Vom Strand aus mit Spinnrute

Matze HRO

New Member
Moin, ich möchte vom Ostseestrand aus auf Mefo, Plattfisch, Dorsch usw. fischen. Als Rolle habe ich eine 4000er DAIWA Fuego LT. Welche Rute empfehlt ihr mir dazu?
Gruß Matze
 

scotch2907

Member
Moin

habe seit Jahren zum spinnen am Strand meine Lars Hansen Seatrout im Einsatz.
Auch wenn sie jetzt schon in die Tage gekommen ist, möchte ich sie eigentlich nicht missen.
 

punkarpfen

Well-Known Member
Moin Matze, wie sieht denn dein Budget aus? Suchst du eher eine weiche Rute, die im Drill viel verzeiht oder eher ein hartes Weitwurfmonster?
 

rippi

Pokemon-Trainer
70€ sind sehr wenig....
Du kannst gucken ob du irgendwo noch eine alte Balzer Magna Double Strike bekommst, die hat für Mefo eine weiche 10-30g Spitze und eine 20-70g Spitze mit sehr schneller Aktion, die gut für schwereres Dorschangeln von Seebrücken oder an schnell fallenden Stränden und Meerengen genutzt werden kann. Nichts überschwänglich exzellentes, aber für den Preis gut. Die Reihe wurde mittlerweile in die MK-Produktreihe aufgenommen und hat daher leider einen aus Marketinggründen höheren Preis. Aber wenn dich die 20-30€ mehr nicht stören ist das eine annehmbare Rute.
 

Rosi

ostseetauglich
Moin Matze, meinst du eine Brandungsrute?
Mefo und Dorsch kannst du auch mit Spinnrute fangen, der Köder muß nicht auf Grund liegen. Nur bei Plattfisch.
70€ ist doch oki, für Brandungsrute und auch für Spinnrute.
Nur die 4000er Rolle finde ich zum Spinnfischen zu schwer.
 

Matze HRO

New Member
Moin Matze, meinst du eine Brandungsrute?
Mefo und Dorsch kannst du auch mit Spinnrute fangen, der Köder muß nicht auf Grund liegen. Nur bei Plattfisch.
70€ ist doch oki, für Brandungsrute und auch für Spinnrute.
Nur die 4000er Rolle finde ich zum Spinnfischen zu schwer.
Moin Rosi, ich möchte eine Spinnrute benutzen. Auf keinen Fall eine Brandungsrute.
Gruß
 

Naish82

Active Member
Spinnrute für Meerforellen gibt es doch wie Sand am Meer. Surch dir einfach eine, die in dein Budget passt. (Wobei 70€ schon wirklich schwierig ist)
Jede MeFo Spinnrute kommt auch mit nem Dorsch zurecht.
Länge bringt wurfweite und geringes Gewicht ermüdungsfreies Fischen.
 

hans albers

rollin rollin rollin
ja,
gibt wirklich genug auswahl
(zb. dega/daiwa od. quantum) an ruten.

ich würde eine 2,70m oder besser 3 m nehmen.

rolle ist allerdings wirklich etwas überdimensioniert für spinnrute

würde da eher ne 3000 er nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

punkarpfen

Well-Known Member
Hi, eine 4000er LT geht schon. Das entspricht ja einer 3000er bei den klassischen Daiwagrößen. Da er sie ja schon hat, kann er sie erstmal nutzen.
 
Oben