Wagler

klener-hunter

bagdad city
Möin Leutz!!

Kann mir einer die Tragkraft vom Wagler erklären!?!

Wen ich einen 10+3 gramm Wagler benutze muss der fisch dann 13gramm ziehen oder wie muss ich mir das vorstellen???!!!


MFG#h
 

schleigordon

New Member
AW: Wagler

moin#h

stimmt wenn deine pose 13 gramm aufweist muss der fisch auch 13 gramm unterwasser ziehen.

deswegen nimmt man für große fische zum beispiel den hecht auch posen mit mehr gewicht,weil er stärker ist und es ihm nichts ausmacht oder er es nicht so war nimmt wie zum beispiel ne schleie.



welche fischart willst du denn beangeln?



mfg
gordon



ich zieh gleich los und versuch noch nen döbel zu überlisten.
ein hab ich schon.:) 41cm :q:q:q
 

Kretzer83

Active Member
AW: Wagler

Möin Leutz!!

Kann mir einer die Tragkraft vom Wagler erklären!?!

Wen ich einen 10+3 gramm Wagler benutze muss der fisch dann 13gramm ziehen oder wie muss ich mir das vorstellen???!!!


MFG#h
Ich denke das bedeutet: 10g vorbebleit, 3g noch ranmachen zur optimalen Tauchtiefe und um den Köder runter zu bringen.

Der Fisch zieht dann je nach Antenne noch minimal (vielecht ein g) und außerdem je nach Form der Pose und wie schnell er zieth gibt es natürlich noch Wasserwiderstand.

mfg Kretzer
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Wagler

Das stimmt so natürlich nicht!

10 + 3gr. = Die Gesamttragkraft des Wagglers beträgt 13gr.
Er ist bereits mit 10gr. vorbebleit, du selbst hängst nur noch 3gr. in Schnur/Vorfach. Jetzt ist er nahezu ausgebleit.
Nun hat die Pose immer noch einen Restauftrieb (sie schwimmt ja noch).

Du könntest ausprobieren, wieviel das ist, 1/2gr. zusätzlich drauf, noch ein 1/2gr. ... viel wird's nicht sein. Manchmal ist schon ein sehr dicker Köder zu viel, also wieder etwas Blei runter.
Diesen Restauftrieb muss der Fisch 'unterziehen', also sehr wenig.

Da kommt theoretisch noch dazu: Wasserwiderstand des Posenkörpers, der auch noch unterschidlich stark ist, je nachdem wie der Fisch zieht; senkrecht, seitlich,... Dazu der Schnurwiderstand, der im Wasser entsteht.

Nachtrag: upps, Kretzer war schneller! ;-)
 

klener-hunter

bagdad city
AW: Wagler

Das stimmt so natürlich nicht!

10 + 3gr. = Die Gesamttragkraft des Wagglers beträgt 13gr.
Er ist bereits mit 10gr. vorbebleit, du selbst hängst nur noch 3gr. in Schnur/Vorfach. Jetzt ist er nahezu ausgebleit.
Nun hat die Pose immer noch einen Restauftrieb (sie schwimmt ja noch).

Du könntest ausprobieren, wieviel das ist, 1/2gr. zusätzlich drauf, noch ein 1/2gr. ... viel wird's nicht sein. Manchmal ist schon ein sehr dicker Köder zu viel, also wieder etwas Blei runter.
Diesen Restauftrieb muss der Fisch 'unterziehen', also sehr wenig.

Da kommt theoretisch noch dazu: Wasserwiderstand des Posenkörpers, der auch noch unterschidlich stark ist, je nachdem wie der Fisch zieht; senkrecht, seitlich,... Dazu der Schnurwiderstand, der im Wasser entsteht.

Nachtrag: upps, Kretzer war schneller! ;-)



wen ich das richtig verstanden habe kann zb.eine plötze diesen schweren wagler zum tauchen bringen.


mfg
 

Kretzer83

Active Member
AW: Wagler

was willst du den noch wissen?

Auch ein kleines Rotauge wird auch den Waggler ziehen können, aber zum Köderfische Angeln ist ein Federkiel besser (weniger Widerstand, da kleiner usw...)


Der Vorteil beim Waggler ist, dass durch das recht hohe Gewicht die Wurfweite gut ist.
Würdest du eine Normale Pose mit 13g nehmen, dann müsstest du 13g an Bleischrot hinquetschen (Gefummel und Verschwendung und Verwicklingsgefahr. Bei dem 10+3g Waggler hast du Effektiv auch 13g musst aber nur 3 g hinquetschen.


Der Waggler hat eine sehr lange Antenne und ist dadurch (dass der Körper im Wasser stehe) auch sehr unanfällig Wind gegenüber.

Durch die lange Antenne kann man auch die Hebebisse gut ausmachen. Wenn du beispielsweise deinen Köder auf Grund präsentierst, dann schau dass auch noch ca. 1 g des Schrotbleis auf Grund liegt. Wenn jetzt der Fisch den Köder aufnimmt udn dabei dann auch das Schotblei aufhebt, dann wandert die Antenne einige cm nach oben ->Anschlagen.


Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Such einfach mal ein Video, da wird es bestimmt uach gut erklärt.


mfg Kretzer
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Stippfischen und Friedfischangeln 3
Ähnliche Themen
Wagler
Oben