Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

KölnerAngler

Lost in fish
Ein Barschangeltag Teil 3


Nachdem mich nach meiner letzten Barschangeltour die Grippe erwischt hatte und mich vollkommen Funktionsunfähig gemacht hatte, war ich am Dienstag wieder soweit hergestellt das ich den Barschen wieder auf die Pelle rücken wollte.
Gegen 9,30 Uhr schwang ich meinen Astralkörper in die Straßenbahn und ab in den Hafen.
Dort gegen 9,50 Uhr angekommen stellte ich dann doch fest das es doch ein wenig sehr Nebelig war (am Dienstag hatten wir die reinste Waschküche in Köln).

Ich ging zu meinem Angelplatz von dem ich halt weiß dass sich dort ein Winterlager für unsere Großbarsche befindet und begann mit dem Angeln.

Nachdem dritten Wurf konnte ich auch schon den ersten 35 er davon überzeugen sich in mein mollig warmes Keschernetz zu kuscheln.


20 Minuten später kam dann Barsch Nr. 2 mit ebenfalls 35 cm zu seinem Kollegen in den Rucksack.


Halt! Moment !!! Ich habe ja noch ein paar gefrorene Köfis dabei.

Also Rute umgebaut, Köfi drauf und abwarten.

Nach knapp einer Thermoskanne Tee (also nach gut 1.5 Stunden) wurde es mir zu kalt und ich dachte mir, es wäre eine gute Idee nun mal wieder die Montage zu ändern , da unser Zander heute anscheinend keine Lust hatten.

Ich nahm also die Rute auf, und …, was ist das? Doch Besuch ?

Nach einem kurzen Drill konnte ich einen schönen 38 er Barsch landen.

Er hatte mein 15 cm Rotauge voll inhaliert.

Da dies heute mein dritter Barsch war und wir nur drei am Tag fangen dürfen, packte ich ein.

Nun habe ich also mittlerweile sieben große Barsche zwischen 31 und 38 cm im Froster liegen.

Diese werde ich nächste Woche für Freunde zubereiten die ich zum Essen eingeladen habe.

Meine Barsche werden nun in den nächsten paar Wochen doch Ruhe vor mir haben:

1. Ich will den super Bestand nicht zu stark gefährden


2.Fange ich nur soviel wie ich auch wirklich verwerten kann


Und drittens:


Habe ich heute erfahren das ich aller Voraussicht nach ab Montag, den 28.11, wieder Arbeit haben werde, wenn alles glatt geht von Seiten der Zeitarbeitsfirma.


Bis dann


Euer


KölnerAngler

Barschangeltag 1:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=64421

Barschangeltag 2:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=64627
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

carpi

Extremangler
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

Danke für den schönen Bericht! Barschangeln ist ne tolle Sache!!
Petri Heil!!
 

Martin001

Member
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

Petri zu den schönen Barschen!!
Jedoch wünsche ich Dir noch mehr das es mit dem Arbeitsplatz funktioniert.

Drücke Dir fest die Daumen:m

Gruß Martin
 

basswalt

Member
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

ein petri zu dem schönen fang und schon mal guten appetit. hoffe dass das zu deiner zufriedenheit klappt mit der neuen arbeit.
 

Seebaer

Active Member
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

Hallo

wieder top geschrieben Dein Bericht.

Glückwünsche erstmal zu den drei schönen Barschen und vor allem zu Deiner Arbeitstelle. Drücke Dir die Daumen das es klappt.

Gruß

Seebaer <°)))))>><
 

Fischdödl

EXTREEEEM
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

Super #6 Das macht auch richtig Spaß im Rhein auf Barsch.Viel Glück für deinen Job #6
 

hecht 1

Mein Name ist Feederer
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

Wo gehst du denn immer im rhein auf barsch?? Hab bisher noch keine richtige Brschstelle gefunden.
Wär schon, wenn du deine erfahrungen mal preisgeben würdest!!!


Gruß!hecht1
 

MeRiDiAn

■■■■
AW: Ein schöner Barschangeltag-Teil 3

KölnerAngler schrieb:
Da dies heute mein dritter Barsch war und wir nur drei am Tag fangen dürfen, packte ich ein.

Nun habe ich also mittlerweile sieben große Barsche zwischen 31 und 38 cm im Froster liegen.

Diese werde ich nächste Woche für Freunde zubereiten die ich zum Essen eingeladen habe.

Meine Barsche werden nun in den nächsten paar Wochen doch Ruhe vor mir haben:

1. Ich will den super Bestand nicht zu stark gefährden


2.Fange ich nur soviel wie ich auch wirklich verwerten kann
Du brauchst Dich doch nicht rechtfertigen, wieso, weshalb & wieviel Barsche Du mitgenommen hast, auch wenn es sich um fette Laichbarsche gehandelt hat.
Mach wie Du denkst, jeder muss selber wissen was er tut ! Schildere lieber Deine Berichte, so fein wie in den ersten beiden Dritteln dieser Story !

basti
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
ein Angler Raubfischangeln 11
D PLZ 4 15
Eichhoernchen Fliegenfischen 12
KölnerAngler Raubfischangeln 8
KölnerAngler Raubfischangeln 16
Oben