Aale im Nord-Ostsee-Kanal

SebastianSottek

Sebastian "Socke" Sottek
Moin moin,

neben der Elbe möchte ich gerne demnächst im NOK das erste Mal auf Aal (und Zander) angeln. Kann mir jemand Tipps geben wo man gut angeln kann und welche Ausrüstung zu empfehlen ist?

Lg |bla:
 

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin moin,

neben der Elbe möchte ich gerne demnächst im NOK das erste Mal auf Aal (und Zander) angeln. Kann mir jemand Tipps geben wo man gut angeln kann und welche Ausrüstung zu empfehlen ist?

Lg |bla:

Hallo

es kommt immer darauf an wo Du angeln willst, in welcher Ecke willst du angeln. Auf Zander würde ich immer in der Nähe von den Fähren angel. Aale würde ich am Tage in der Fahrrinne so 100m weit draußen zum Abend würde ich dir Empfehlen mit der Stippe genau an der Steinpackung angeln.
Ich bin 2 x im Jahr in Breiholz zu Urlaub, an der Fähre ist schon mal gut auf Zander Aal auch ganz gut.
Kannst aber auch nach Fischerhütte angeln in Breiholz ist auch ein angelladen ( André Brammer den kenne ich sehr gut )
falz du da mal vor bei schaust kannst ja mal schöne Grüße von André aus Halle bestellen. Bei André kannst du auch bis 22.00 Uhr deine Köder holen. Schacht Audorf ist auch sehr gut für Zander und Aal.
Gruß André
:vik: Im August 1woche Urlaub 10 gute Aale und 12 Zander der größte 70 cm der kleinste 48 cm
 

TR22

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin,
genau so würde ich es auch empfehlen. Leider wird an den Fähren sehr viel geangelt. Ich war auch oft dort. Leider gibt es aber zu viele Idi.... die es einfach übertreiben müssen und es schaffen auf die Fähre zu werfen.
Das hat jetzt zu folge, dass man auch in Breiholz mittlerweile vom Fährmann vertrieben wird....#q#q#q

Grundsätzlich also bei Tag einfach in die Rinne (mir reicht auch so 30-40m) und abends am Rand.

Gruß Timo
 

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin,
genau so würde ich es auch empfehlen. Leider wird an den Fähren sehr viel geangelt. Ich war auch oft dort. Leider gibt es aber zu viele Idi.... die es einfach übertreiben müssen und es schaffen auf die Fähre zu werfen.
Das hat jetzt zu folge, dass man auch in Breiholz mittlerweile vom Fährmann vertrieben wird....#q#q#q

Grundsätzlich also bei Tag einfach in die Rinne (mir reicht auch so 30-40m) und abends am Rand.

Gruß Timo
Hallo #h


[FONT=&quot]ich habe mit den Fährmännern keine Probleme angle jedes Mal da. Na gut ich muss gestehen sie bekommen auch öfter ein Zander von mir. Wie gesagt ist eigentlich verboten an den Fähren zu angeln aber wenn man höflich fragt haben sie auch meist nichts dagegen. Es reicht aus 50m entfernt von der Fähre und da in Richtung Fähre zu werfen Gufis bis max. 20 g oder abends mit Köfi. Spinnrute nicht vergessen falz die Zander Abends rauben mit Flachlaufende Wobbler immer ein Versuch wert. [/FONT]Ich bin letzte Oktoberwoche auch wieder da und werde Aale und Zander zu leibe rücken:vik:
Gruß Andre
 

TR22

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Bisher hatten wir damit auch nie Probleme und haben uns auch mir denen unterhalten.
Und vor ca 2 Wochen wurden wir dann doch weg geschickt, weil jemand auf die Fähre geworfen hat und deshalb ist es jetzt endgültig vorbei.

Evtl ist in ein paar Wochen ja wieder Gras drüber gewachsen und wir werden wieder gedultet.
Ich an ihrer Stelle hätte darauf aber auch keine Lust.

Schade das es einige doch übertreiben müssen#q:r
 

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

@TR22

[FONT=&quot]Hallo

Das hört sich ja nicht gut an, aber ich muss dir recht geben habe es auch schon mit bekommen. Wie gesagt manche können nicht Werfen???? oder sie denken das die Zander auf der Fähre sich befinden. Na ja bis Ende Oktober ist ja noch ein wenig Zeit , hoffe doch das die Jungs bis dann schon beruhigt haben. Falz Du Lust hast können wir ja mal los und Zander ärgern. [/FONT]
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin!

Ich würde auch gerne dort (NOK) angeln, hab mir schon ein Paar Hüten bei Breiholz angeschaut. Würde gerne 5-7 Tagen verbringen.

