Anzeige
Anzeige
Home Startseite News Mark-E trocknet das Hasper Lachszentrum aus

Mark-E trocknet das Hasper Lachszentrum aus

Unabhängig davon, was man grundsätzlich von solchen Lachsprojekten hält, zeigt sich hier, dass nicht nur Interessen von "grüner Energie" mit lachsschreddernder Wasserkraft und gewässerschädlichen Biogasanlagen als wichtiger angesehen wird wie Lachse in unseren Flüssen. Sondern dass mit Mark-E nun auch Wasserwerke solchen Projekten den "Hahn für Lachse" zudrehen kann. Zeitungen und Lokalfernsehen berichten.

>> zum Thema >>

lachszuchtaustrocknen AB