was muss ich einplanen?

Hallo ich weis nicht genau ob das hir richtig ist, wenn falsch bitte Ändern.

Ich will schon seit langen mal nach Norwegen zum Angeln hat aber immer nicht richtig geklappt und gereicht, Daher wollte ich mal wissen wieviel Geld ich Für eine woche mit Haus und Boot einplanen muss.

Ich will das in den nächsten zwei Jahren mal schaffen und will wissen was ich mir ansparen muss.

Essen und Getränke bring ich mir aus Deutschland mit da ich weis das das Teuer dort oben ist.

Danke
 

Fisch74

New Member
AW: was muss ich einplanen?

Hallo,

auch ich stehe vor meiner ersten Norwegenreise.
Bei unserer jetzigen Planung sind wir bei ca. 700 € + pro Person.
Wichtig wäre das Du Dir die Einfuhrbestimmungen mal zur Brust nimmst.
z.B. Bier sind 2 Liter pro Person erlaubt.:c
Wie genau die Bestimmungen gelten kann ich Dir leider nicht sagen.

Gruß Fisch74
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: was muss ich einplanen?

Hallo ich weis nicht genau ob das hir richtig ist, wenn falsch bitte Ändern.

Ich will schon seit langen mal nach Norwegen zum Angeln hat aber immer nicht richtig geklappt und gereicht, Daher wollte ich mal wissen wieviel Geld ich Für eine woche mit Haus und Boot einplanen muss.

Ich will das in den nächsten zwei Jahren mal schaffen und will wissen was ich mir ansparen muss.

Essen und Getränke bring ich mir aus Deutschland mit da ich weis das das Teuer dort oben ist.

Danke
Es kommt darauf an was für Ansprüche Du hast, soll das Haus/Appartement z.B. luxuriös sein oder suchst du bloß eine Bleibe mit Bett. Bist Du auf der Suche nach einem einzeln stehenden Haus oder doch eher eine Anlage. Die Region und Reisezeit ist auch entscheidend, genauso ob Du allein oder in einer Gruppe Reisen möchtest.
Und nicht zuletzt wie Du Reisen möchtest, alles per PKW, oder PKW und Fähre oder doch lieber Fliegen.

Nochwas zu den Lebensmittelpreisen, es mag schon sein das Norwegen ein Hochpreisland ist. Es ist aber bei weitem nicht so das es unerschwinglich ist.

Ein grobe Hausnummer hast du von Fisch74 ja schon bekommen.
Bei mir ist es so das ich mit men Tausender für ne Woche incl. allem rechne.
 

Gerd II

Active Member
AW: was muss ich einplanen?

Hallo ,

wie Stuffel schon geschrieben hat , ausschlaggebend ist die
Reisezeit. Im Frühjahr oder Herbst kannst Du fast für die Hälfte nach Norge fahren. Wenn Du dann noch jemanden hast,mit dem Du Dir den Preis der Fähre teilen könntest, ist das schon die halbe Miete.
Dann kann man sogar mit 500-600 Eur auskommen, ohne Abstriche beim Haus zu machen(Angelzeug natürlich ausgeschlossen).

Gruß Gerd
 

dakland

Member
AW: was muss ich einplanen?

Hallo,
z.B. Bier sind 2 Liter pro Person erlaubt.:c
Wie genau die Bestimmungen gelten kann ich Dir leider nicht sagen.
Gruß Fisch74
Wenn 2 Liter Bier,dann kannst noch 1 Liter Hochprozentigen mitnehmen.Wenn nur Bier,dann 5 Liter pro Person.

@Heringskiller89,sag doch einfach mal wo es denn hingehen soll,ne grobe Richtung mußte doch schon im Kopf haben.
Dann kann man dir auch viel besser sagen,was du einplanen mußt.Wenn du vor hast allein zu fahren,solltest du mal in Erwähnung ziehen dich einer Gruppe an zu schließen.

Gruß
Carsten
 

WalKo

Active Member
AW: was muss ich einplanen?

Der Preis pro Person hängt sehr von der Anzahl der Mitreisender ab.
z.B. Eine Woche, 8 Mann nach Südnorwegen, mit Mietbus, Fähre von Norddänemark,
Riesen Haus mit zwei 21Fuss Booten (Yello). Alles zusammen ca. 650€ pro Person,
wobei davon der Mietbus ca.110€ pro Person kostete
Oder anderes Beispiel: Mittelnorwegen (Hitra) zu zweit mit eigenem Auto.
Anfahrt über Schweden (Trotzdem Passagen oder Brücke Nötig ca. 200€).
Wohnen relativ günstig in Einer Hütte auf dem Camping.
Ein ordentliches 19Fuss Aluboot mit 50PS.
10 Tage haben uns pro Person ca. 1350€ gekostet, 1 Woche wären es ca. 1100-1150€ gewesen.
Eine dritte Person hätte Theoretisch ohne die Gesamtkosten zu steigern mitfahren können, da sowohl im Auto, Haus und auch Boot Platz für 3 Personen da war.
Das wären dann ca. 800€ pro Person gewesen.
Bei einer weiteren vierten Person hätten wir eine andere Hütte gebraucht, die für eine Woche je nach Verfügbarkeit ca. 250-500€ mehr gekostet hätte.
Das wäre im günstigsten Falle ca. 700€. Im schlechteren Falle hätte es keine Ersparnis mehr gebracht.
So ist der Reisepreis von vielen Faktoren abhängig, so das man schlecht pauschal sagen kann was es kostet.


