Der fetteste Lesertest des Jahres: Ihr habt die Chance auf satte 400 Gummifische! Sichert Euch alle fünf Farben vom AB-Jubiläumsköder – dem Quantum WackelArsch.

Im Lesertest schwingt der nächste Kandidat die Hüften. Frei nach dem Motto von KC and the Sunshine Band: „Shake shake shake, shake shake shake; Shake your booty, shake your booty“ geht der WackelArsch an den Start. Das 20-jährige Jubiläum des ANGLERBOARDs nahmen wir zum Anlass, um zur großen Gummifisch-Aktion einzuladen. Gemeinsam mit unserem Partner Quantum riefen wir die Boardies dazu auf, uns ihre Ideen, Vorstellungen, Wünsche und Zeichnungen für ein Hecht- und Barsch-/Zander-Köder zu schicken. Aus den zahlreichen Vorschlägen sind zwei top Raubfischköder entstanden: das BisswundeR und der WackelArsch. Während erstgenannter Köder mit 16 Zentimetern ein Hechtmagnet ist, ist der WackelArsch für Stachelritter entwickelt. Gemeinsam mit Quantum suchen wir 20 Tester, die fünf Packungen zum Testen bekommen.

Der WackelArsch ist von Euch Boardies mitentwickelt worden. Nun könnt Ihr ihn am Wasser testen

Der WackelArsch ist von Euch Boardies mitentwickelt worden. Nun könnt Ihr ihn am Wasser testen

400 Gummifische WackelArsch im Test
Den WackelArsch gibt es in fünf verschiedenen Dekoren, die teils oder ganz UV-aktiv sind: Motoröl, Köderfisch, Kürbis, Stichling und Feuertiger. Pro Packung erwarten Euch vier Köder. Insgesamt stehen somit 400 Gummis für den Lesertest bereit. Der WackelArsch ist ganz nach dem Geschmack der Boardies: Auffällig ist der Kopf des Happens. Anders als die meisten Gummifische besitzt der AB-Jubiläumsköder eine Aussparung am Maul. Dank dieser schmiegen sich Jigköpfe ideal ein und bilden eine schöne Einheit. Mit Jighaken in #3/0 oder 4/0 sitzt der Köder goldrichtig. Neben der klassischen Anköderung kann er auch am Offset-Haken mit Finesse-Methoden geführt werden. Was sagt Ihr zur Gummimischung und dem Köderspiel? Im vorderen Drittel besitzt der WackelArsch einen recht massiven und soliden Körper. Im Heck spielt ein Schaufelteller bereits bei geringem Zug. Dies ist auch dem geriffelten Schwanzstiel zu verdanken, welcher für mehr Flexibilität sorgt. Ein realistisches Auge rundet das Gesamtbild ab. Eure Meinung zur Haltbarkeit und Verarbeitung lest Ihr in der Auflösung in einer der kommenden Ausgaben von RUTE & ROLLE. Wir wünschen Euch ein dickes Petri!


Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!
Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!
Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!
Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!
Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!

Hammer: 400 ANGLERBOARD-Jubiläumsköder vom WackelArsch warten im Lesertest auf Euch!


Internet: https://quantum-fishing.eu/

Internet: https://quantum-fishing.eu/


20 Tester dürfen den WackelArsch testen

20 Tester dürfen den WackelArsch testen


So wirst Du Tester:in
Bewirb Dich online über das Bewerbungsformular und dem Betreff WackelArsch
https://ruteundrolle.de/lesertest/
Wichtig: Vergiss nicht, Deine Anschrift anzugeben!

Unter allen Einsendungen, die bis zum 9. November 2021 bei uns eingegangen sind, werden 20 Tester ausgelost, die alle fünf Farben vom WackelArsch sowie einen Fragebogen zur Bewertung erhalten. Wir wünschen viel Erfolg!


ANGLERBOARD TV
Der WackelArsch fängt Stachelritter



Der WackelArsch ist ein super Barschköder
Der WackelArsch ist ein super Barschköder
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben