Gummifische von Aliexpress

Hallo !

Ich habe mir überlegt meine Gummifische von der Internetseite: Aliexpress.com zu kaufen. Das ist glaube ich eine Chinesische Firma.

Die Gummifische sind dort extrem billig und schauen auch sehr gut aus und es gibt haufenweise gute Bewertungen.

Was sagt ihr zu den Gummifischen aus China und habt ihr Erfahrungen mit dieser Internetseite ?

LG

Gesendet von meinem SM-G903F mit Hilfe von Fischerzeitung, bereitgestellt von FischerZeitung APP in google play store
 

Michael_05er

Zu selten am Wasser
AW: Gummifische von Aliexpress

Guck mal hier:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=280165

Viel Spaß beim stöbern :)

Nachtrag: Ich wollte ja nur als erster auf den Thread hinweisen ;)
Aliexpress ist keine chinesische Firma, sondern eher China-ebay. Ich habe bis jetzt ganz gute Erfahrungen mit diversen kleinen Gummifischen und -kreaturen und ein paar Kleinteilen gemacht. Die Preise sind oft niedrig, der Versand oft kostenlos. Wenn man unter ca. 22 Euro bleibt ist das ganze auch Zoll- und Einfuhrumsatzsteuerfrei.

Grüße,
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Franky

Guest
AW: Gummifische von Aliexpress

Generell ist Aliexpress eine Plattform, auf der sich div. chinesische Anbieter tummeln und ihre Ware anpreisen ;) Etwa vergleichbar mit ebay.
Generell sind meine Erfahrungen mit Transaktionen dort nicht schlecht. Der Ablauf ist inwischen sehr gut organisiert, sogar paypal wird von einigen Anbietern als Zahlungsweise akzeptiert.
Wie das aber dann im Einzelnen aussieht, kann sehr unterschiedlich ausfallen.
An Angelzeugs habe ich da bislang eine Rute und eine Rolle bestellt; sonst nur Elektronikspielzeuch und Taschenlampen und so. Die Rolle übertraf menie Erwartungen, die Rute hat sie genau getroffen ;) Sprich Rolle top, Rute kaputt und unbrauchbar - hab aber meine Kohle wiederbekommen.
Es funktioniert also sehr gut, nur brauchst Du Geduld und Spucke, denn die Lieferzeiten können 2 Monate durchaus überschreiten...
 
AW: Gummifische von Aliexpress

Danke euch für die Antworten.

Unter 22 Euro ist das alles Steuer und Zollfrei.
Aber kann ich dann mehrere kleiner Bestellungen unter 22 Euro machen um so Zoll und Steuern zu vermeiden ?

Wie schaut es aus mit den Versandkosten? Da steht zwar immer dass der Versand kostenlos ist aber stimmt das auch ?

Welche Erfahrungen könnt ihr noch teilen ?

LG




Gesendet von meinem SM-G903F mit Hilfe von Fischerzeitung, bereitgestellt von FischerZeitung APP in google play store
 
F

Franky

Guest
AW: Gummifische von Aliexpress

Wie schaut es aus mit den Versandkosten? Da steht zwar immer dass der Versand kostenlos ist aber stimmt das auch ?

Jepp - Du siehst ja spätestens bei Zahlung, wie viel die wollen ;) Aber wenn kostenlos via China Mail steht, ist es auch kostenlos. Einige bieten (sehr teure) Alternativen an, bsp. für Express. Muss aber dann separat gebucht werden, wenn es denn angeboten wird.
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
AW: Gummifische von Aliexpress

Danke euch für die Antworten.

Unter 22 Euro ist das alles Steuer und Zollfrei.
Aber kann ich dann mehrere kleiner Bestellungen unter 22 Euro machen um so Zoll und Steuern zu vermeiden ?

Wie schaut es aus mit den Versandkosten? Da steht zwar immer dass der Versand kostenlos ist aber stimmt das auch ?

Welche Erfahrungen könnt ihr noch teilen ?

Erst ab ca. 25,5€ müssen Steuern gezahlt werden, Zollgebühren erst viel später.
Ja, mehrere Bestellungen machen Sinn um Steuern zu sparen.
Wenn der Versand als Kostenlos angegeben ist, stimmt das in der Regel auch.

Grüße JK
 
AW: Gummifische von Aliexpress

Erst ab ca. 25,5€ müssen Steuern gezahlt werden, Zollgebühren erst viel später.
Ja, mehrere Bestellungen machen Sinn um Steuern zu sparen.
Wenn der Versand als Kostenlos angegeben ist, stimmt das in der Regel auch.

Grüße JK


Na das hört sich ja super an.

Wenn dann noch die Qualität der Gummifische stimmt ist das doch sehr viel günstiger und sparsamer dort zu bestellen als originale Gummis zu kaufen.

LG


Gesendet von meinem SM-G903F mit Hilfe von Fischerzeitung, bereitgestellt von FischerZeitung APP in google play store
 

Bobster

Wiedergänger in Eigenzeit
AW: Gummifische von Aliexpress

Na das hört sich ja super an.
Wenn dann noch die Qualität der Gummifische stimmt ist das doch sehr viel günstiger und sparsamer dort zu bestellen als originale Gummis zu kaufen.

