!! Emblem vs Ultegra!!

Honkitonki

New Member
|krach:

Für und wider....

Emblem-Bremse unschlagbar!! Bei der Ultegra - der Lauf!dieser Lauf.... :l

kann mich nicht entscheiden #c
 

Pilkman

Active Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Moinsen,

so´n büsch´n präzisieren mußte aber schon... :m

... zumindest bei der Emblem. Dass die von Daiwa kommt ist klar, aber um welches Modell geht es Dir? Emblem ST, XT, ZTP, XA, ZA, Pro, Exceller usw. usw. ... |kopfkrat ;)

Ich hab die Daiwa Emblem XT 5000 auch auf Karpfen gefischt und war von der Bremse ebenfalls sehr angetan, aber seit ich die Okuma Axeon hab, weiss ich was der Inbegriff der selbst bei dieser großen und massenträgen Spule butterweich anlaufenden Bremse ist. Will sagen, das Bessere ist des Guten Feind. :)

Grundsätzlich machst Du aber mit eigentlich keiner der oben benannten Emblems oder der Shimano Ultegra auch nur ansatzweise einen Fehler. Absolute Spitzenrollen! #6
 

Honkitonki

New Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Tachchen Pilkman,

Hast du recht gibt ja so viele.Meine die Emblem XT oder die Z (die Alten)war glaube ich der Pro Vorgänger |kopfkrat hatte mehr Kugellager-naja du wirst es wissen.Irritiert hatte mich das Daiwa zu diesem Preis keine permanente Rücklaufsperre verbastelt |evil:


Gruß
 

Honkitonki

New Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Ach so...

Okuma!hm ist dat Daiwa hab da mal sowas gehört...wie liegen die den preislich?wie lang hast du die am Start-und ein paar Eckdaten KGL Schnurrfass. usw wäre GROß :g
 

Pilkman

Active Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Moinsen,

yupp, die alten Emblem ST, XT und ZTP sind Ausläufermodelle, aber immer noch sehr beliebt, weil die praktisch nicht kaputt zu kriegen sind. Meine XTs sind an meine Brandungspeitschen gewandert und werden jetzt hoffentlich und wahrscheinlich noch sehr lange ihren Dienst an der Ostseeküste verrichten.

Auch mit der fehlenden infiniten Rücklaufsperre hast Du recht. Nicht so toll, man kann sich schon sehr dran gewöhnen, dass der Rotor kein Rücklaufspiel hat, auch wenn man die Kurbel man los läßt. Trotzdem ist die Multistopkonstruktion der alten Emblems sehr robust, hat alles Vor- und Nachteile.

Außerdem hatte die alte Emblem lediglich eine Kunststoffspule mit Metallabwurfkante. Komplett Alu ist schon netter, genau wie eine Ersatzspule. Hatte die Emblem ST und XT nämlich auch nicht dabei. Sind auch gegenwärtig nur noch relativ schwer zu ergattern.

Die Emblem ST und XT wirst Du nur noch in Restbeständen oder hauptsächlich in Privatverkäufen bei Ebay finden, die ZTP ist noch seltener. Die Emblem XT ist aber nicht der direkte Vorgänger der Emblem Pro, da kam noch die Emblem XA und ZA dazwischen. Sehr leckere Röllchen, die auch noch für ordentliches Geld ihren Besitzer wechseln. Teilweise bekommt man die sogar noch neu, letztens hab ich die 5000er XA bei Schirmer für 173 Euro gesehen. Auch ohne Ersatzspule, mit infiniter Rücklaufsperre, mit Aluspule. Teuer, aber immer noch eine Überlegung wert.


http://www.angelsport-schirmer.info/shop/catalog/product_info.php?products_id=13168

Die Okuma Axeon liegt bei 149 Euro mit Aluersatzspule, infiniter Rücklaufsperre usw. usw. Ich habe die Axeon erst 2 Monate im Einsatz und kann deshalb keine Langzeiterfahrungen schildern, ansonsten bin ich aber absolut begeistert. Ich kenne Karpfenangler, die ihre Axeons schon einige Jahre ohne Probleme nutzen und sie uneingeschränkt empfehlen können, in der Brandung findet die Axeon auch immer mehr Anhänger. Luscher mal in diesem Thread, da hab ich die kurz vorgestellt...

