Welcher Verin in Bremen?

Thede

Member
Moin allerseits!
Ich bin ganz nue hier, seit Kurzem (wieder) zum Angeln gekommen und bin als Bremer bisher auf die durch das Stockfischrecht erlaubten Gewässer Weser und Werdersee (und Lesum) beschränkt. Ich möchte die Gewässerauswahl gerne erweitern - ein Verein muss her!
Die Pachtgemeinschaft IV ist ja eine tolle Sache, trotzdem bleibt die Qual der Wahl, jeder Verein hat ja so seine Vor- und Nachteile, für mich wären das erstmal möglichst naturnahe (!) Vereinsgewässer auf der Vor- und hohe Aufnahmegebühren/Jahresbeiträge auf der Nachteilseite.
Eine Übersicht habe ich auf dem Board/im Netz bisher vergeblich gesucht, vielleicht gelingt es uns ja, hier eine zu erstellen.
Ich selbst bin hauptsächlich von Bremens Zentrum aus mit dem Fahrrad unterwegs und möchte eher im Grünen als an der Spundwand sitzen, Arbeitsdienste finde ich im Sinne des praktizierten Vereinslebens OK. Es wäre aber auch toll, wenn dieser Thread nicht nur für mich von Nutzen wäre, sondern allgemein bei der Vereinssuche Bremen hilft, deswegen die Bitte an alle Bremer: Macht doch mal Werbung für eure Vereine! Welche Gewässer gehören dazu, wie hoch ist die Aufnahmegebühr und der Jahresbeitrag, gibt es einen Arbeitsdienst und ein Verinsleben usw.

Auf der Raubfischmesse übernächstes Wochenende gibts ja die Aufnahmegebühr den (Haupt?)Bremer Angelverein erlassen. Soweit bin ich schon:)
 
AW: Welcher Verin in Bremen?

Moin Thede,

hier hast du schon mal eine Liste der Bremer Vereine:

http://www.lfvbremen.de/9_Vereine.html

Ich bin seit diesem Jahr Mitglied des SFV Bremen. Dieser Verein hat die meisten Gewässer und da ich mitten in der Stadt wohne, hat sich der SFV angeboten.
Wirklich naturnahe Gewässer kenne ich bisher nicht, dürften aber auch welche vorhanden sein, da ich bisher bei weitem nicht alle Gewässer begutachtet habe.
Ich würde die Vereinswahl von Wohnort und Mobilität abhängig machen und abwarten, was die anderen hier berichten können...

Gruß Roman
 

Tricast

Küttfischangler
AW: Welcher Verin in Bremen?

Mit demFahrrad im Zentrum kommt nur der SFV Bremen in frage. Der hat den Werdersee -nicht zu verwechseln mit der Kleinen Weser die mit dem Stockangelschein befischt werden kann- und den Stadtwaldsee (Unisee) und für ganz harte auch die Wallanlagen. Alles mit dem Rad gut zu erreichen.

Gruß Heinz
 

Campi

Nixfänger
AW: Welcher Verin in Bremen?

Der SFV-Bremen hat auf der Raubfischmesse einen Stand und wärend der Messe entfällt die Aufnahmegebühr ;)
 

Aalfighter

Member
AW: Welcher Verin in Bremen?

Wenn du zentral angeln willst ist der sfv bremen Top. Wenn du Entspannung in der Natur suchst guck mal beim Verein links der Weser. Die haben wirklich die schöneren Gewässer. Zu den Beständen kann ich da aber leider nix sagen.
Gruß frank
 
F

Franky

Guest
AW: Welcher Verin in Bremen?

Bremen-(Innen)-Stadt und naturnahe Seen zu verbinden ist schwer. Dann noch die PG Weser IV mitnehmen noch schwerer... Wenn Du dann noch ausschließlich mit dem Drahtesel unterwegs sein kannst und kein Auto zur Verfügung hast, richtig schwer! Theroretisch bleibt da nur der SFV übrig... Am südöstlichen Rand findest Du im Zweifel den SAv Hemelingen mit entsprechenden vereinseigenen Seen und der Mitgliedschaft in der PG Weser IV.
Die eindeutig "naturnahesten" (cooles Wort ;) ) Gewässer sind jedoch beim Achimer Angelverein zu finden - die jedoch sind noch ein wenig weiter weg als die Hemelinger.
Was auf jeden Fall nicht zu verachten ist, sind die ganzen "Nebengewässer" der Weser, die sich durch die PG für Dich erschließen. Auch da sind schicke "naturnahe" Gewässer bei, jedoch ohne Auto schwer zu erreichen!
 

Thede

Member
AW: Welcher Verin in Bremen?

Wow, da kam ja einiges zusammen, vielen Dank dafür!
Ich liebäugle tatsächlich mit dem Achimer Verein, ich komme ursprünglich aus der Ecke. Ich habe zwar selbst kein Auto, kann mir aber ab und zu eins leihen. Deswegen kommt sogar der Syker Angelverein (entfernt) in Frage, ich finde die Hache dort so schön!
Hauptsächlich werde ich aber aus der Bremer City mit dem Rad unterwegs sein, da werden also selbst die Wallanlagen interessant. Da werde ich den SFV mal auf der Raubfischmesse aushorchen.
Vielen Dank euch soweit schonmal! Petri!
 
Oben