Fischdeal
Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Hinweise

Brandungsangeln Wann, wo und womit....

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2005, 10:23   #1
ThorstenECN
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Wölfersheim
Alter: 42
Beiträge: 283
Frage Ausrüstung zum Heringsangeln?

Hallo,
im Sommer geht es nach Bornholm, dort soll man um diese Jahreszeit von den Hafenmolen gut auf Hering angeln können. Da ich aber noch nie auf Hering gefischt habe, hoffe ich von euch ein paar Tipps zum Gerät und zur Angeltechnik zu bekommen. Welches Gerät benötige ich Rute, Rolle, Schnur (geflecht oder Mono)?

Gruß
Thorsten
ThorstenECN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 11.12.2005, 10:47   #2
Kochtoppangler
Fliegenschmeißer
 
Benutzerbild von Kochtoppangler
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Heikendorf (liegt in der nähe von kiel)
Alter: 29
Beiträge: 4.114
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Zum heringsangeln brauchst kein besonders spezielles gerät .
Jede Rute um die 3 m länge und mit nem Wg von ca 60 gr ist geeignet .
Man kann auch ne dünnere Rute fischen , aber dann gibts Probleme wenn man n full house (6 heringe auf einmal) dran hat .
Schnur würd ich zwischen 25er und 30er Mono empfehlen bei geflochtener wirst du wohl zuviele Fische wieder verlieren denke ich mir .
Dann brauchst du nurnoch eine Rolle wo genug Schnur raufpasst und schon kanns losgehen ...

übrigens benutz mal die Suchfunktion zum Heringsangeln gibts bestimmt 20 threads ...
__________________
Ich Angel um auch Fische mitzunehmen . Was nicht heißt das ich alles abknüppel was mir an den Haken geht .
Kochtoppangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:03   #3
Michael J.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Moin,

das Heringsangeln ist relativ einfach, wenn Heringe anzutreffen sind.

Rute(Spinnrute,Grundrute.....is eigentlich egal): 30-60gr Wurfgewicht in 270cm-320cm Länge

Rolle und Schnur: passende Rolle zur Rute 3000er-4000er Größe mit 25-30 Mono (bitte keine Geflochtene,weil Heringe eine relativ weiches Maul haben und du dann sonst viele Aussteiger hast)

Vorfach und Blei: Im Geschäft gibt es schon fertige Heringsvorfächer mit bis zu 6 Haken.Welche du jetzt kaufen möchtest ist auch relativ egal.Sind Heringe einmal vor Ort ,beissen die auf jeden Mist.Meine Erfahrungen haben gezeigt,dass Vorfächer mit natürlicher Fischhaut aber besonders gut sind.
Als Blei kannst du normale Bleigewichte (Tropfenblei z.B.) nehmen.Besser sind allerdings spezielle Heringsbleie.


Methode: Die komplette Montage von dir weg werfen und warten bis sie am Grund angekommen ist.Dann langsam (wie beim pilken) die Montage mit leichten Ruckbewegungen richtung Ufer zupfen und ständig wiederholen.

So fängst du deine Heringe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1366494695_5FL_Fladen_Heringsvorfach.jpg (9,6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg hblei.jpg (6,4 KB, 5x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:05   #4
Michael J.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Zitat:
Zitat von Kochtoppangler
Zum heringsangeln brauchst kein besonders spezielles gerät .
Jede Rute um die 3 m länge und mit nem Wg von ca 60 gr ist geeignet .
Man kann auch ne dünnere Rute fischen , aber dann gibts Probleme wenn man n full house (6 heringe auf einmal) dran hat .
Schnur würd ich zwischen 25er und 30er Mono empfehlen bei geflochtener wirst du wohl zuviele Fische wieder verlieren denke ich mir .
Dann brauchst du nurnoch eine Rolle wo genug Schnur raufpasst und schon kanns losgehen ...

übrigens benutz mal die Suchfunktion zum Heringsangeln gibts bestimmt 20 threads ...

Warst mal wieder schneller als ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:12   #5
Kochtoppangler
Fliegenschmeißer
 
Benutzerbild von Kochtoppangler
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Heikendorf (liegt in der nähe von kiel)
Alter: 29
Beiträge: 4.114
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Zitat:
Zitat von Michael J.
Vorfach und Blei: Im Geschäft gibt es schon fertige Heringsvorfächer mit bis zu 6 Haken.Welche du jetzt kaufen möchtest ist auch relativ egal.Sind Heringe einmal vor Ort ,beissen die auf jeden Mist.Meine Erfahrungen haben gezeigt,dass Vorfächer mit natürlicher Fischhaut aber besonders gut sind.
Als Blei kannst du normale Bleigewichte (Tropfenblei z.B.) nehmen.Besser sind allerdings spezielle Heringsbleie.