Tolle "Milchmädchenrechnung"
https://de.wikipedia.org/wiki/Milchmädchenrechnung
Persönlich würde ich mich aufgrund des dann entstehenden "Co2-Fußabdruckes" (Fracht, versenden, auch noch mit dem Flieger, etc., usw.,)schämen.

Den Plastiskcheixxx brauche ich nicht noch einzuführen.

Aber jeder eben so wie er möchte.

Nix für ungut - kam mir gerade so hoch :)

Petri Heil :m
 

Bener

...mit Bart(eln)
AW: Gummifische von Aliexpress

Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass ein Großteil der gängigen "Markenware" ebenfalls aus Fernost kommt, möglicherweise aus den selben Fabriken...

Ob jetzt ein großer Karton Gummi verschickt wird oder 200 kleine Päckchen macht CO2-mäßig keinen großen Unterschied...
 

Eff

Member
AW: Gummifische von Aliexpress

Tolle "Milchmädchenrechnung"
https://de.wikipedia.org/wiki/Milchmädchenrechnung
Persönlich würde ich mich aufgrund des dann entstehenden "Co2-Fußabdruckes" (Fracht, versenden, auch noch mit dem Flieger, etc., usw.,)schämen.

Den Plastiskcheixxx brauche ich nicht noch einzuführen.

Aber jeder eben so wie er möchte.

Nix für ungut - kam mir gerade so hoch :)

Petri Heil :m

Jau, seltsam nur, dass es bei Ali viele Gummiköder gibt, die denen von hiesigen Versandhändlern zum verwechseln ähnlich sehen..(oder vielleicht die gleichen sind? Ein Schelm, der Böses dabei denkt|uhoh: )

Warum soll ich das 10fache im deutschen Handel zahlen, für Produkte die ohnehin aus dem Reich der Mitte kommen |rolleyes die Milchmädchenrechnung ist eher deine.
Und btw: vergleicht mal die Ali Köder mit kunstköder angeboten auf eBay Kleinanzeigen, Vorallem die preislichen Unterschiede. Da schlackern einem die Ohren. Das ist Gaunerei|kopfkrat aber die Ähnlichkeit (oder Gleichheit?) ist unverkennbar
 

Fruehling

Well-Known Member
AW: Gummifische von Aliexpress

Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass ein Großteil der gängigen "Markenware" ebenfalls aus Fernost kommt, möglicherweise aus den selben Fabriken......

Exakt so ist das! Und das schon seit einer gefühlten Ewigkeit... ;)

Die hiesigen Versandhändler profitieren von der Unwissenheit der Kunden - gut so! Denn in einem Land, in dem es mittlerweile mehr internetfähige Geräte als Einwohner gibt, könnte sich jeder entsprechende Infos einholen. Bedeutet, Dösigkeit und/oder Faulheit wird teuer bezahlt und die Händler lachen sich abends in den Schlaf. :)
 

Jarod71

Member
AW: Gummifische von Aliexpress

Auch ich mutmaße, daß die meisten Kunstköder aus Fernost und die wenigsten aus der "Region" stammen...soviel zur Milchmädchenrechnungsidee.

Was die Preise betrifft...natürlich hat der Deutsche Einzelhandel andere Preise. Zum einen möchten die auch daran verdienen und haben sicher ganz andere Grund- und Personalkosten als irgendein Großlager in China. Die Steuer möchte auch immer ein spürbares Häppchen vom Kuchen...
Ich wäre auch nicht bereit für den chinsischen Mindestlohn (falls die so etwas überhaupt haben) zu arbeiten. Oder positiv ausgedrückt: Ich freue mich, daß ich da ausreichend gut aufgestellt bin und einen angenehmen Lebensstandart genießen kann. Da kann ich mir auch schon mal einen Einzelshandelskunstköder leisten ;-)

Aber ich bin auch durchaus ein Anhänger der kleinen Schnäppchenlieferungen.

Gruß in die Runde
 

mfgrolf

Member
AW: Gummifische von Aliexpress

Naja, leichte Polemik gehört wohl dazu.

Der Händler vor Ort ist aber auch derjenige welcher einen bei Bedarf beraten kann. Und man kann sich die Sachen anschauen. Ggfs. ohne grosse Diskussion zurück geben und Gewährleistung gibts oben drauf.

Wer das alles nicht braucht oder wem das egal ist mag sich da online eindecken und nicht vor die Tür müssen. Hat auch seinen Charme.

Ich höre immer nur dass die Ladengeschäfte in Deutschland immer weniger werden (egal welche Branche) und alle auf Amazon und sonstige fluchen. Um dann daheim gnihihihi für wenig Geld sonstwo zu bestellen. Am besten noch beim örtlichen Händler alles begrabbeln, sich ne nette kostenlose Beratung abholen und es dann über irgendeine Preissuchmaschine für den absolut letzen Geiz-ist-geil-Preis bestellen.

