Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2018, 21:52   #1
raubangler
Bin immer friedlich...
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.252
Standard Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Hat irgend jemand nähere Informationen, warum der DAAD hier als Geldgeber erscheint?

https://www.thuenen.de/de/of/projekt...angelprogramm/
raubangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.03.2018, 21:55   #2
Wegberger
aus dem Westen
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.796
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Hallo,

ich denke eine Frage die die Redaktion aufnehmen kann bzw der DAFV als kompetent, perfekt vernetzter Anglervertreter morgen früh gegen 09:00 Uhr beantwortet hat !

Oder Herr Lindner ?
__________________
VG aus Wegberg
2017:Aal - Barbe 76cm - Barsch - Bitterling - Brasse 40cm - Döbel - Gründling - Hasel - Hecht 60cm - Rotauge - Sonnenbarsch - Ukelei -.....und alles aus der Rur
Wegberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 21:58   #3
rippi
Pokemon-Trainer
 
Dabei seit: 02.2013
Ort: irgendwo im norden / irgendwo im harz / irgendwo im hohen norden
Beiträge: 999
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Es ist so üblich, dass bei wissenschaftlichen Studien, die Geldgeber mit angegeben werden und in Publikationen in entsprechenden Journalen eine Danksagung erfolgt. So kann der jeweilige Geldgeber, damit werben und sagen: "Seht was wir alles unterstützt haben". Daher wird der DAAD wohl dort genannt.
__________________
|dieser Beitrag wurde, von den, an dem Thread partizipierenden, Nutzern zum besten Beitrag des Threads gewählt.
rippi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:19   #4
daci7
Grobrhetoriker
 
Benutzerbild von daci7
 
Dabei seit: 02.2009
Ort: mach' Urlaub in den Misanthropen.
Beiträge: 4.516
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

... ich würd mich eher fragen was der "Bundesverband der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V." da gibt

PS: wahrscheinlich bezahlt der DAAD ein paar Stipendien für irgendwelche Labormäuse bei denen
__________________
Behold! The field in which I grow my fucks. Lay thine eyes upon it and thou shalt see that it is barren! "Yo das is Roger - die Stradivari der Arschgeigen!"
daci7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:47   #5
angler1996
33Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.552
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Zitat:
Zitat von daci7 Beitrag anzeigen
... ich würd mich eher fragen was der "Bundesverband der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V." da gibt

PS: wahrscheinlich bezahlt der DAAD ein paar Stipendien für irgendwelche Labormäuse bei denen
Übrigens läuft das Projekt seit 2001
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:53   #6
Trollhorn
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2011
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 116
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Wie daci schon sagt wird der DAAD vermutlich Stipendien von Studenten aus dem Ausland bezahlen welche sich dann vermutlich im Rahmen Ihrer Doktorarbeit/Praktikum an dem Projekt beteiligen. Findet man eigentlich bei den meisten wissenschaftlichen Instituten in den Naturwissenschaften.
Trollhorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.03.2018, 23:00   #7
raubangler
Bin immer friedlich...
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.252
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Die Frage ist, ob die wissen, was sie da eigentlich finanzieren.

Da wäre jetzt eine nette Anfrage mit erbetener Stellungnahme bis zum x.x.xxxx fällig....
raubangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 23:02   #8
Wegberger
aus dem Westen
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wegberg
Beiträge: 1.796
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Hallo ,

wenn ich das Richtig bei Wiki gelesen haben ....könnte Hendricks un Co. das finanzieren.
__________________
VG aus Wegberg
2017:Aal - Barbe 76cm - Barsch - Bitterling - Brasse 40cm - Döbel - Gründling - Hasel - Hecht 60cm - Rotauge - Sonnenbarsch - Ukelei -.....und alles aus der Rur
Wegberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 23:14   #9
Testudo
Schützer und Nutzer
 
Dabei seit: 06.2012
Alter: 50
Beiträge: 1.356
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Das Thünen-Institut ist ein Bundesforschungsinstitut, der Bund zahlt es ohnehin, die brauchen nicht durch die Hintertür schleichen, die haben die Schlüssel dazu.
__________________
Gruß Frank

„Noch nicht komplett im Arsch“
Testudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 23:23   #10
geomas
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2008
Ort: Rostock
Beiträge: 2.088
Standard AW: Deutscher Akademischer Austausch Dienst finanziert die Jagd auf deutsche Angler

Ich finde den Begriff „Jagd” im Titel unpassend.
geomas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
WALLERMAFIA am PO: Wo Deutsche Jagd auf Riesen-Waller machen. Thomas9904 Wallerangeln 12 18.10.2017 19:16
Anglerboard-Quickie: Angler - ein Gewinn für die Deutsche Wirtschaft! Thomas9904 Angeln Allgemein 0 11.07.2014 07:02
3 deutsche Angler gerettet,nahe Jørstadvågen auf der Insel Ombo !!!!! Seeteufelfreund Reiseberichte über Norwegen 30 09.02.2008 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10958 Sekunden mit 12 Queries