Da habe ich schon ganz andere erfahrungen gemacht . An manchen tagen reagieren die Heringe auf diese Rot lackierten Knoten und die grünen perlen ziehmlich allergisch , an anderen Tagen fängt man damit besser . Echte Fischhaut ist häufig besser aber auch nicht immer !
Am besten man hat ein paar Vorfächer zum wechseln mit .

sehr wichtig ist auch das richtige Blei ! normale Tropfenbleie sind nur bei starker strömung zu empfehlen (wie in Hvide Sande) .

Würde immer Heringsbleie (am besten welche mit einer "welle" drin oder sogar effzetblinker (ohne Drilling) oder ähnliches empfehlen .
Besonders wenn man noch nicht weiß in welcher tiefe die heringe stehen muss man möglichst leicht fischen damit die Heringe sich den Köder schon beim absinken schnappen . Stehen die Fische dagegen hart am Grund darfs auch ein etwas schwereres Blei sein . Auch bei Wind oder wenn die Fische weit draußen sind muss man wohl ein schwereres Blei fischen .

Ansonsten gilt aber so leicht wie möglich !

In welcher tiefe man am besten fischt kannst du dir am besten bei den leuten abgucken die am besten fangen ...
__________________
Ich Angel um auch Fische mitzunehmen . Was nicht heißt das ich alles abknüppel was mir an den Haken geht .
Kochtoppangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:43   #6
haukep
Der Brückenpapst
 
Benutzerbild von haukep
 
Dabei seit: 11.2003
Ort: Hamburg
Alter: 31
Beiträge: 3.044
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Bissl flasches Forum hier wa
__________________
LG
Hauke

"Naggen auf Probe"

SALZWURMPAPST BRÜCKENPAPST
haukep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:45   #7
dorschiie
Gegen RBL und den Komerz
 
Benutzerbild von dorschiie
 
Dabei seit: 07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 57
Beiträge: 5.229
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

sag ich doch.
sind bestimmt alle am plätzchen backen.
__________________
Fortuna Düsseldorfw
Keiner mag uns .Scheiss egal

dorschiie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:51   #8
Michael J.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Moinsen


@Kochtoppangler:

Hast natürlich Recht, aber ich wollte ihn als "Anfänger" im Heringsangeln nicht mit allen möglichen Einzeleheiten und Kniffen zuballern.

Na dann,Petri Heil!
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 11:56   #9
Kochtoppangler
Fliegenschmeißer
 
Benutzerbild von Kochtoppangler
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Heikendorf (liegt in der nähe von kiel)
Alter: 29
Beiträge: 4.114
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

Stimmt schon aber ich hatte schon mehrmals solche Leute neben mir die sich gewundert haben warum ich einen Fisch nach dem anderen ziehe und sie selbst erst 2 Stück im Eimer haben ...

Sind halt manchmal Feinheiten auf die es ankommt , un wenn man das weiß , dann ist es viel einfacher sich vom Nachbarn die fängigen techniken abzugucken !


@haukep : Wo sollen denn beiträge übers Heringsangeln sonst hin ?
Der hier würd ja noch ins Angeln in Dänemark passen , aber ansonsten ?!?!
__________________
Ich Angel um auch Fische mitzunehmen . Was nicht heißt das ich alles abknüppel was mir an den Haken geht .
Kochtoppangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2005, 12:12   #10
Rumpelrudi
Qui vivra, verra
 
Benutzerbild von Rumpelrudi
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Minden
Alter: 58
Beiträge: 1.064
Standard AW: Ausrüstung zum Heringsangeln?

@Kochtoppangler
Vollkommen richtig. Fürs allgemeine Molenangeln gibt es nur dieses Forum
ob es den Strandläufern nun passt oder nicht

Als ersten Versuch benutze ich immer ein sehr leichtes Endblei (30g). Nach dem Auswerfen sollte das System an gespannter Schnur absinken. Dabei kann man sehr gut abschätzen, in welchr Teife die Heringe einsteigen.
Oftmals fängt man mit einem auf zwei Haken gekürzten System weit mehr Fische, als an einem Christbaum. Gibt auch weniger Probleme mit den Nachbarn. Bevorzuge ebenfalls Fischhaut oder binde mir die Imitate selber auf Goldhaken.
Weniger ist oft mehr
__________________
Angeln ist die einzige Philosophie, bei der jemand, der Glück hat, satt werden kann.
Rumpelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Heringsangeln strandlaeufer PLZ 2 3 18.04.2006 19:04
Ausrüstung für Kutter / Ausrüstung für Kleinboot apportier_dackel Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 10 06.02.2006 22:46
Heringsangeln Kalle Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 39 23.02.2003 19:12
Heringsangeln Chris7 Angeln in Europa 1 17.01.2003 15:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,19034 Sekunden mit 13 Queries