Perfektes Angelboot!!!!

Schleppi83

New Member
Hallo
da ich begeisterter Schleppfischer bin, überlege ich mir ein eigenes Boot bzw. als Teilhaber mit einem Kumpel anzuschaffen.

Dadurch das ich, je nach Jahreszeit und Fischart, an verschiedenen Gewässern unterwegs bin, kommt nur ein reines Ruderboot ohne E-Motor in Frage.

Da viele der Seen(Sylvensteinspeicher, Walchensee ) nicht über Slipanlagen verfügen, muss das Boot also transportabel sein und zu 2 zu bewältigen(evtl. auch mit kl. Slipwagen).

Das Waterworld Dreisbusch fishhunter 430 ist zwar recht günstig, aber durch das Material(Diolen-also sehr billig, da nicht mal Glasfaser) eher ungeeignet!
Der Boden erscheint mir auch sehr weich.

Das Linder Fish 440 wäre vom Material und Gewicht akzeptabel, aber leider(gerade durch das hohe Freibord) sehr windanfällig, eigentlich nicht für Ruder sondern Motorbetrieb gedacht.

Ringmeierboote etc. sind nicht schlecht, aber ich hatte nicht vor 5000€ auszugeben.

Ein altes Ankaboot wäre noch eine Option.

Was sind eure Meinungen/Erfahrungen zu der Thematik.
Wer hat ein Boot, das er öfters bei unwegsamen Ufern einsetzt, was gut ruderbar ist und für 2 Angler Platz bietet als >4 m

Gruß
Markus
 

NickAdams

Active Member
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Wenn keine Slipanlage zur Verfügung steht, können alle Festrumpfboote u.U. ein Problem sein, besonders wenn sie schon mit Tackle beladen sind. Ich selbst bin die ersten Jahre deshalb mit einem Banana-Boot unterwegs gewesen, seit wir familiär gewachsen sind, ist das Porta Boot Typ 12 in der Garage. Das hat ungefähr die Größe und Platzangebot eines Anka, lässt sich aber gefaltet bis ans Wasser tragen. Infos findest du im Netz.

So long,

Nick
 

zrako

www.karpfenecke.de
AW: Perfektes Angelboot!!!!

wie wärs mit einem aluboot?
keine wartung, geringes gewicht, robust und langlebig
 

Schleppi83

New Member
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Aluboot ist gut, aber welches?

Das Kanu ist zwar ganz nett aber für 2 Personen auf großen Voralpenseen absolut ungeeignet!
 

angel-daddy

Active Member
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Hi,
ein Bekannter von mir hat ein Terhi 385. Das ist ein Ruderboot, welches man bei Bedarf auch mit E-Motor oder Verbrenner fahren kann.
Es ist zudem sehr leicht. Mir hat das Boot wirklich gut gefallen!
Des Weiteren ist es mit ca. 2100,-€ in deinem Budget.

LG Martin
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Aluboot ist gut, aber welches?
Lorsby!
Dreiteilig zerlegbar und passt somit in jeden VW-Bus rein, oder auf das Dach eines jeden anderen PKWs! Du brauchst keinen Trailer, hast ein verhältnismäßig großes Boot und das ganze für 1500,- Euro...

EDIT: Ach und es hat natürlich drei Sitzbänke (sowie Ruder, Dollen, und Angelrutenhalter) dabei, die ich zum Arbeiten ausgebaut habe.
 

Anhänge

  • 2009-10-09 10-34-01 - IMGP0268.jpg
    2009-10-09 10-34-01 - IMGP0268.jpg
    56,9 KB · Aufrufe: 371
Zuletzt bearbeitet:

Burnsey

Vorderpälzer
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Das Lorsby konnte ich mal beim Händler beäugen, kommt auch meinen Vorstellungen zum "perfekten mobilen Angelboot" sehr nahe. (zumindest ohne Trailer)
Naja, irgendwann...:)


Zudem ist es durch ein zusätzliches Mittelteil verlängerbar.

@ FoolishFarmer: Wie lange dauert die Montage des Bootes?
Welches Werkzeug wird benötigt?
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Perfektes Angelboot!!!!

