BORHAUG - September 2005

Tomasz

Well-Known Member
AW: BORHAUG - September 2005

Vielen Dank für den Bericht und die Fotos. Die Landschaftaufnahmen sind schon beeindruckend. Wenn aber das Foto von der Rückfahrt immer noch nicht das wiedergibt was da wirklich auf dem Wasser los war, dann will ich da auch nicht dabei gewesen sein. Die Wellen sehen schon gewaltig aus!

Tomasz
 

Jirko

kveite jeger
AW: BORHAUG - September 2005

hallo andreas #h

auch von meiner seite aus nen digges dangäää für´s eintippseln deines mehrzeilers #6
Das Bild bringt leider bei weiten nicht rüber, was wirklich los war...
aber hallo andreas... dat kommt an, glaub mir ;) #h

PS: mal ne bescheidene frage in der hoffnung, daß du´s mir nich krumm nimmst andreas: sind die gedärme deiner fische nach der kehlung so herausgepoltert? hast du das messer vielleicht falsch angesetzt? gib mal büdde laut... weißt ja, man lernt nie aus #h
 

Jirko

kveite jeger
AW: BORHAUG - September 2005

nabend andreas #h

wie gesagt, war wirklich in keinster weise belehrend gemeint! wenn´s so bei dir angekommen ist, wie ich´s vermitteln wollte, dann iss ja alles in budder #6 wünsch dir noch nen feinen & entspannten abend #h
 

Dorsch1

Active Member
AW: BORHAUG - September 2005

Danke für deinen schönen Bericht von einer doch gelungenen Norgereise. #6

So eine Überfahrt mit der Fähre kenne ich auch.
Nachts schrie einer...Volltreffer Mitschiffs Herr Kaleun... :m
 

ollidi

Fliegenfischeranwärter
Teammitglied
AW: BORHAUG - September 2005

Suuuuuper Bericht und klasse Fodos. #6
 
G

Gelöschtes Mitglied 828

Guest
AW: BORHAUG - September 2005

Sehr schöner Bericht mit fantastischen Fotos, Andreas. #6 #6

Nimm es mir bitte nicht übel, meinst Du aber nicht das der gute Mann von Zoll nicht auch nur seinen Job gemacht hat. ;) Und wenn er Dir wirklich auf den Sack hätte gehen wollen dann hätte er noch ganz andere Möglichkeiten gehabt, glaub mir.
Also, fürs nächste mal. Erste Regel: Ruhe bewahren! :g
 

snofla

langejäger@
AW: BORHAUG - September 2005

schöner bericht andreas

kann jirko nur recht geben das bild von der fähre sagt genug aus


zum letzten teil deines berichtes mit dem minileng....ich hätte es ihnen gesagt weil mich sowas einfach nur :v sorry is nu ma so #q
 

Der Troll

Active Member
AW: BORHAUG - September 2005

Toller Bericht mit klasse Fotos.

Zu der Geschichte mit dem Mini-Leng kann ich nur sagen, es gibt doch wirklich Idioten auf dieser Welt. Solche Blödmänner bringen dann uns Angler in ein schlechtes Licht.
 

Blenni

Nr. 1134
AW: BORHAUG - September 2005

Hallo, Dein Bericht und auch die Bilder haben mir gut gefallen. Danke. #6
Gruß Blenni
 
O

oknel

Guest
AW: BORHAUG - September 2005

Andreas 25 schrieb:
Vom Boot aus konnten wir ein Schauspiel beobachten was mich schon etwas verwundert hat, denn ein Angler sollte es besser wissen.
Wir sahen wie drei Angler einen Mini-Leng in ihr Boot geholt haben, er war vielleicht 20cm, schätze ich. Also viel zu klein, dieser Ansicht waren die Anscheinend auch, da hat der, der den Fisch gefangen hat, den Fisch in einem hohen Bogen ins Wasser geworfen, der Leng ist gute 2m durch die Luft geflogen, am Wasser angekommen lag der Leng bewegungslos auf der Wasseroberfläche, verschwunden ist er von dort erst las sich die Möwen ihn geschnappt hatten. Als Angler sollte doch man doch in der Lage sein, einen Fisch ordentlich zurückzusetzen.
Da ich aber Urlaub hatte, wollte ich mich nicht darüber aufregen, sonst hätte ich im Haven mal was gesagt, aber darauf hatte ich echt keinen Bock.
1. lengs lassen sich kaum zurücksetzen, dass ist ein problem.
2. wenn du denen nicht gleich gesagt hast, dass du das nich o.k. findest,
nur weil du keine lust hattest und im urlaub warst, musst du dich jetzt auch nicht beschweren.
3. ich schmeiss auch manchmal einen rotbarsch in hohem bogen ins wasser, das wenigstens die möwen ihn holen können. und welcher norwegenangler hat das noch nicht getan?


danke für deinen bericht |wavey:
 

Beppo

chronischer Scherzpatient
AW: BORHAUG - September 2005

waidgerecht wäre..töten, und den Möven zum Frass vorwerfen...ich kenne logischerweise auch das "Klein-Leng-hat-die Schwimmblase-ausgekotzt-Problem"...

@Andreas....schöner Bericht, und zum Zoll..sei froh, dass Sie Dich nicht bis auf die Unterhose gefilzt haben :D
 

Fischerspaul

New Member
AW: BORHAUG - September 2005

An alle Petrijünger da draussen, ich bin neu hier.
Bin zufällig auf das tolle Portal von euch gestossen. Ich bin nämlich auf der Suche nach Norwegeninfo´s. Ich habe auch den tollen Bericht von Andreas 25 vom September 2005 gelesen. Der genau in dem Haus war , das wir nächstes Jahr in den Osterferien gebucht haben. Gibt es dich noch Andreas 25
, wäre toll wenn ja. Wegen viel mehr Info. auch wegen der Hausbeschreibung. Kann mann wirklich auf dem Flur schlafen??? Oder gibt es jemand anderen der bei Ferienhaus vermittlung Reiner Frühling das Haus 140 auf Borhaug hatte??? Und vielen Dank an alle die so tolle Berichte schreiben und mann daraus erfährt, das mann ein zweites Boot in Farsund haben sollte. was wir jetzt auch haben. Würde mich über viele Antworten freuen.
 
Oben