Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

PhunHH

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Moin,

Ich bin gestern noch mal los gegangen um endlich meine erste Grundel zu fangen. Ich hatte leider nur gummiköder mit.. Auf gummimaden ging nicht wirklich was und dann habe ich einen weißen, ca 3cm kurzen, twister auf einen 8er Haken gezogen und ca 10 cm davor ein Bleischrot mit 2(?)g gehängt.

Nunja der "Minutentakt" bei den bissen war es nicht.. Aber ich habe eine Grundel von knapp 15cm landen können. :vik: (Ein Barsch war auch noch sehr angetan von mrinrr montage, sodass er mich auch noch kennen lernen wollte :m )

Heute gehe ich noch mal los, hole mir aber noch mal Maden. Ein kleinerer haken wird dann wohl auch zum Einsatz kommen.

Was ich als negativ empfand: man wird oft angesprochen. D.H. ruhe bekommt man nicht wirklich.

Ich versuche mal ein Bild anzuhängen

Und nicht vergessen: jeder Tag ist angeltag!
Euch noch ein dickes Petri #6
Daniel
 

Anhänge

AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Von der Größe ja garnicht schlecht. Wo warst du denn unterwegs?

Gesendet von meinem M2 mit Tapatalk
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Heute gehe ich noch mal los, hole mir aber noch mal Maden. Ein kleinerer haken wird dann wohl auch zum Einsatz kommen.

Kauf dir lieber ein paar Rotwürmer. Meiner Erfahrung nach, finden die Grundeln diese besser ;)

Was ich als negativ empfand: man wird oft angesprochen. D.H. ruhe bekommt man nicht wirklich.

Was erwartest du denn in einem Dorf wie Hamburg beim Streetfishing? Leere Starßen und Entspannung? |kopfkrat
Bei der Aktivität hier im Thread werden die Grundeln wohl ein Problem mit den Hamburger Anglern bekommen und nicht anders herum ^^
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Muss man mit der Haut noch irgendwas anstellen, bevor man die in die Pfanne haut? Schuppen wird ja wohl kaum nötig sein oder?
 

graysson

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Muss man mit der Haut noch irgendwas anstellen, bevor man die in die Pfanne haut? Schuppen wird ja wohl kaum nötig sein oder?
Ich bevorzuge es, sie einfach 2x durch den Fleischwolf zu kurbeln und zu Frikadellen zu verarbeiten.

Nur so zur Info: Von den 2,5kg gefangenen Grundeln blieben nach dem Ausnehmen (Kopf ab und Innereien raus) nur 600g Fisch übrig.
 

PhunHH

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Von der Größe ja garnicht schlecht. Wo warst du denn unterwegs?
Hey :)

Ich war bei der Schaartorbrücke und "Am Alsterfleet".
War leider nur eine grundel aber die war sehr lecker.

Zur Zubereitung: Kopf ab, Innereien raus und entschuppt. Dann in Salz und mehl und die vorgegeheitzte Pfanne braten bis sie goldbraun ist.
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Du kannst die beim nächsten mal auch mit gutem Gewissen mit Schuppen zubereiten. Beim Stint machst es ja genauso....
 

PhunHH

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Du kannst die beim nächsten mal auch mit gutem Gewissen mit Schuppen zubereiten. Beim Stint machst es ja genauso....
Beim stint hab ich es noch nie gemacht.. |bigeyes hab noch keinen gefangen. Nagut auch nie versucht..

Aber warum nicht entschuppen? Das habe ich noch nie gehört #d

Ich war geute wieder auf SMG angeln, wie angekündigt mit maden. Das war viel besser :)
Bitte köpft mich nicht aber ich habe die kleinen grundeln (bis 10 cm) wieder frei gelassen.
Die großen alle entnommen und auch schon ein neues PB. 16 cm war er und der hatte Power ohne ende.

