Forellenangeln - Sensas Magic Bait Trout Paste

ug7t

Heringskundschafter
Hi,

hat jemand Erfahrungen mit der obigen Paste gemacht? Mir ist sie heute zum ersten Mal im Laden aufgefallen, bisher kannte ich nur Berkley und Nitro.

Interessehalber hab ich mir mal ein Glas in Glitter-grün zum ausprobieren mitgenommen (es gab nur wenige Farben). Da ich aber gar nicht so ein passionierte Forellenangler bin, dauert warscheinlich noch bis ich den Teig von Sensas probieren kann. Deshalb bin ich jetzt schon mal an Meinungen interessiert, ich will ja wissen, was ich das nächste Mal zuerst an den Haken machen sollte.

grüße,

Nic

Edit: Achja, ich hab für 80g 2,29 Euro bezahlt.
 

fette beute

Steinraderpöpelgruppe
AW: Forellenangeln - Sensas Magic Bait Trout Paste

weiß,schwarz und grün find ich am fängigsten,wichtig ist wie du die paste anköderst,sie muß sich beim schleppen drehen wie ein spinnerblatt,dann is jede paste fängig #6
 

ug7t

Heringskundschafter
AW: Forellenangeln - Sensas Magic Bait Trout Paste

fette beute schrieb:
weiß,schwarz und grün find ich am fängigsten,wichtig ist wie du die paste anköderst,sie muß sich beim schleppen drehen wie ein spinnerblatt,dann is jede paste fängig #6
Naja, ich hoffe doch das auch das Flavour eine Rolle spielt, ansonsten kann man ja auch ein halbes Wrigley Spearmint nehmen!

Ich habe die Paste von Sensas mal mitgenommen, weil sie sehr günstig war, ich bin aber neugierig wie sie von Anglern so eingeschätzt wird.

Berkley hab ich natürlich auch mehrere Gläser, bei den Farben haben wir einen ähnlichen Geschmack (beruht bei mir aber auf Hörensagen),
ich hab Grün, Weiß, Chartreuse und noch Rainbow (die letzten alle von Berkley).
Wenn keine Antworten mehr kommen, muß ich beim nächsten Vereinsangeln wohl selber man das Zeug einer Praxisprüfung unterziehen.

grüße,
 
Oben