Spinnangeln in Norwegen

dirky39

Member
Hallo, ich habe mir für meinen nächsten Norwegen Urlaub eine größere Menge Gummifische von 25gr. - 160gr. gekauft. Ich werde dort ausschließlich vom Boot fischen und suche noch eine passende Spinnangel. Bevor ich mir aber die falsche kaufe und mich dann in Norwegen ärgere möchte ich erst von euch experten Wissen was ihr empfehlt. Welche Rute in welcher Länge und welcher Aktion und Wurfgewicht ??? Ich dachte an eine 2,70mtr lange mit einem Wurfgewicht von 80-150gr. bin mir aber nicht sicher. Bitte gebt mir ein paar Tipps und vergesst nicht den Hersteller zu nennen. Vielen Dank, Gruß Dirk... #h
 

Cynthi

New Member
AW: Spinnangeln in Norwegen

Hallo Dirky 39,
ich fische eine Speedmaster Wg 100g, 2,70 m, von Shimano u. bin immer begeistert. Habe damit z. B. Köhler von 14 kg mit 120g-Pilker mühelos beherrscht.
 

daniecki

Member
AW: Spinnangeln in Norwegen

Also für mich heisst Spinnangeln in Norwegen Angeltiefen bis 50 Meter. Und da ist ein Gummiködergewicht jenseits der 80 gr. eigentlich nicht notwendig und ich meine auch die Erfahrung gemacht zu haben, nicht fängig. Ich benutze meist Jigköpfe zwischen 28 g und 75 g.
Ich verwende eine rückgratkräftige 20-80g Rute mit Spitzenaktion (Shimano Lesath Shore Game) mit einer Wurfmulti (Shimano Calcutta 400BV) und 0,13 geflochtener (PowerPro). Das geringe Gewicht der Kombination ist sehr entscheiden, denn so wirft man einfach häufiger, und dies ist entscheidend.
Ich werfe den Gummiköder mit Windrichtung weit aus, lass ihn zum Grund sacken und hohle ihn dann zupfend, hüpfend bis senkrecht unters Boot, dann noch einige Meter unter dem Boot durch lassen. Hierzu wieder ein wenig Schur geben.
Die Multi eignet sich deshalb für diese Angelart besonders gut, da ich schnell auf Tiefenänderungen reagieren kann (Schnurfreigabe) ohne ständig am Bügel zu hantieren.
Mit dieser Kombination sind Dorsche, Schellis und Köhler bis 18 Pfund wirklich gut zu beherrschen.
Soviel von mir dazu.
 

Angler-NRW

Hunting & Fishing
AW: Spinnangeln in Norwegen

Hallo Dirk,

als Rute kann ich dir die Balzer Magna Magic Spin 150 empfehlen. WG 50-150 gr. Die fischt mein Bruder und ich habe Sie auch schon gefischt. Für das Geld ein tolles Teil. Ich persönlich benutze die Magna Magic Softpilk (WG 30-160 gr, Länge 310 cm) für die von dir genannte Angelei.

MFG Basti
 

rohrhof

Member
AW: Spinnangeln in Norwegen

kann dir auch die Speedmaster 270 XH oder die Aspire 270 Xh emphehlen.
habe beide Ruten intensiv in Norwegen getestet. Habe Fische bis 12 kg beim Speedpilken und Gufifischen erwischt und hatte mit keiner der ruten Probelme.
Die Sppedmaster liegt bei ca 130€ die aspire bei etwa 250 €.
eigentlich reicht die Speedmaster vollkommen aus.
gruß Rohrhof
 

asgard_kiel

Member
AW: Spinnangeln in Norwegen

Ich kann Dir die Dega Horizone Titan empfehlen, 3,05m WG 35-80g. Super Rückgrat und gute Aktion. Dazu Shimano Super 5000GT und 0.17 Fireline. Beser wie nötig sag ich nur.
 
Oben