Losna

Fritz

New Member
Hallo,
wir eine Gruppe von 20 Leute , wollen in diesem August nach Losna.
Dazu haben wir bei ElchFerien das Objekt 250 und 251 gemietet.
Zu beiden Objekten gehört jeweils ein 22 Fuß Boot, zusätzlich haben wir ein 24 Fuß Kutter gebucht.
Nun habe ich in älteren Forumsbeiträgen gelesen das die Boote teilweise nicht einsatbereit bzw. in einem schlechten Zustand waren.
Desweiteren waren bei uns noch Fragen aufgetaucht die wir beantwortet haben wollten.
Ich habe daraufhin an ElchFerien eine Mail mit folg. Inhalt geschickt, in der Hoffnung meine Fragen werden dem Vermieter vorgetragen und ich erhalte eine Antwort:
.........................................................................................................
Sehr geehrte Damen und Herren,

.....
Außerdem haben wir noch Fragen zum Objekt:

1. ist eine Waschmaschine vorhanden
2. ist eine Mikrowelle vorhanden.

Wir benötigen folgende Schwimmwesten 0-15kg 3x, 40-50kg 2x, 50-70kg 10x,
70-90 kg 7x, über 90 kg 1x.

Zu den gebuchten Objekten gehört jeweils ein Dieselkutter desweiteren haben
wir noch einen Dieselkutter zus. gebucht. Laut Berichten auf
www.anglerboard.de waren die Kutter im vorigen Jahr in einem schlechten
Zustand und teilweise nicht einsatbereit. Bitte tragen Sie dafür Sorge das
alle 3 Kutter einsatzbereit sind.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

Mit freundlichen Grüßen
......................................................................................................
Ich habe darauf keine Antwort erhalten, in einem Telefongespräch erklärte mir die Dame von Elchferien: 1. es hat in diesem Jahr noch keine Reklamationen wegen der Boote gegeben, und deswegen geht man davon aus das alles in Ordnung ist. 2. Waschmaschine und Mikrowelle sind nicht in der Beschreibung und darausfolgen nicht vorhanden. 3. Schwimmwesten sollen vorhanden sein, sollten diese fehlen kan man die bei der Feuerwehr ausleihen.


War von euch in diesem Jahr schon jemand im Objekt?
Kann mir jemand meine Fragen beantworten?
Hat jemand erfahrungen mit dem ausleihen von Schwimmwesten bei der Feuerwehr (kostet das was)?

Danke
Fritz
 

TFT

New Member
AW: Losna

Hallo Fritz!

Habe über eure gebuchten Hütten leider keine Ahnung und weis auch nicht wo Losna liegt, finde aber, wenn man mit so viele Leuten Angelurlaub in Norwegen macht wäre es ratsam einen Angelreisen-Anbieter zu wählen.

Hoffe aber, dass bei euch noch alles klappt!
Falls nicht, im nächsten Jahr gibt auch wieder Urlaub!

Gruß Bodo!
edit by bordmod
 

Fritz

New Member
AW: Losna

Hallo,
ich organisiere seit Jahren über versch. Ferienhausanbieter solche Gruppenreisen nach Norwegen und hatte egal bei wem, noch nie Probleme.
Im vorigen Jahr waren wir auf Fedje, hatten das Haus über Wolters gebucht und es hat alles wunderbar geklappt. Ich hatte auch bei dieser Reise Wolters darauf hingewiesen, wieviel und welche Schwimwesten benötigt werden. Der Vermieter hat dann extra für uns noch neue angeschaft und uns zur Verfügung gestellt.
Das ist Service!

Fritz
 

Dieter1944

Member
AW: Losna

Ich habe mir die Häuser und die Beschreibung eben mal im online-Katalog angesehen. Sei optimistisch! So schön gelegen, da MUSS doch alles ok sein.
Offenbar fahrt ihr ja mit mehreren Familien. Viel Spaß und immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel :).

Gruß Dieter
 

Poldix

Member
AW: Losna

Fahre am 24.08.05. mit 7 weiteren Freunden ins Objekt 250.

Wie habt ihr das mit dem zusätzlichen Boot gemacht? Und wie teuer ist das?
Schwimmwesten, ja davon steht nichts in der Beschreibung, die brauchen wir auch noch.

Hab auch schon in einem Bericht gelesen, dass ein paar Boote nicht so ganz dicht seien, und jeden morgen das Wasser vom Besitzer mit ner Elektropumpe trocken gemacht wird.
Naja, lassen wir uns überraschen..notfalls Schwamm und Schuippe einpacken ;)
 

