Oben