Die CO2 Bilanz ist bei all diesen Produkten bescheiden, das ist bis auf die hiesigen Marken doch alles Import.
Selbst wenn da was deutsches draufsteht heisst das noch lange nicht dass es hier gefertigt wurde.

Übrigens gibts auch hier Händler die Superpreise machen und das internetz toppen.
Ich habe eben bei einem Händler in der Umgebung locker 20% Nachlass auf den Listenpreis einer Rute bekommen.
Einfach so. Ungefragt. Kein Auslaufmodell wohlgemerkt. Das war mein erster Kauf da, das erste Mal im Laden gestanden.
Sicher nicht das letzte Mal :)

Und mal ehrlich, wenn ein Einzelhandel dermassen Gewinn abwerfen würde wie hier so kolportiert wird wären wir dann nicht alle Händler von irgendwas? Die Margen sind da teilweise reichlich bescheiden, da bleibt soviel nicht übrig nach Abzug aller Kosten. Vom Risiko, in Vorlage gehen zu müssen damit der Laden voller Zeug steht mal ganz abgesehen.
 
AW: Gummifische von Aliexpress

Bin eurer Meinung!

Ich bin sehr überzeugt, dass viele Marken Gummis eben dort also in China oder sonst wo produziert werden. Natürlich nicht alle aber sicher der Großteil davon.

Deswegen habe ich mich auch entschlossen dort meine Gummifische zu beziehen. Natürlich nicht alle,Außnahmen mache ich da schon noch (zb.: MonkeyLures von BigL).

Es gibt haufenweise positive Kommentare was die Gummifische von aliexpress angeht.

Ob ich mich schämen soll,dass ich die Gummis dort kaufe und dass der Co2 Ausstoß größer wird ?
Nein sicher nicht, denn die Marken Gummis kommen auch aus Fernost.

Egal ob ich jetzt Marke oder Noname kaufe, der Co2 Ausstoß bleibt da gleich denke ich.

LG

Gesendet von meinem SM-G903F mit Hilfe von Fischerzeitung, bereitgestellt von FischerZeitung APP in google play store
 

Franz_16

Mitglied
AW: Gummifische von Aliexpress

Ich kaufe Gummifische überall. Beim Händler, auf Messen und im Versandhandel. Ein wesentlicher Vorteil beim Versand aus Deutschland und beim stationären Handel noch viel mehr ist die schnelle Verfügbarkeit.

Wenn ein Modell gerade gut läuft, hilfts mir nix wenn ich auf Nachschub 6 Wochen warten muss ;)

Die Vielfalt finde ich bei Ali gar nicht sooo berauschend.

Ich habe eine spezielle, kleine Köderbox da sind nur "Fänger" drin.
Also Gummifische denen ich zu 100% vertraue, weil ich damit schon gut fangen konnte.

Einige Modelle aus meiner Kiste wie Kopyto, SlimJim, Fat Swing Impact usw. kriegt man auch bei Aliexpress.
Es gibt aber genug - die ich dort noch nicht gesehen habe.

Da ich an meinen Hausgewässern relativ wenig abreiße, brauch ich auch keine großen Mengen. Von daher ist der Preis relativ.

Die Gummifische müssen nicht billig sein - sie müssen fangen ;)
 

Fruehling

Well-Known Member
AW: Gummifische von Aliexpress

...Wenn ein Modell gerade gut läuft, hilfts mir nix wenn ich auf Nachschub 6 Wochen warten muss ;)...

Okay, aber diese Erfahrung macht man nur einmal. Denn wenn sich ein Köder als fängig herausstellt, kann man danach zum Preis von einem in Asien gleich 4, 5 oder mehr kaufen und hat genug Vorrat, wenn er das nächste Mal gut läuft.


...Die Gummifische müssen nicht billig sein - sie müssen fangen ;)

Umso schöner, wenn beides zutrifft... ;)
 

mascanho

Member
AW: Gummifische von Aliexpress

Ich stelle mal die gewagte These in den Raum, dass ein Großteil der gängigen "Markenware" ebenfalls aus Fernost kommt, möglicherweise aus den selben Fabriken...

Ob jetzt ein großer Karton Gummi verschickt wird oder 200 kleine Päckchen macht CO2-mäßig keinen großen Unterschied...
:m
Wie kommst du denn darauf? Keitech Produziert in Hamburgs Hinterhofgaragen.
Wer bekommt nun die "Milchmädchenrechnung" ?|kopfkrat
 

ronram

...
AW: Gummifische von Aliexpress

Okay, aber diese Erfahrung macht man nur einmal. Denn wenn sich ein Köder als fängig herausstellt, kann man danach zum Preis von einem in Asien gleich 4, 5 oder mehr kaufen und hat genug Vorrat, wenn er das nächste Mal gut läuft.

Genau so mache ich es.
Habe da eine kleine Auswahl an Chinasoftlures, die sich als fängig herausgestellt hat.
Und weil die so gut sind, habe ich mir einen Vorrat zugelegt. :)
Sind alle im Chinawobblerthread vertreten.
 
Oben