Auswahlkriterien für Ruten

sumo-carp

Eat, sleep, go fishing
Servus!

Nach welchen Kriterien entscheidet Ihr eigentlich über eine Rute. Mich würde einmal Interessieren wieviel Prozent Ihr den verschiedenen Kriterien im Verhältniss zumesst..

Bsp: Bauchgeüh: 40%
Optik: 2%
Handling 30%
namhafter Hersteller: 10%
Preis: 18%



Soll nur ein Beispiel sein. Weitere Kriterien sollen/können natürlich hinzugefügt werden.


Dann würde mich noch interessieren wie Ihr eine Rute beim ersten Mal beim Händler testet...


Gruß, Sumo-Carp
 

d0ni

Member
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Mh ich würde mich so einstufen:

Bin neu und habe bei meinen Ruten vor 3 Monaten so gekauft :

Meinungen/Erfahrungen anderer : 80 %
Optik : 5%
Preis : 15%

ca so :)
 

Jemir

Member
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Meinungen anderer: was interessieren mich andere
Optik: solange ich beim Anblick nicht :vmuß ist es ok
Verarbeitung/Handling/Anfassqualität: sehr wichtig

Wiederverkaufswert: sollte man ein Auge drauf werfen

Preis: über Geld redet man nicht...
 

PROLOGIC

Member
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Alles klar,

Meinungen anderer: was interessieren mich andere
Und wenn 20 andere mit ner Rute total ins Klo gegriffen haben dann kaufst du das Ding natürlich weil die Meinung anderer interessiert ja nicht|kopfkrat.

Erfahrungen anderer, Verarbeitung und Handling sind für mich das Wichtigste, danach kommt die Optik und ganz zum Schluss der Preis.

Wenn ich mir was richtig gutes kaufen will dann spielt der Preis ne untergeordnete Rolle. Hauptsache ich bin dann zufrieden mit dem Teil und muss keine Kompromisse eingehen.

Gruß

PROLOGIC
 
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Also erstmal entscheide ich nach Optik, wenn ich alle Ruten dort so sehe. Und ich denke das macht jeder so...Dann schaue ich mir die Rute genauer an, ob sie meinen Anforderungen auch gerecht würde. Ich vergleiche die Rute mit anderen, achte auf die Qualität und Verarbeitung, und JA, ich achte auch ein wenig auf den Namen. Ich will keine Rute von irgend nem Chinahersteller...Das ist nunmal so. Wenn alles passt kaufe ich sie dann ;-)...
Greetz,
max
 

Schleie!

Wintersun
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Ich schau mal rum, was so da ist, ich hab ja so wie eig jeder seine Lieblingsmarken. dann wird natürlich mal die optik betrachtet und der preis. dann nimmt man mal die rute in die hand

ich persönlich achte dabei darauf, dass die rute gut ausbalanciert ist, nicht zu kopflastig und auch relativ leicht ist. danach wird die aktion und verarbeitung angeschaut.

die letzte, entscheidende entscheidung...die kann ich auch nicht beschreiben xD
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Optik:10%
Handling:25%
Verarbeitung/Qualität:40%
Preis:20%
Name:5%

Eigtl wie immer das Gute Gerät für einen Guten Preis!


Lg
 

Carras

Active Member
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Hmm,…..Gute Frage,

Ich möchte es mal so sagen.
Ich versuche die Rute mit dem bestmöglichen Preis / Leistungsverhältnis zu haben.

In aller erster Linie stell ich mir aber mal die Frage: "für was brauche ich die Rute?" Wo, wieviel und wie will ich sie einsetzen?"
Wenn ich das mal weiß,…fallen einige Ruten schon mal von vorne herein weg. Weil sie nicht für "meinen" Einsatz gemacht / entwickelt wurden.
Danach wird die Ausstattung, Verarbeitung begutachtet.
Hinzu kommt hier aber auch schon die Optik,…denn eine Rute die mir rein optisch schon nicht gefällt,…lange ich meist erst gar nicht an.
Anschliessend kommt das Handling mit dazu. Wie liegt die Rute in der Hand? Was bei Karpfenrute allerdings fast egal ist. Die Ruten liegen sowieso zu min. 95 % in den Rutenablagen.
Abschließend kommt dann die Preisfrage hinzu. Es gibt eindeutig auch Ruten,…die einfach meine Grenzen überschreiten würden. Ein Preislimit setze ich mir da schon auch immer. Wobei die Grenze ab und an auch schon nach oben korrigiert wurde, wenn ich der Meinung war, das die Rute oder anderes Gerät es wert ist.
Die Marke?....ja,… zugegeben auch ich habe so meine Marken die ich eher bevorzuge und es gibt andere Marken die ich gar nicht großartig beachte. ….Ist so warum auch immer, manchmal ein absolutes Bauchgefühl.


Gruß

Carras
 

Virous

Wurmbader
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Ich finde das wichtigste ist mal der Einsatzbereich, danach wohl das "Handling" wie die Rute in der Hand liegt, ihre Aktion usw. und danach sehe ich den Preis.
Die Optik finde ich persönlich eher nebensächlich, ebenso von welchem Hersteller die Rute ist, denn wenn sie gut in der Hand liegt und genau auf meinen Einsatzbereich passt ist es mir egal wer die Rute nun gebaut hat. :)
 

MrFloppy

wurmbader und schnürlwascher
AW: Auswahlkriterien für Ruten

Verarbeitung: 45%
Optik: 0%
Handling / Anfassgefühl 45%
Name: 0%
Preis: 10%

meinung anderer: beeinflusst meine auswahl nicht, aber erweitert evtl. die auswahl möglicher kandidaten
 
Oben