Anzeige
Anzeige

Home

Angelverbot Fehmarnbelt - Initiative verlangt Dementi vom DAFV
Donnerstag, den 21. Juli 2016 um 08:13 Uhr

dafv
Der DAFV soll sich klar gegen Angelverbot in den FFH-Gebieten positionieren, verlangt die Initiative zur Verhinderung des Angelverbotes

Konkrete Infos im Forum:
Verbot der Freizeitfischerei in den Entwürfen zu FFH-Gebieten


Anglerverein Karlsruhe kündigt bei Landesfischereiverband Baden-Württemberg
Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 10:45 Uhr

news

Mit großer Mehrheit beschloss der Anglerverein Karlsruhe gestern abend auf seiner Präsidiumssitzung die Kündigung beim Landesfischereiverband Baden-Württemberg und damit auch beim DAFV.

Als Gründe wurde uns gegenüber genannt, dass die Leistung vom LFV-BW für das verlangte Geld nicht ansatzweise ausreichend wäre und der DAFV ebenso für das bezahlte Geld keine adäquate Gegenleistung bringen würde.

Die Kündigung soll noch diese Woche versandt werden.

Der Anglerverein Karlsruhe ist mit ca. 5.500 Mitgliedern beim LFV-BW gemeldet.

Mehr dazu im Forum:
Anglerverein Karlsruhe kündigt bei Landesfischereiverband Baden-Württemberg


Pressemeldung: Angelverbote ohne Grundlage oder Prüfung von Alternativen
Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 08:26 Uhr

pressemeldung

Der Angler und Bundestagsabgeordnete Jan Korte hatte bereits im Frühjahr in einer schriftlichen Anfrage der Bundesregierung auf den Zahn gefühlt, bezüglich der geplanten Angelverbote in Nord- und Ostsee.
Aufgrund der ausweichenden Antworten hatte die Fraktion DIE LINKE im Bundestag in einer kleinen Anfrage nochmal bei der Bundesregierung nachgehakt, warum eigentlich gerade Anglerinnen und Angler als Gefährdung des Schutzzwecks ausgemacht werden.
Was die Bundesregierung darauf geantwortet hat, lest ihr im Anglerboard.

Mehr wie immer im Anglerboard:
Pressemeldung: Angelverbote ohne Grundlage oder Prüfung von Alternativen


NACHTANGELVERBOT in B-W: CDU kündigt Antwort an Anglerboard an!!!!!
Dienstag, den 19. Juli 2016 um 15:18 Uhr

diskussion

Soeben habe ich eine Mail erhalten von Bernd von Cube, dem wissenschaftlicher Mitarbeiter im Büro von Konrad Epple, MdL.
Scheinbar sieht man sich seitens der CDU in Baden-Württemberg nun doch gewillt oder genötigt, zu unseren Fragen Stellung zu beziehen.
Ich begrüße das ausserordentlich und bin auf die angekündigte Antwort gespannt.

Mehr wie immer im Anglerboard:
Wahlversprechen Aufhebung Nachtangelverbot in B-W: Offener Brief an CDU


Nachtangelverbot Baden-Württemberg: Wenigstens 1 CDUler hat Eier in der Hose
Montag, den 18. Juli 2016 um 21:12 Uhr


diskussion
Ich zolle meinen persönlichen Respekt Herrn Klaus Burger MdL, Abgeordneter für den Wahlkreis 70 Sigmaringen.

Er hat das Schweigen seiner CDU-Fraktion gegenüber angelnden Bürgern und der Presse gebrochen und uns in der Redaktion geantwortet.

Im Gegensatz zu seinem baden-württembergischen Parteivorsitzenden, dem zuständigen Minister und dem Rest der CDU-Fraktion hatte er persönlich zumindest den Anstand und das Rückgrat, sich zu melden.

Dafür gebührt ihm sowohl mein persönlicher Respekt wie auch der Respekt der freien, angelnden Bürger in Baden-Württemberg - unabhängig von den inhaltlichen Aussagen!!

Antwort und meine Replik im Forum:
Wahlversprechen Aufhebung Nachtangelverbot in B-W: Offener Brief an CDU


Stellenausschreibung Zebco Europe: Senior Product Manager/Product Manager
Samstag, den 16. Juli 2016 um 08:59 Uhr

 

13669556 1224231254274955 5639151840095255374 n


Bundesregierung gibt EU-Kormoranmanagement auf
Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 15:42 Uhr
pressemeldung
Von der Bundesregierung wird es keine Initiativen zur Einführung eines europäischen Kormoranmanagements mehr geben.
Das hat sie dem Bundestagsabgeordneten Jan Korte (DIE LINKE) auf Anfrage mitgeteilt.
Korte fordert die Bundesregierung als Konsequenz auf, wenigstens bundesweit mehr Engagement beim Schutz der Fischbestände zu zeigen
 
 
Zur Pressemeldung:

Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V.
Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 10:53 Uhr

pressemeldung

GANZ TOLLE REAKTION DES ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt !!!!!!!

Besser zusammen kämpfen als gar nicht erst anfangen wie bei Weser-Ems!!

Erstklassig!!!!!!

Pressemeldung: ASV „Aller-Leine“ e.V. Schwarmstedt von 1946 kämpft mit AV-NDS e.V.


Landesverband Westfalen -Lippe will Anglern "Denkzettel" verpassen
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 14:06 Uhr

diskussion

Schreiben die doch glatt, (sie LEBEN vom Geld der Angler!!!!! Sie sind Angestellte der Angler!!!!), dass ein Verbot des Setzkeschers (ohne Not und ohne, dass es vom Gesetz vorgeschrieben wäre) statt einer Empfehlung auch deren Fischereiaufseher (in dem Falle wohl eher Verbandsblockwarte!!) in die Lage versetzen würde, um tätig zu werden und schlimmstenfalls den Erlaubnisschein einzuziehen.

Mehr dazu im Forum:
LAV Westphalen und Lippe verbietet Setzkescher in Kanälen


Neuer Geschäftsführer beim DAFV
Dienstag, den 12. Juli 2016 um 11:11 Uhr

dafv

Der DAFV hat eine neuen Geschäftsführer.

Alexander Seggelke ist bekannt als Ex-Basketballprofi und aus einer Sat1-Spielshow ( „Mein Mann kann“ )

Als Angler oder Fischereibiologe ist er bis dato unbekannt.

Mehr Infos zur Angelpolitik wie immer im Forum:
Deutscher "Angel"fischerverband 2016 - Das Elend geht weiter


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 44