@ FoolishFarmer: Wie lange dauert die Montage des Bootes?
Welches Werkzeug wird benötigt?
Allein ca. 20min - zu Zweit etwa 10min.
Einen gekröpften 13er Ringschlüssel und nen Akkuschrauber und ne Ratsche mit 13er Nuss und Verlängerung (oder halt 2 Schlüssel), ggfs. das Ganze mal 2.
Akkuschrauber hat leider nicht die Power die Schrauben wirklich fest anzuziehen - aber zum Vorschrauben ist der sehr hilfreich.

Ich hab die Dichtungen mit doppelseitigem Klebeband auf je eine Seite des Boots aufgeklebt, das spart ne Menge lästiges Gefummel (und hält seit 4 Jahren wunderbar).
 

Burnsey

Vorderpälzer
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Danke für die Antwort(en)!
hört sich gut an... #6
 

detlefb

Fangen filetieren zurücksetzen
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Da viele der Seen(Sylvensteinspeicher, Walchensee ) nicht über Slipanlagen verfügen


Wo hast denn diese Info's her?
Am Walchensee kenne ich mindestens 4 Slipstellen.
Am Sylvenstein ist eine hervoragende Slipbahn an der Brücke (307) in Richtung Fall.
 

Schleppi83

New Member
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Bisher war ich am Walchensee nur mit der Wathose unterwegs bzw. habe mir ein Boot geliehen.
Dswg. habe ich nicht bewusst auf "natürliche"Slipstellen geachtet.
Das ist auf jeden Fall vorteilhaft, wenn es dort gute Stellen gibt.
Wie schaut es mit deinen Fängen am Walchensee/Sylvenstein per Boot aus?

Das Lorsby kenne ich vom Angeln am Starnberger See.
Also jedes mal ein Boot zusammenzuschrauben ist mir zu langwierig, vorallem vertraue ich dem Ganzen nicht so.
Bei großen Voralpenseen ist man erstens mal nicht eben schnell am Ufer, zweitens ist das freibord auch ein Witz, wenn das Boot beladen ist und 2 Angler.
Bei stärkerem Wellengang wird dieses Boot gefährlich!
Selbst am Starnberger See erlebt, als ich nur noch Wasser geschöpft habe, bis wir am Heimatsteg waren.
 
U

Ulxxx Hxxst

Guest
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Lol - wenn dir die Anfahrt nicht zu weit ist : Ich habe hier noch eine Rudköping-Jolle 385 rumliegen ......

Uli
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Perfektes Angelboot!!!!

Das Lorsby kenne ich vom Angeln am Starnberger See.
Also jedes mal ein Boot zusammenzuschrauben ist mir zu langwierig, vorallem vertraue ich dem Ganzen nicht so.
Bei großen Voralpenseen ist man erstens mal nicht eben schnell am Ufer, zweitens ist das freibord auch ein Witz, wenn das Boot beladen ist und 2 Angler.
Bei stärkerem Wellengang wird dieses Boot gefährlich!
Selbst am Starnberger See erlebt, als ich nur noch Wasser geschöpft habe, bis wir am Heimatsteg waren.
Vielleicht solltest Du Dir mal die B-Variante (55cm Boardwand) ansehen - siehe auch mein Foto weiter oben. Damit war ich schon auf ganz anderen Seen unterwegs...
Und zum Thema "Vertrauen" - da hab mal keine Sorge. Ich benutze das Boot seit 5 Jahren im beruflichen Dauereinsatz (ca. 30 Seen pro Jahr) mit Ruder, E-Motor und bis zu 10 PS-Verbrennungsmotor... ich habe noch NIE Wassereinbruch gehabt. Und das obwohl ich die Dichtungen eigentlich schon letztes Jahr erneuern wollte. Die sind einfach derart breit, dass es zu keinerlei Problemen kommen kann.

Ich würde das Boot nicht empfehlen, wenn ich nicht absolut überzeugt davon wäre!


Wenn Du trotzdem lieber ein einteiliges Boot magst, schau Dir mal die Quicksilver Boote an.
 

illbillie

New Member
AW: Perfektes Angelboot!!!!

habt ihr auf den alubooten ein echolot?
habe gehört das das echt laut sein soll bei alu. deswegen bin ich eigentlich schon wieder abgekommen von der idee mir ein aluboot zu kaufen...
 
Oben