Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2018, 14:29   #51
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Zitat:
Zitat von fischbär Beitrag anzeigen
Hier ist übrigens wie ich aufspule:
https://www.gerlinger.de/berkley-tra...bs_description

Dies zeigt nur womit. Aber nicht wie
  Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.02.2018, 15:22   #52
fischbär
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Magdeburg
Beiträge: 1.856
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

fischbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 15:37   #53
Sharpo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Zitat:
Zitat von fischbär Beitrag anzeigen

okok also Schnur von oben
Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 15:49   #54
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.861
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Jepp, für Multirollen super aber bei Statios gibt es eben mitunter Drall. Nimm mal Deine Schnur, in den jeweiligen Positionen, locker zwischen zwei Finger und folge der Drehbewegung der Rolle. Dann wirst Du merken, was da passiert. Erschweren kommt hinzu, dass der Abstand zwischen Spule und Rolle sehr klein ist und damit unweigerlich die Drehung in der Schnur mit auf die Rolle kommt.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 16:17   #55
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.861
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Und falls Du uns nicht glaubst, schau doch mal hier http://www.stroft.de/index_de.html in den FAQ‘s Abschnitt 1 Punkt 10.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 16:43   #56
u-see fischer
Traurig ich bin
 
Benutzerbild von u-see fischer
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Erkrath
Alter: 61
Beiträge: 3.000
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Und falls Du uns nicht glaubst, schau doch mal hier http://www.stroft.de/index_de.html in den FAQ‘s Abschnitt 1 Punkt 10.
Genau so und nur so wird Monofile Schnur aufgespult. Mache ich schon seit 50 Jahren so.
Hoffe das man einem sehr renommierten Schnurhersteller glauben schenkt.

Zitat:
Zitat von Christian.Siegler Beitrag anzeigen
Falls es am Aufspulen der Schnur liegt - hier auch noch eine Anleitung, wie's besser klappen könnte:
https://ruteundrolle.de/2017/11/15/d...rollenmontage/
Und hier sieht man, dass selbst die Fachpresse da auch quatsch schreibt.
__________________
Ob es besser wird, wenn sich was ändert weiß ich nicht.
Wenn es aber besser werden soll, muss sich was ändern.
u-see fischer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.02.2018, 16:50   #57
Professor Tinca
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Professor Tinca
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Beiträge: 12.151
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Das wird glaub ich ne Grundsatzdiskussion.

Ich hab damals bei den octa Spulen über die Kante abgespult und das ging einwandfrei.
Bei allen andere Monos aber verdrallte die Schnur so mehr als wenn man sie von der drehenden Schnurspule abspult(so wie bei R&R oder auch in Fischbärs Link und in dem von Sharpo weiter oben).
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Professor Tinca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 16:58   #58
u-see fischer
Traurig ich bin
 
Benutzerbild von u-see fischer
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Erkrath
Alter: 61
Beiträge: 3.000
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Zitat:
Zitat von Professor Tinca Beitrag anzeigen
Das wird glaub ich ne Grundsatzdiskussion........
Nein, keine Grundsatzdiskussion.

Mir ist es vollkommen schnuppe wie jemand seine Schnur aufspult, kann jeder machen wie er möchte und das für richtig hält.
Möchte mit meinem Post lediglich Denkanstöße geben und kundtuen wie ich das mache und seit mehr als 51 Jahre erfolgreich fahre.
__________________
Ob es besser wird, wenn sich was ändert weiß ich nicht.
Wenn es aber besser werden soll, muss sich was ändern.
u-see fischer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 17:08   #59
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.861
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Zitat:
Zitat von Professor Tinca Beitrag anzeigen
Das wird glaub ich ne Grundsatzdiskussion.

Ich hab damals bei den octa Spulen über die Kante abgespult und das ging einwandfrei.
Bei allen andere Monos aber verdrallte die Schnur so mehr als wenn man sie von der drehenden Schnurspule abspult(so wie bei R&R oder auch in Fischbärs Link und in dem von Sharpo weiter oben).
Die Variante von R&R ist auch besser als diese Station, da der Weg zwischen Rolle und Spule deutlich länger ist. Noch besser ist es, die Schnur wirklich durch alle Ringe laufen zu lassen. Es geht auch nicht um die Kante an sich, die Spule muss natürlich auch richtig herum liegen. Ich hatte, wenn auch noch nicht seit 50 Jahren, so noch nie Probleme.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2018, 18:06   #60
Ganerc
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2016
Ort: Niederbayern
Beiträge: 23
Standard AW: Verdrillte Schnur beim Feedern: ich werd' noch bekloppt!

Tag

Meine Vermutung ist der Futterkorb rollt über den Grund mit der Strömung. Wird deine Montage ein stück abgetrieben ?


mfg

Geändert von Ganerc (20.02.2018 um 22:17 Uhr)
Ganerc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnur beim Feedern Shortay Stippfischen und Friedfischangeln 6 10.05.2013 23:47
Mono oder geflochtene Schnur beim Feedern ulli1958m Stippfischen und Friedfischangeln 34 02.07.2012 18:07
Ich werd noch verrückt!!!!!!!!!!!! GRAN RESERVA Anreise und Unterkunft in Norwegen 5 06.06.2005 14:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11343 Sekunden mit 13 Queries