Hab aber noch ein Paar Fragen...
Wo kann man dort die Gastkarten kaufen und wie teuer sind die?
Hat André Brammer die auch? Ist das die richtige Adresse:
Hauptstr. 73, 24279 Breiholz.

Gelten die Gastkarten für gesammte NOK oder nur bestimmte Abschnitte?
 

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin!

Ich würde auch gerne dort (NOK) angeln, hab mir schon ein Paar Hüten bei Breiholz angeschaut. Würde gerne 5-7 Tagen verbringen.

Hab aber noch ein Paar Fragen...
Wo kann man dort die Gastkarten kaufen und wie teuer sind die?
Hat André Brammer die auch? Ist das die richtige Adresse:
Hauptstr. 73, 24279 Breiholz.

Gelten die Gastkarten für gesammte NOK oder nur bestimmte Abschnitte?
Mion Snake 77
[FONT=&quot]Gastkarten kannst du bei André kaufen ich würde dir eine Jahreskarte empfehlen ist Preiswerter ( 18 -23 €kann mich aber nicht mehr genau erinnern), ist für den ganzen NOK egal wo .
Ich bin Ende Oktober in Claustal1 bei Familie Kühl direkt am Kanal eine Woche Urlaub, die 3 Woche dieses Jahr dort. Glaube zu wissen das Frau Kühl noch Wohnungen frei hat.
Schaue morgen nach und sage noch mal Bescheid.[/FONT]
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin Andre!

Danke Dir! Ja mach das bitte, ich habe mich noch nicht für eine Wohnung entschieden und wenn du eine gute empfehlen könntest, wäre echt super! Und wenn Du schon drittes Mal bei der Familie bist, dann muss die Ferienwohnung gut sein!

Mit der Jahreskarte hast du schon recht, da kann man etwas Geld sparen, wenn man öfters hinfährt.... bloß ich weiss nicht, wie ich mich dort anstelle. Schliesslich habe ich erst seit einem Jahr Angelschein, war zwar davor zwei mal in Norwegen, aber so viel Erfahrung habe ich noch nicht.

Wieviel Ruten darf man dort aufstellen?
Welche Gewichte braucht man dort, da... ich nehme an, NOK ist ein tiede abhängiges Gewässer?

MfG
 

cafabu

Active Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moin moin,

neben der Elbe möchte ich gerne demnächst im NOK das erste Mal auf Aal (und Zander) angeln. Kann mir jemand Tipps geben wo man gut angeln kann und welche Ausrüstung zu empfehlen ist?

Lg |bla:
Moinsen,
schau mal bei DMAX Archiv im Internet nach. Es gab mal eine Fisch & Fun Folge über Aale und Zander im NOK. Mann kann über Auwa halten was mal will, aber die Sendung war sehr informativ.
Carsten
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Moinsen,
schau mal bei DMAX Archiv im Internet nach. Es gab mal eine Fisch & Fun Folge über Aale und Zander im NOK. Mann kann über Auwa halten was mal will, aber die Sendung war sehr informativ.
Carsten
Siehste! Dacht ich mir schon, hab damals schon gesehen!
Weisst du genau wie die Folge hieß? Oder vielleicht hast du einen link?
Im Archiv bei DMAX kann erst mal nix finden.
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

a-a-a... jetzt ja-a-a! Eine Insel.... ähm ein Kanal!#6
Unter Videotheke --> Programme haben die das versteckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

@Snake77
[FONT=&quot]Du kannst mit 3 Grundruten mit je zwei haken bestücken.
Falz du in der Fahrrinne angelst würde ich dir 100g empfehlen, abends mit der Stippe an der Steinschüttung.[/FONT]
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Alles klar! 3 Ruten... die 2 Haken Montage spare ich mir... die sind bei mir nacher trotzdem voll getüdelt.|supergri

Ja die Gewichte 100-120gr. werde ich mir diese Woche kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maya

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Snake77,

hast du schon eine Unterkunft. Wenn du in Breiholz angeln willst gehe bei André vorbei der kann dir Tipps geben wo was zu fangen ist. Zurzeit kann ich dir sagen in Fischerhütte fangen sie zur Zeit . Habe gestern mit André gesprochen. DAV Mitglieder bezahlen 3 Tage 12€ / 15 Tage 25€ / Jahresschein 37€
 

Snake77

Member
AW: Aale im Nord-Ostsee-Kanal

Eine Frage habe ich da noch;)
Nutz Ihr die Schlagnur oder geht das auch ohne? Denn... bei solchen Wurgewichten / Bleien sollte man das... oder?
 
Oben