See Cautions

Belex

Strandpapst
HAllo zusammen,
Jetzt stehe ich kurz vor unserem Norge-Trip und bin gerade dabei die Seekarten zu Drucken und laminieren da fällt mir eine rote Linie auf mit der Beschriftung See Cautions.Was hat dieses zu bedeuten?ein Sperrgebiet?Ich war der Meinung es hier schon mal gelesen zu haben aber wo???
In unserem Fall zieht sich die Line am äußeren Sognefjord südlich von Ytre Sula entlang der Küste.Ich konnte auch keine Legende finden.
Vieleicht kennt das ja jemant von euch.
 

havkat

Active Member
AW: See Cautions

Moin Belex!

Cautions sind Vorsichtsmaßnahmen oder Regeln.

Würde das als "Beachte Vorsichtsmaßnahmen oder ....
regeln"
übersetzen.

Schein also ab der Linie oder in dem Bereich nicht ganz ohne zu sein.

Kreuzseen, Strömung, Riffe........... Piraten. ;) :)

Kann auch bedeuten, dass der Skipper auf Warnhinweise zu achten hat.

Schilder (Ankerverbot, Seekabel) Untiefenzeichen, Flaggen bei Schießbetrieb der Mariners, oder watt weiß ich.
 

gerstmichel

Member
AW: See Cautions

In der entsprechenden Karte solltest du unten ein rotes Kästchen haben in dem "Caution" drin steht. Hier sind die zu beachtenden Dinge dann erläutert.
 

Jetblack

Toiler on a Dark Sea
AW: See Cautions

Also ... ich denk mal, das hier ist es:

Information: THE FEDJE TRAFFIC CONTROL CENTRE VESSELS ENTERING OR NAVIGATING IN THE CAUTIONARY AREA ARE OBLIGATED TO REPORT TO THE FEDJE TRAFFIC CONTROL CENTRE

Details unter: http://164.214.12.145/NAV_PUBS/RNA/117chapter1.pdf

Sieht mir beim ersten Überfliegen so aus, als müsse man sich ab einer gewissen Größe bei einer lokalen Schiffsleitzentrale anmelden.
 

Debilofant

Porzellanladen-Beauftragter aD
AW: See Cautions

@ havkat:

Dat mit den Meerjungfrauen haste wohl absichtlich nicht erwähnt und für Dich behalten, hä? :q

Tschau Debilofant #h
 

Jirko

kveite jeger
AW: See Cautions

hallo belex #h

bei dieser kennung handelt es sich um die abgrenzung eines areals mit schiffahrtsbeschränkungen (restricted area) (siehe posting havkat & jetblack)...

...hab mal schnell gegooglet und zum thema schiffahrtsbeschränkungen folgendes gefunden:
Hier sind bestimmte Dinge verboten, weil gefährlich oder unerwünscht, z. B. Ankern in Munitionsversenkungsgebieten, militärische Sperrgebiete, Fischereiverbote.

Die allgemeine Kennzeichnung solcher Gebiete besteht aus gelben Tonnen mit einem liegenden gelben Kreuz als Toppzeichen. Die genaue Bedeutung ist der Seekarte oder der Beschriftung der Tonne zu entnehmen.
#h
 

Belex

Strandpapst
AW: See Cautions

na wie gut das dieses Gebiet ca 35km südlich von uns ist,ich hatte mir auch gedacht ob es wohl mit ungewöhnlichen Strömungen zu tun hätte.Ihr habt recht in dem roten Kästchen ist die Beschreibung aber leider in Nörgisch#q

Naja es ist für unsere Dieselschnecke eh zu weit
 
Oben