Vogelschutznetze zum Schutz vor Kormoranen?

rheinfischer70

Well-Known Member
Hatte schon öfter ähnliches zu dem Thema gepostet und in Niedersachsen gab es schon ähnliche Maßnahmen.

Wäre es möglich Vogelschutznetze mit 10cm und mehr Maschenweite senkrecht im Wasser aufzustellen, so dass die Fische beim Gejagt werden durch die Maschen flüchten und der Kormoran vor dem Netz stoppen muss.
Da es sich bei den Vogelschutznetzen um dickmaschige Netze handelt, verfängt sich im Gegensatz zu den Kiemennetzen weder ein Wasservogel noch ein Fisch.

Die Jagdstrategie des Kormorans wäre damit erheblich gestört und dem Fischbestand wäre geholfen. Wenn diese zum Boden reichenden Netze von z.B. 50m Länge etwas versetzt aufgestellt werden, könnten auch Großfische zwischen den Netze durchs Gewässer schwimmen.

Ist so etwas praktikabel?

So was habe ich z.B. im Netz gefunden.

Volieren-Netz
5,0m x 10,0m
Maschenweite 10cm
· Material: hochfestes, UV-stabiles PP (Polypropylen)

· Maschenweite 10cm, Maschenbruchkraft ca. 30kg
· Kordel 1,5mm, stabil gewebt, knotenlos
 

rheinfischer70

Well-Known Member
AW: Vogelschutznetze zum Schutz vor Kormoranen?

Wenn schon keiner Erfahrungen mit dem Kormoranschutz gesammelt hat, weiß vielleicht jemand, ob in dieser Art von Netz doch Fische bzw. Vögel hängen bleiben können?

Oder anders gefragt, gibt es Netze, die vogel- und fischsicher sind?
 

Ossipeter

Active Member
AW: Vogelschutznetze zum Schutz vor Kormoranen?

Frag bei Engel-Netze nach. Die haben verschieden Ausführungen von Quadratischen oder Rombusmäßig. Verschiedene Maschenflächen und auch Garnstärken. Es gibt auch im Netz weitere Anbieter. Gib Weiherabdecknetz ein. Unter https://www.lfl.bayern.de/ifi/ oder der Außenstelle für Karpfenzucht Höchstadt/Aisch findest du auch einiges. Sehr hilfreich ist auch das https://www.teichwirtschaftsforum.de/index.php
 

rheinfischer70

Well-Known Member
AW: Vogelschutznetze zum Schutz vor Kormoranen?

Habe auf der Homepage von Engelnetze gesucht. Die größten Maschen sind immer noch deutlich unter 20cm. Optimal wären 30cm Maschen als Kormoranbremse. Da können sogar mittlere Hechte durch, aber keine Kormorane.
Hauptsache die Kormorane bleiben darin nicht stecken - das würde Ärger mit dem Nabufreunden geben.
 
Oben