Powerbait auf Grund befestigen

mophi

New Member
Hallo an alle,

war letztens an einem Forellensee habe dort auf Grund mit einem ganz normalen Birnenblei und einem 2 Meter Vorfach mit Teig gefischt.

Zu meinem Problem: Es ist des öfteren vorgekommen, dass nach dem ich die Rute eingehohlt hatte, kein Powerbait mehr am Hacken war. Das Powerbait hat sich auch definitiv nicht beim Auswerfen vom Hacken gelöst.

Deshalb wollte ich fragen:
Wie befestigt ihr Powerbait auf Grund so, dass es sich nicht die ganze Zeit löst?

Und wie oft kontrolliert ihr, wenn ihr mit Powerbait angelt euren Hacken?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Petri heil!
 

Nolfravel

Tortuga!
AW: Powerbait auf Grund befestigen

Ich beim Angeln nicht so oft Hacken dabei, deswegen kontrolier ich die auch nicht so oft, ob das Powerbait doch irgendwie endlich von der ollen Hacke ab ist.
 

kspr

Tremarella addicted
AW: Powerbait auf Grund befestigen

Ich beim Angeln nicht so oft Hacken dabei, deswegen kontrolier ich die auch nicht so oft, ob das Powerbait doch irgendwie endlich von der ollen Hacke ab ist.
unlustig.unproduktiv.kindisch. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.



Zu deinem Problem. Die Teighaken lösen das Problem um einige Zeit länger, jedoch wird der Powerbait mit der Zeit im Wasser weicher, bis er sich irgendwann durch den eigenen Auftrieb löst. Finde allerdings die "Teighaken" nicht so gut, denn bei einem Biss auf den Teig, merkt die Forelle direkt den draht der doch sehr hart ist. Rate also eher davon ab.
 

mathei

Well-Known Member
AW: Powerbait auf Grund befestigen

mach einfach ne kleine styroporkugel vorher auf den haken. hält super und treibt noch besser auf. wenn du von oben angelst mit pose, dann eine keine bleikugel hinter dem haken.
 
Oben