Gruß
Waldemar
 
Zuletzt bearbeitet:

Briese

Member
AW: was muss ich einplanen?

2 volle Wochen am Velfjord, Fjordholt Seahouse, bei 4 Personen mit 2 komplett ausgestatteten Boote ca. 1100,- € mit Anreise im eigenen Kleinbus.

Gruß

Briese
 
AW: was muss ich einplanen?

Also ich heb so in richtung Alesund gedacht.

Oder auch wo man gut Dorsch und Butt Fang kann.
Aber nicht zuweit weg das es nicht zu teuer wird.
es muss sich ein bischen die Wage Halten, 1300€ sind definitiv zu viel.
mit 500-700€ geh ich auch ncoh mit.

Aber bei der einfuhr hat sich was geändert wars nicht sonst immer ein Kasten Bier und ein Liter Hochprozentiges?
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: was muss ich einplanen?

Also ich heb so in richtung Alesund gedacht.

Oder auch wo man gut Dorsch und Butt Fang kann.
Aber nicht zuweit weg das es nicht zu teuer wird.
es muss sich ein bischen die Wage Halten, 1300€ sind definitiv zu viel.
mit 500-700€ geh ich auch ncoh mit.

Aber bei der einfuhr hat sich was geändert wars nicht sonst immer ein Kasten Bier und ein Liter Hochprozentiges?
Wenn Du mit dem von Dir genannten Budget hinkommen willst musst Du entweder viele Kompromisse eingehen, einen guten privaten Kontakt haben oder aber mit min. 5 zusätzlichen Personen reisen. Und selbst dann wird es nicht einfach.

Was die Einfuhr von Bier und Schnaps betrifft, ich weiß ja nicht wo Du deine Infos her hast. Es war aber noch NIE so das man eine Kiste Bier + 1l Schnaps nach Norwegen einführen durfte!!
 
AW: was muss ich einplanen?

gut ok allein sowieso nicht, 5leute ist hinzukriegen wird nur bischen mit Auto schwierig, müss mer eben mit zweien Fahren.

Hab das mit dem Bier mal von nen bekanten gehört der öfter hoch Fährt ist aber auch schon bischen her. Ändert sich ja auch immer mal wieder.

ja gut bischen Sparen ist eh angesagt aber mit Kompromissen kann ich leben. Hauptsache das Boot ist dicht der Tank Voll und die Hütte warm Und der Frost Kalt und nicht umgekehrt.
Essen wird dann eh von uns mitgenomm, und dann gibts die Ganze woche Fisch mit Kartoffeln und gut.
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: was muss ich einplanen?

ja gut bischen Sparen ist eh angesagt aber mit Kompromissen kann ich leben. Hauptsache das Boot ist dicht der Tank Voll und die Hütte warm Und der Frost Kalt und nicht umgekehrt.
Essen wird dann eh von uns mitgenomm, und dann gibts die Ganze woche Fisch mit Kartoffeln und gut.
Wenn Du und vor allem ALL deine Mitstreiter mit diesen Kompromissen leben können ist das ja i. O.
Wenn allerdings die Reise aus zuvielen Kompromissen besteht oder eventuell ein einziger ist, sollte man sich eventuell überlegen etwa länger zu sparen oder aber gleich ein Ziel suchen welches günstiger ist.
 

WalKo

Active Member
AW: was muss ich einplanen?

Wenn Ihr zu fünft mit 2 Autos fahrt, wird es nicht automatisch billiger als zu dritt in einem.
Sprit + Fährkosten fürs zweite Auto, Miete +Sprit fürs größere oder zweite Boot, eventuell notwendige größeres Haus können schnell die Ersparnis durch mehr Mitfahrer zunichte machen.
Man muss es schon richtig planen.
Wirst dich viel mit dem Thema beschäftigen müssen um auf deinen anvisierten Preis zu kommen.
Aber machbar ist es.

Gruß
Waldemar
 

sunny

gestatten Schneider
AW: was muss ich einplanen?

Wenn ich ne Pauschale sagen sollte, würde ich sagen, 100,00 € pro Tag und Person (all in). Da kommt man sehr gut mit hin. Ansonsten ist den Ausführungen von Stuffel und Co. nichts hinzuzufügen.
 

marcibet

Member
AW: was muss ich einplanen?

je nach transportmittel, reiseziel und personenanzahl für 10 tage norwegen (7 halte ich wirtschaftlich für nicht geeignet) ca. 800-1200 EUR. Das sollte das ganze Spektrum abdecken, abgesehen von ganz besonderen Zielen.
 
Oben