Die Würmer suche

Worrest-t

Angler aus Leidenschaft
Moin Moin

Wollte mal wissen wie ihr am besten eure Würmer sucht und welche Tricks und Tipps ihr diesbezüglich habt.

Also ich und nen kollege suchen immer die Gulideckel ab da findet man auch sehr sehr große Tauwürmer.(haben aber wegen dem nassen ortes keine gute konsistenz)

Oder was aber bei mir nicht so gut funktioniert(aber bei meinem kollegen) Sparten in den boden und ne minute dran wackeln bis die würmer aus dem boden kommen.

Komposthaufen finde ich nicht so gut da bei uns nur sehr kleine drin sind.

Hab mal von nem Bekannten gehört das er ein langes Eisen Rohr mit der Fase verknüpft und dadurch die Würmer angezogen fühlen und hoch kommen, habs aber noch nie ausprobiert.#c

MfG Christian
 

Barschfreak

Member
AW: Die Würmer suche

hi
Ich wollt ma fragen,ob ihr erfahrungen mit ner
Dendrobena-Zucht habt!
Ich hab ma ne Packung Dendros in ne Kühlbox mit Kaffeesatz und feuchtem
zeitungsbrei getan,vermehren die sich dann???


Dickes Petri Heil Barschfreak
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Die Würmer suche

Hallo,
ich habe meine Würmer früher immermit dem Spaten in der Erde oder mit der Taschenlampe in dunkeln gesucht. Das funzt einandfrei.

Bitte unterlasst es hier jetzt Tipps zu geben wie mal Würmer mit elektrischem Strom oder Seifenlauge sucht. Das ist gefährlich und nicht gut für unsere Umwelt. Diese Themen hatten wie schon sehr oft und alle Beiträge die in diese Richtung zielen werden komentarlos geslöscht. Zum Schutz der Allgemeinheit.
 

AndreL

Schleswig-Holsteiner
AW: Die Würmer suche

Hallo lieber Jörg,
ich verstehe durchaus das ihr die Allgemeinheit vor Schaden bewahren möchtet (sei es gesundheitlich oder rechtlich) und befürworte auch das Löschen von Beiträgen bezüglich der Verwendung von Seifenlauge und Strom (Netzspannung). Eine Frage habe ich aber dennoch, wie sieht es mit Tipps bezüglich der 12V Variante aus? Das ist weder rechtlich bedenklich noch gefährlich.
 

Worrest-t

Angler aus Leidenschaft
AW: Die Würmer suche

Meeresangler_Schwerin schrieb:
Hallo,
ich habe meine Würmer früher immermit dem Spaten in der Erde oder mit der Taschenlampe in dunkeln gesucht. Das funzt einandfrei.

Bitte unterlasst es hier jetzt Tipps zu geben wie mal Würmer mit elektrischem Strom oder Seifenlauge sucht. Das ist gefährlich und nicht gut für unsere Umwelt. Diese Themen hatten wie schon sehr oft und alle Beiträge die in diese Richtung zielen werden komentarlos geslöscht. Zum Schutz der Allgemeinheit.
Kann ich gut verstehen habe selber mal ne Lehre als Elektriker und habe garade auch beim stöbbern gesehen das die Beiträge diesbezüglich glöscht werden finde ich auch richtig so
 

Hecht96

Member
AW: Die Würmer suche

Am besten sucht man Tauwuermer bei Dunkelheit auf
kurzgemähten Rasen mit ner roten Taschenlampe.
Wenns vorher geregnet hat gehts noch besser.
Die mit Strom gefangenen halten eh nicht lange.
Ist auch sehr gefährlich.Also lieber Finger weg.
Viel Glück wünscht
Hecht96
 

zorgi

New Member
AW: Die Würmer suche

Sagt mal - gibt es denn keine gezüchteten Tauwürmer im Angelladen zu kaufen?
Die Viehcher aus dem Garten haben doch dort ihren Sinn, oder?

Zorgi
 

Hecht96

Member
AW: Die Würmer suche

Na klar gibts Würmer im Laden,aber im Garten kosten sie nichts.
Und du sollst ja auch keinen Eimer voll sammeln.Da bleiben schon
noch genug im Erdreich.
Grüße Hecht96
 

schiessmeister

New Member
AW: Die Würmer suche

Das Beste ist : Eine Kerze im Marmeladen- oder Einmachglas.
Glänzt der Wurm im feuchten Rasen, mitten draufdrücken, Glas absetzen und vorsichtig unter den Wurm greifen und aus seinem Loch ziehen.
Bei zu hellem Licht verschwinden die Würmer sofort.
 
AW: Die Würmer suche

wenn du die wurmdealer schon um ihre existenz bringen möchtest, solltest du dir wenigestens eine vernünftige kopfleuchte und einen wurmeimer, den du dir an den gürtel hängen kannst, kaufen.
bei feuchtem boden, besonders nach regen, findest du nachts meist genügend.
weicherer boden ist rasen vorzuziehen, da die würmer sich dort nicht so festhalten können. die würmer halten sich im festen boden, wie rasen, dermassen fest, daß du sie zum einen sehr fest anfassen mußt, um sie mit ihrem hinterteil aus dem wurmloch zu ziehen oder sie zerreißen beim versuch sie herauszuziehen.
ein weit größeres problem ist eine lagerung über mehrere tage oder gar wochen.
 

jkr

Member
AW: Die Würmer suche

Editiert von MS.
Ich hatte gesagt ich dulde keine Postings die mit Strom zu tun haben. Egal wie fachgerecht erklärt die sind.
 

schwedenklausi

Active Member
AW: Die Würmer suche

Hallo jkr !
Wer mit Strom sucht lebt gefährlich. vieleicht dann noch bei feuchtem Gras. 50 ma führen den Tod herbei.
vergesse diese Art Würmer zu suchen.
schwedenklausi
(elektromeister)
 
W

Wedaufischer

Guest
AW: Die Würmer suche

Hallo Jan,

meines Wissens hat sich Jörg alias Meeresangler_Schwerin eindeutig zu Thema Strom bei der Wurmsuche ausgedrückt!
 
Oben