Südschweden Ronneby im April 2019; Tipps gesucht

Dakarangus

Active Member
Guten morgen, es ist noch nicht absolut spruchreif aber wahrscheinlich fahre ich nächsten April Ende des Monats eine Woche in die Region Ronneby in Südschweden zum Hecht - und Dorsch angeln.

Die Hechte stehen sicher noch flach, könnt ihr mir Tipps zu Gerät und Ködern geben?
Toter Hering am drachkowitsch möchte ich testen.

Das Dorsch angeln ist vermutlich vergleichbar mit dem auf unserer deutschen Ostsee, oder?
Ich wollte für Dorsch meine Pollack Gummis mitnehmen.

Es wird meine erste Schweden Reise und ich freue mich über jeden Tipp.

Petri Heil
 
Hej,

In den Schären stehen die Hechte das ganze Jahr über Flach. Sehr flach! Stelle Dich auf Angeln in maximal 1,5m Wassertiefe ein.
Eine wichtige Information ist vielleicht hat noch das jede Form von Trolling (Schleppen) in den Schären verboten ist.

Dorsche fängst Du wie in Deutschland. Nach dem Leuchtturm 500m Richtung Tonne und Du solltest fündig werden! ;-)

Lg Thomas
 

Y2K

Jaktkanot
Zuletzt bearbeitet:

Y2K

Jaktkanot
Edit:
und noch mehr Info´s findest du hier:
 

Anhänge

  • Blekingefiske 2014A5lågupplöst.pdf
    1,1 MB · Aufrufe: 678
Oben