Fritz

New Member
AW: Losna

Hallo Poldix,

wir sind wieder zurück.
Macht euch bei den Objekten auf einiges gefasst. Ich fahre seit Jahren nach Norwegen aber sowas habe ich noch nicht erlebt. Der Vermieter ist sehr freundlich, dessen Frau aber welche die Betreuung vor Ort übernimmt ist der Hammer! Sie ist nicht nur unfreundlich sonder unverschämt!
Zum ersten mal in Norwegen mußten wir Meldebescheinigungen ausfüllen.
Die Schuhe müssen vor dem Haus ausgezogen werden.
Eine Tüte mit Brennholz kostet ca 10€.
Wir hatten zus. das große Boot gemietet mit diesem hatten wir die meisten Probleme, fasst jeden Tag war die Kupplung defekt oder der Motor sprang nicht mehr an. Das sieht dann so aus man fährt ca. 10km zu einem Angelplatz, fängt an zu angeln, will umsetzen und nicht geht mehr. Dann wird der Vermieter angerufen, dessen Sohn kommt nach 1 Stunde gibt dem Motor mit seiner Baterrie Starthilfe und man muß sofort zurück in den Hafen. Das Boot kann dann den ganzen Tag nicht mehr benutzt werden, da ja nun die Batterie geladen werden muß.
Das zu eurem Haus gehörende Boot muß mit einer Handkurbel angeschmissen werden, da der Anlasser defekt ist. Euer Boot hat eine kleine Kajüte ist aber in einem erbärmlichen Zustand. Einmal ist die Lenzpumpe ausgefallen und das Wasser im Boot stieg und stieg. Zum Glück ist noch eine Handpumpe da.
Das Große Boot muß Täglich mit einer Tauchpumpe im Hafen ausgepumpt werden. Dazu liegt in einem Schuppen diese Pumpe. Diesen Schuppen darf man nur zum abholen der Pumpe benutzen und hat Ihn danch sofort wieder zu verlassen. Es müssen dann ca 50m Kabel verlegt werden und man kann das Boot auspumpen.
Mit den Booten darf man nur im Privathafen anlegen, darum müssen die Seile im Hafen bleiben und dürfen nicht mitgeführt werden.
Am letzten Tag sind wir mit dem großen Boot bei Spiegelglatten Wasser ohne Wind ca 500 m auf den Fjord hinaus zum angeln gefahren. Nach ca. 1 Stunde stellten wir fest, dass sich der Motor nicht starten lässt. Dazu kam Wind auf und die Wellen wurden immer heftiger sie kamen fasst ins Boot.
Wir trieben ca 5km auf den Fjord hinaus nach ca. 3 Stunden Winken mit den Schwimmwesten bemerkte uns ein großer Fischkutter und schleppte uns zurück nach Losna. Die Vermieterin hatte uns zuvor drei Tel.Nummer gegeben welche wir im Notfall anrufen soolten doch nirgens war jemand zu erreichen.
Am Abend erklärte Sie uns sie war wandern und hatte deshalb keine Funkverbindung, hat uns jedoch vom Berg aus mit dem Fernglas gesehen und es Bestand keine Gefahr. Aber am Boot ist der Anlasser defekt ein neuer kostet 400- 500 € und wir sollen den Bezahlen.
Die einkassierte Kaution bekamen wir wie erwartet auch nicht zurück mit der Begründung, sie hatte noch keine Zeit sich die Häuser anzusehen. Wir aber mussten auf die Fähre, sie sagte wir bekommen die Kaution dann über Elchferien, naja mal sehen.
Eigenen Diesel darf man nicht verwenden, da die Boote mit Leichtöl betrieben werden. Sie verlangt dafür 10 NKr. je Liter. Getankt wurde in unsrem Beisein nie aber am Ende unseres Urlaubs präsentierte man uns die Rechnung wonach wir 100 l Öl bezahlen sollen. Wie gesagt ohne alle Belege.
Ca. die Hälfte des Urlaubs war kein Wasser in den Objekten, die Vermieterin hat bei Elchferien als Grund angegeben wir würden zuviel Wasser verbrauchen.
Losna ist sehr schön man kann viel wandern hat einen schönen Ausblick aber die Häuser und die Boote sind die Härte.
Der nächste Kaufmann ist übrigens nicht wie angegeben in Krakhela sonder 50 km weiter in Harbake.
Also nehmt genug Lebensmittel mit.
Ich will euch den Urlaub nicht vermiesen sonder euch nur auf das kommende vorbereiten.
Fritz
 

Tyron

Meeresfan
AW: Losna

Oh mein Gott, in was für eine Sch... seid ihr denn bitte da reingeraten!?
Das ist ja echt bitter.
Da ist es mir ja schon fast peinlich zu fragen, ob ihr auch Flossen sehen konntet...?
 

Fischbox

Salzwasserjunkie
AW: Losna

Guckst du auch hier!

Macht das Beste aus dem Urlaub!

Ob es bei Elchferien noch keine Beschwerden wegen des Objekts gab? Ich hab da so meine Zweifel nach den Berichten die ich hier schon lesen konnte... #d
 

Reisender

Schlachtschiffveteran
AW: Losna

Hammer Hammer Hammer......ich glaube ich währe aus gerastet und hätte die alte am Fahnenmasten auf geknüpft....Was erlaubt sich eigentlich die Frau ???

Habt ihr eigentlich euch beschwert ????
 

Reisender

Schlachtschiffveteran
AW: Losna

Meeresangler_Schwerin schrieb:
Immer logger bleiben. ;) ich war da auch schon und fand es gar nicht so schlecht. Man muß ja immer das beste draus machen.
Hier mein Bericht vom letzten Jahr.



Ja !!! wer mich kennt, der weiß das ich den Fahnenmast waagerecht auf den Boden gelegt hätte........also immer Ruhig bleiben.....|supergri |supergri :m

































Aber dann hätte ich ihn aufgestellt.........ohne denn Rest !!!!!!!#6 #6 #6
Und nun Lese ich dein Bericht.....|wavey:
 

Airferdo

Globetrotter
AW: Losna

Hehe, der Fahnenmast vor seiner Hütte ist aber beim Sturm abgebrochen, hat ganz schön gescheppert und das Ding wäre fast auf meinen T4 gerauscht.

Aber fest steht, der gute Kjellfried hat uns defenetiev abgezockt und die Boote gehören bei weitem nicht zum norwegischen Standart und könnten wenigstens in punkto Sicherheit dem entspechen.
Ausserdem rate ich jedem sich seine eigenes Kisssen und Decke mitzunehmen denn was dort in den Häusern liegt ist schon ekelig, wer möchte dem kann ich gerne mal ein paar Bilder vom Kissen schicken......:v und ich bin wirklich nicht pingelick das könnt ihr mir glauben.
 
Oben