Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Carp-MV

Member
Hallo Freunde,
ich habe heute zum ersten mal eigene Boilies hergestellt, aber darum gehts es jetzt mal nicht wirklich.

Also folgendendes, das Wasser was übrig blieb nach dem Kochen hat ein extremes leckeres Aroma, ich hab die hälfte nun mit schönen Honig vermischt und die anderen so in eine Flasche abgefüllt.
Kann man das als Dip verwenden oder gar etwas flüssiger machen, in den See kippen und sogar als Lockstoff verwenden?
Wenn ja dann gebt mir mal ein paar Tipps wie ich das verwenden kann.
Achja ich habe die Suchmaschine natürlich wieder benutzt aber wirklich nichts gefunden darüber....|kopfkrat

Hier der Link zu meinen ersten eigenen Boilies, ist sicher für viele nichts Weltbewegenes, aber ich bin Stolz darauf. :m
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?p=3413932#post3413932
 
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Kannst du auf jeden fall als Dip verwenden. Würde evt versuchen es noch ein bisschen einzukochen oder mit gelantine arbeiten, damit es ein bisschen dickflüssiger und konzentrierter wird.
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

wie kannst du nur :)
Ich bin halt böööööse!!!! :m



Kannst du auf jeden fall als Dip verwenden. Würde evt versuchen es noch ein bisschen einzukochen oder mit gelantine arbeiten, damit es ein bisschen dickflüssiger und konzentrierter wird.
Gelantine ist das gleiche wie der sogenannte Tortenguss oder?
Das habe ich auch hier im Schrank, das werde ich natürlich mal Probieren.
Meinst ich soll trotzdem noch ein Fläschen "Aroma" mit dazu machen oder lieber nicht?

Du kannst deine Boiles damit richtig einweichen, die ganze suppe drüber gießen und einziehen lassen. Ich weiche meine Boilies auch gerne mit Seewasser oder Hanfwasser vor, das ist eine Geheimwaffe ;)

Gruß
Patrick
Einweichen nachdem ich das mit Gelantine aufgekocht habe oder so wie es jetzt ist?
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Lass Flovour raus, ist total unnötig vielmehr unnütz das Zeug. Arbeite wenn mit Melasse oder ähnliches, das nimmt der Karpfen viel besser wahr als Chemiche zusätze
Das wäre natürlich auch eine möglichkeit, kenne ich noch aus meiner Lehrzeit in der Bäckerei. Gute Idee! #6

Ne, einfach so drüber warum Gelantine ?? warst etwas schneller als ich ;D
Zum einweichen also ohne, hab ich jetzt richtig verstanden alles klar.

Wenn ich daraus einen Dip noch machen will, also aus der anderen hälfte Flüssigkeit dann mit Gelantine aufkochen.
Beides wäre aber dann blödsinn oder, entweder die Boilies einweichen darin oder einen Dip herstellen mit Gelantine, liege ich da jetzt richtig?
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Es sind spezielle Stoffe die der Karpfen wahr nimmt und nicht gerüche,mit Flavour wird nur Geld gemacht
Das glaube ich gerne, aber zum Glück ist mein ganzer Schrank voll mit dem Aromazeugs, alles noch von der lieben Oma geschenkt bekommen. :)
Zumindest bei Weissfischen war das Rum/Aroma echt genial, hatte das über mehrere Wochen ausprobiert, auf normalen gingen sie deutlich weniger als auf diesen mit Rum aufgetunten Teig.
Keine Ahnung warum!
Deshalb dachte ich mir probieren kann nichts schaden, man weiß ja nie vielleicht klappt das auch bei Boilies für Karpfen "es riecht und schmeckt ja zumindest echt klasse".

Dann sah ich vorhin das Wasser, wollte es gerade wegkippen da schrie meine Freundin: "WARTE" kann man das nicht verwenden?
Ich nur ganz verwirrt, ja keine Ahnung da muss ich mal im Board blöd nachfragen! #c
Hatte bisher nur fertig Boilies und ganz ehrlich die sind nicht wirklich toll, außer man kauft die richtig teuren davon die fast wie selbstgemacht sind und dann kann ich sie auch gleich ganz alleine herstellen. |kopfkrat
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Mal ne andere Frage zu deinen Boilies bevor du sie das erste mal am Gewässer testest. Hast du sie schonmal in ein Wasserglas gelegt und geschaut wie gut die Inhaltsstoffe ausgeschwemmt werden? Weiß nicht ob andere das genauso machen wie ich, jedenfalls lege ich jeden boile egal ob selbstgerollt oder gekauft erst mal ne nacht in ein glas wasser und schaue mir am nächsten morgen bzw nach ein paar std an wie er arbeitet.
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Mal ne andere Frage zu deinen Boilies bevor du sie das erste mal am Gewässer testest. Hast du sie schonmal in ein Wasserglas gelegt und geschaut wie gut die Inhaltsstoffe ausgeschwemmt werden? Weiß nicht ob andere das genauso machen wie ich, jedenfalls lege ich jeden boile egal ob selbstgerollt oder gekauft erst mal ne nacht in ein glas wasser und schaue mir am nächsten morgen bzw nach ein paar std an wie er arbeitet.
Nein habe ich bisher nicht getan, aber ich nehme den Tipp dankend an und werde das morgen testen.
Hab diese billigen Boilies von Klages hier "Geschmack Erdbeer und Mais", kann ich wirklich niemand empfehlen die stinken nach reinster Chemie und deswegen benutze ich die nicht mehr.
Ich werde diese mal einlegen im Wasser und meine eigenen und mal schauen was passiert, ich gebe dann hier sofort bescheid! ;)
Mit Boilies auf Karpfen fischen machen ich erst seit kurzen, damals ging es ganz klassisch mit Maiskette zu den Zeiten als ich mit mein Opi unterwegs war, also du siehst ich bin noch ziemlich neu im Bereich fischen mit Boilies und freue mich über jeden Tipp.
 
Zuletzt bearbeitet:

colognecarp

Karpfen auf gut Kölsch
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Es gibt wenige gute Selmades, viele Firmen machen auch gute Arbeit aber über das selber drehen geht fast nichts. ich mache mir immer wieder gerne die Mühe oder Bestelle nur Frezzer von naja eigentlich nur 2 Bait firmen, die Konsevierten dinger kann man doch nur in die tonne kloppen " JA JA den ein oder anderen fisch werden sie auch fangen" aber ich fang die 2-3 mehr |supergri
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Es gibt wenige gute Selmades, viele Firmen machen auch gute Arbeit aber über das selber drehen geht fast nichts. ich mache mir immer wieder gerne die Mühe oder Bestelle nur Frezzer von naja eigentlich nur 2 Bait firmen, die Konsevierten dinger kann man doch nur in die tonne kloppen " JA JA den ein oder anderen fisch werden sie auch fangen" aber ich fang die 2-3 mehr |supergri
Und was noch ganz wichtig ist für mich, die freude ist ganz sicher wesentlich höher wenn man einen schönen Karpfen mit eigenen Boilies fängt. #6
 

Larzi1980

New Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Ich würde das Wasser einfach Einkochen, dadurch kannst du dir das gelieren sparen. da Sud wird dadurch noch kräftiger, die Aromen sind konzentrierter
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

Ich würde das Wasser einfach Einkochen, dadurch kannst du dir das gelieren sparen. da Sud wird dadurch noch kräftiger, die Aromen sind konzentrierter
Ich habe ja jetzt einmal eine Flasche ohne Honig und eine mit im Kühlschrank stehen!
Also nochmal richtig die Flüssikeit ohne Honig aber mit Melasse zum Kochen bringen und dann abkühlen und die Boilies richtig schön ne weile einlegen würde ich sagen wa?

Das andere mit honig schon vermischt werde ich dann schön als Dip verarbeiten, kann ja denke ich mal auch nichts schaden. |rolleyes

Komisch das man darüber nichts findet, es scheint also doch nicht so ungewöhnlich zu sein dieses Wasser weiter zuverwenden, find ich klasse ich dachte schon ich werd deshalb ausgelacht wegen dieser Frage...:m
 

Carp-MV

Member
AW: Und wieder eine dumme FRAGE!!! "Thema Boilies oder so ähnlich"

nö schaden tut es bestimmt nicht, ist ja alles Pur natur, deshalb bekommst du von mir den grünen daumen :m
Danke! |supergri
Es macht jedenfalls richtig Spaß sowas alles selber zumachen und soooo aufwendig ist das überhaupt nicht.
Die Menge die ich mit dieser Masse rausbekommen habe ist schon ordentlich und da fragt man sich warum nicht alles ihre Boilies selber herstellen? |kopfkrat
Ich kaufe jedenfalls nie wieder welche im Laden das ist fakt!
 
Oben