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=53125&highlight=okuma+axeon

Schnurfassung der AXS 65 liegt bei 420 Metern einer 0,35er Mono, die andere Spule hab ich mit 400 Meter einer 0,20er Fireline plus Unterfütterung voll gemacht.

Ist ´ne Alternative zu Daiwa und Shimano, braucht sich absolut nicht hinter verstecken. Bezugsquelle z.B. hier... http://www.angler-topshop.de/produc...=1017&osCsid=a86cf7f1a1f3c89670f897eb60c287bf

Ansonsten wiederhole ich mich nochmal: Mit den anderen Röllis machste auch nix falsch. #6 :m
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Ich würde der großen Ultegra XT einen Punkt mehr geben, alleine schon deswegen, weil Daiwa jeden Monat die Buchstaben wechselt! |supergri
 

fjordbutt

....infizierter....
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

AngelDet schrieb:
Ich würde der großen Ultegra XT einen Punkt mehr geben, alleine schon deswegen, weil Daiwa jeden Monat die Buchstaben wechselt! |supergri

da hast recht, so richtig blickt doch da kein mensch mehr durch |kopfkrat

@honkitonki

hab mir letzt woche ne nagelneue ultegra xt 10000 bestellt. inkl. versand 100 euro :k #6

leider bist du zu spät dran, hav-shimano hat ne aktion, wo täglich ein anderes produkt rapide gesenkt wird... bei 96 eus konnte ich nicht wiederstehn :m
 

Honkitonki

New Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Danke für die Superinfos Pilkman #6 #6


96€!!!!!!!bei dem Preis hätt ich auch sofort zugeschlagen #q :c

Hat jemand von euch die Power Aero 10000 in den Fingern gehabt.Wie sieht die Freilauffunktion dort aus.Ist das zu vergleichen mit den doch eher schlecht beurteilten Freillauf-Convertern die es auch für die zB Ultegra gibt??
Habe da ein nettes Angebot
:g
 

Pilkman

Active Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Moinsen,

also ich finde die Shimano Power Aero XT 10.000 absolut edelst, ein Kumpel von mir (meckpomm) hat sich die Teile zugelegt. Die Freilauffunktion ist doch eher etwas gewöhnungsbedürftig, eine separate Bremse für den Freilauf und ein Stellhebel sind einfacher. Das schmählert die Rolle aber absolut nicht, mir persönlich war sie einfach nur viel zu teuer, obwohl sich die Preise jetzt mit ca. 250-280 Euro ja schon etwas normalisiert haben.

Vielleicht liest René den Thread ja noch und schreibt was zur Power Aero.

Wenn der Zustand der zwei angebotenen Rollen wirklich 1A ist, würde ich wahrscheinlich sofort zuschlagen, 150 Eus pro Rolle sind ja kein Geld. :m
 

robertb

Karpfen&Zander-Fan
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Die Power Aero 10000 XT gibts schon für 229 Taler. Hoffentlich kommt bald der Paketdienst :l
 

Honkitonki

New Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

@ Pilkman:was heißt das genau?Ist diese Freilauffunktion fürn Arsch wie bei den üblichen Konvertern?Ist der Freilauf regelbar heißt auch eine festere Einstellung möglich?Kurz gesagt wie arbeitet das in der Praxis?

Gruß
 

STICHLING

Member
AW: !! Emblem vs Ultegra!!

Hi


ja bei dem Freilauf ist eine festere Einstellung möglich wobei er für mich sehr gewöhnugsbedürftig war.

Bei optimaler Einstellung so das der Karpfen beim Run kaum Wiederstand verspürt kann es auch schon mal passieren das eine sanfte Strömung dir die Schnur von der Rolle zieht.
Zumindesten habe ich das bei geflochtener Schnur bemerkt.

Aber sonst ist für mich die Rolle das non plus ultra im Bereich Karpfenfischen.

Bei einen Kurs von 150 Euro würde ich auch zuschlagen. #6

Ich habe damals für meine neu 245 Euro gezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben