Anzeige
Anzeige

Home

Der Versuch, ein Angelvereinskonto kriminell zu räumen
Montag, den 29. Mai 2017 um 07:29 Uhr

Zumindest wurde mittels gefälschter Unterschriften auf Rechnungsträgern versucht, auch 4-stellige Beträge auf der Bank abzubuchen, bei Kontrollen merkte man, dass 12.000 Euro schon weg waren. Anzeigen wurden erstattet. Die Banken müssen aufgrund des erwiesenen Betrugsversuchs von dritter Seite selbst haften, so das dem Verein wenigstens kein finanzieller Schaden entstand.

>> zu den Infos >>

angelvereinskontoklauen AB


Angler stellen Politik(er): Zweite Runde in Linkenheim - Hochstetten
Montag, den 29. Mai 2017 um 05:21 Uhr

In Linkenheim (Baden-Württemberg) findet zur/vor der Bundestagswahl und als "Nachlese" zum angelpolitischen Fischereitag vor der Landtagswahl 2015 der "Politische Fischereitag Hardt 2017" statt, die zweite Veranstaltung dieser Art nach 2015.

Auch die zweite Veranstaltung ist wieder gut besetzt - nur die GRÜNEN wollten bis jetzt niemand schicken.

Ebenso wollte der DAFV nicht kommen und der Präsident von Eyb vom LFV BW hat nicht mal die Anfrage beantwortet. Alle anderen Eingeladenen haben zugesagt und werden für eine lebhafte Diskussion sorgen.

Termin:
Freitag 16.06.2017
Beginn der Veranstaltung : um 19.30 Uhr

Ort:
Veranstaltungsort:
Turnverein Hochstetten 1904 e.V.
Am Nebenbruch 5
76351 Linkenheim-Hochstetten

 

>> Mehr Infos >>

fischereitaghardt2017 AB

 

 

 


Bitte um Hilfe - Öffentlichkeitsarbeit, Artikel etc. vom DAFV gesucht
Sonntag, den 28. Mai 2017 um 06:28 Uhr

Wir suchen Artikel oder eine Kampagne, Fernsehsendungen/berichte, Radio oder Internetmeldungen, welche der DAFV unter positiver Darstellung von Anglern und Angeln in einfacheren Worten und mit tollen Bildern - auch emotional positiv - in Medien, Gesellschaft und Politik, abseits der "Fach"medien, verbreitet hat.

Ich würde mich daher freuen, wenn ihr mir Artikel einscannen, zuschicken oder Links mailen könntet, aus den jetzt über 4 Jahren Bestehen des DAFV, in welchen Nichtanglermedien der DAFV solche Artikel/Sendungen/Kampagnen platziert hat.

> zum Artikel  >>

ArtikelDAFVgesucht AB


1000 Euro pro Kilo Karpfen - oder lieber 4 Zentner Satzkarpfen
Samstag, den 27. Mai 2017 um 08:10 Uhr

Bei dem Preisunterschied von Kois zu Besatzkarpfen kommt man doch fast automatisch zum nachdenken, ob und wie das Angelvereine nutzen könnten.......

eine (nicht ganz ernst gemeinte?) Betrachtung..

> zum lesen >

7000eurokoi AB


Der Kayak-Mann: Sven Halletz von Elbe-Kajak.de
Donnerstag, den 25. Mai 2017 um 12:28 Uhr

Nach einem als "kurz" geplanten, dann aber 2-stündigen Telefonat zum Thema Angel-Kayak mit Svent Halletz war klar:
Der "Kayak-Mann" war gefunden, DER Experte für Angelkayaks, Ausrüstung und Praxis:
Svent Halletz von www.Elbe-Kajak.de .

> Infos dazu >

svenkayak AB

 

 


BILD: 16 Beweise, dass Welse daran arbeiten, die Welsmacht an sich zu reißen
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 10:12 Uhr

Das Sommerloch so früh?
"Interessanter" Artikel von BILD......

 

> zum Artikel >

 

bildwallerwelsherrschaft AB


Rekordforelle gemeldet - Fisch gekauft
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 07:59 Uhr

Fisch kaufen um ihn als "Traumfang" zu melden?

Erbärmlich...

> in der Schweiz passiert >

rekordforelleschweiz AB


"Betrunkener" Angler sucht Apotheke - Angeln blieben angebunden im Wasser
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 07:40 Uhr

Was sich manch erwischter "Übeltäter" alles so als Ausrede einfallen lässt, ist schon kurios ...

> zur Meldung  >

angelangebunden AB


Schon wieder großflächiges Fischsterben nach Landwirtschaftsunfall in Baden-Württemberg
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 06:37 Uhr

Noch frisch in Erinnerung sind die massiven Fischsterben in der Jagst letztes Jahr sowie das erst vor ein paar Tagen in einem Jagstzufluss, nun wurden im Kraichgau über 2.400 Fische verendet gefunden nach einem Unfall in der Landwirtschaft. Das nimmt langsam beängstigende Ausmaße an.

> zur Meldung >

fischsterben BW AB


Gericht: Kosmetik ist "vernünftiger Grund" im Sinne des Tierschutzgesetzes! Und Angeln?
Dienstag, den 23. Mai 2017 um 08:34 Uhr

In einem Urteil stellte das Verwaltungsgericht Freiburg fest, dass der Einsatz von "Knabberfischen" zur kosmetischen Behandlung nicht per se tierschutzwidrig sei, da bei richtiger "Haltung" der Stress für die Fische nur kurzzeitig sei!
Und da zahlreiche solcher "Fisch-Spa-Studios" in Deutschland existieren würden, würde das beweisen, dass dies als "billigenswertes menschliches Bedürfnis" anzuerkennen sei und daher im Sinne des Tierschutzgesetzes ein "vernünftiger Grund" vorliege (und daher solche Anlagen zu genehmigen seien).

Um wie viel mehr trifft dies alles auf Angeln und Angler zu??

Was tun da die Verbände?

>>Mehr Infos dazu>>

Gerichtfreiburgvernuenftigergrund AB

 


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 56