Lustige geschichte zu meiner PB SMG:
Ich habe meine montage im wasser gehabt und beim leichten anheben der montage gemerkt das wieder ein fisch dran war, also schlug ich an. Der wiederstand war für ein fisch der größe einer SMG sehr stark und ich dachte es könnte eine andere fischart sein. Aber als ich mein Fang bis an die Wasseroberfläche holen konnte sah ich eine große und mMn sehr schöne grundel. Aber wie das leben so mit einem mitspielt, hat sich die grundel doch lieber dazu entschieden nicht an Land zu wollen und entkam #q
Kurz bevor ich eben einpackte habe ich es noch mal ganz nah am ufer versucht. Plötzlich bekam ich einen harten biss und ich kämpfte drum den Fisch nicht in der steinpackung zu verlieren. Lange rede kurzer sinn: ich habe ihn erfolgreich gelandet und habe im maul eine weitere Montage gefunden.. 3 mal dürft ihr raten von wem die war ^^ . Da habe ich doch tatsächlich mein PB quasi 2 mal gefangen :vik:

Geangelt habe ich wieder am "Am Alsterfleet"
Das hat mal wieder so richtig spaß gemacht.:q

Ich hoffe ihr habt auch so viel freude mit unseren "gästen"

Euch allen allzeit dicke Fische #6
Daniel
 

Hänger06

Active Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Hallo Phun,

Pteri zu PB Grundel! da die Grundel eine inverse Art ist die als Laichräuber sehr bekannt ist möcht ich dich und auch andere bitten alle zu entnehmen. Kein Wunder das sich der Kauelbarsch und langsam auch der Flußbarsch rah macht.

Petri noch und guten Hunger #6

Gruß
 

Ines

Walk the Dog
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Grundel - find ich gut!#6
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Hallo Phun,

Pteri zu PB Grundel! da die Grundel eine inverse Art ist die als Laichräuber sehr bekannt ist möcht ich dich und auch andere bitten alle zu entnehmen. Kein Wunder das sich der Kauelbarsch und langsam auch der Flußbarsch rah macht.

Petri noch und guten Hunger #6

Gruß
|good:|znaika:

alles entnehmen und auch keinensfalls mit toten grundeln in grundelfreien gewässern angeln gehen !
 

_Chris

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

..dürfte, bei vorher durchgefrorenen Tieren, allerdings kein Problem sein, oder?
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

..dürfte, bei vorher durchgefrorenen Tieren, allerdings kein Problem sein, oder?
joa, durchgefroren ist kein problem.
war eher darauf bezogen, dass diese biester verdammt widerstandsfähig sind und ich schon die eine oder andere grundel hatte, die nach einem kräftigen schlag auf den kopf 20 min später doch wieder lebendig war.
 

vazzquezz

Pelzerhaken schreibt man mit K
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Nachdem ich nun auch meine ersten Versuche auf die kleinen Steinbeisser gemacht habe, kann ich sagen:
Für mich als passionierten Spinnfischer spannend, mal mit Pose zu fischen ...- wobei ich sagen muss, dass sich für mich als am besten eine Kombination aus Spinn- und Posenfischen herausgestellt hat! Schwer zu beschreiben ... :)

Ich hab die ersten jetzt mal in die Pfanne gehauen - geschmacklich durchaus nicht zu verachten! Man sollte das aber echt nur mit grösseren machen, die Lütten sind , so denke ich, am Drachkovitch besser aufgehoben!:g
Sonst artet das nämlich echt in Gepuhle aus ... Vielleicht bin ich aber auch zu krüsch !

Fazit: Auf jeden Fall eine kurzweilige Alternative mit quasi Fanggarantie, daher auch für Kinder toll!!! :m

V.
 

Justin123

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

joa, durchgefroren ist kein problem.
war eher darauf bezogen, dass diese biester verdammt widerstandsfähig sind und ich schon die eine oder andere grundel hatte, die nach einem kräftigen schlag auf den kopf 20 min später doch wieder lebendig war.

Der schlag auf den Kopf soll den Fisch auch nur betäuben udn nicht töten.
 
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

Also meine erste Grundel hat sich beim Köfi-Angeln auf Zander den Haken selbst durch den Kopf getrieben! Hatte noch mehrere, die meine Gummifische (so 10-18cm!) nicht loslassen wollten und lieber an Land gegangen sind. Habe auch schon welche auf langsam geführten Spinner gefangen. Das sie kleiner sind, je näher du am Ufer angelst kann ich für mich nicht bestätigen - hier (am RMD-Kanal) sind sie meistens zwischen 8-15cm. Aber vielleicht sind unsere ja etwas "eigen"...:)
Wenn ich Köderfische brauche, fische ich sie eigentlich immer auf Sicht direkt am Ufer! Ich verwende dann Tauwurm oder alternativ die abgepackten Speckwürfel vom Discounter (fangen aber schlechter)...
 

_Chris

Member
AW: Auf Schwarzmundgrundel in Hamburg - Wie?

..Alsterfleet, 2,5 Stunden, 52 Stück. An einem 16er Haken bleibt aber auch beinahe alles hängen :)..
 
Oben