AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2018, 13:25   #31
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 530
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Falls jemand sich das auf Facebook anschaut, bitte die Bewertung mit nur 1 Stern nicht vergessen ;-)
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 13:27   #32
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 82.082
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Klasse Tipp! Danke.
Hatt ich vergessen
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 13:34   #33
Blechinfettseb
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 530
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Versetzt euch doch bitte in einen ganz normalen Zeitungsleser, der das Ding überfliegt.
Was bleibt hängen?

Wer sich ein bißchen mit Rhetorik auskennt, sieht klar, dass dieser Bericht genau diese Wirkung erzielen soll.
Schon schlimm wie viele hier im Forum diese Art der Meinungsmache noch nicht mal erkennen. Und finde persönlich Thomas Kritik an manchen stellen auch teilweise stark überzogen. Hier bin ich def. der gleichen Meinung. Obwohl hier in keinster Weise Anhaltspunkte für die Beteiligung eines Anglers (egal ob überhaupt Fischereischein oder notorisch Schwarzangler) gegeben sind taucht im Text mehrmals das Wort Angler auf. Was bleibt beim Durchschnittsleser hängen? Meist nur das Wort Angler. Und dann noch wundern warum das Angeln teilweise einen schlechten Ruf genießt. Genauso macht Peta und Konsorten auch gezielt Stimmung. Den Mädels und Jungs muss man wenigstens zugestehen, dass Sie wissen wie man gezielt mit Worten steuern kann..

Welchen Sinn gibt es bitte für den Nabu hier einen Angler mit einzubeziehen obwohl einfach eine Reuse gestellt wurde die jeder im Ebay für 8 Euro kaufen kann.
Blechinfettseb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:08   #34
vonda1909
Mitglied
 
Benutzerbild von vonda1909
 
Dabei seit: 12.2015
Ort: bergkamen
Beiträge: 1.835
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von UMueller Beitrag anzeigen
Hab ich zuerst auch so gesehen. Aber dann. Wieso war das ein Angler ??
Ja sie hätten auch Wilddieb schreiben können .Und Reusen legen war bei uns noch vor ein paar Jahren Vereins Mitgliedern erlaubt. Und wenn wir als Angler mit angespochen werden muss es zwangsläufig oft geschrieben werden.Aber diese Stimmungs mache gegen anders denkende kenne ich aus einer anderen Ecke zu genüge da heist es immmer Lügenpresse.
vonda1909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:12   #35
honeybee
Whaaaaaat???
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bad Klosterlausnitz
Alter: 42
Beiträge: 5.581
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
nicht wahrscheinlich, sondern konkret und in meinen Augen auch ganz bewusst
Was zu beweisen wäre......
Das sind alles Unterstellungen. Nicht mehr und nicht weniger.
Ich schenke diesem NABU Artikel wenig Beachtung, zumal ich Ihn überhaupt nicht "schlimm" finde.

Und Deine Sätze wie "manche begreifens" - lass es einfach. Niveau ist nach wie vor keine Creme.

Vielleicht sollte man einfach mal diesen Thread bei den NABU Leuten verlinken.
Aber die werden höchst wahrscheinlich über soviel Zauberei um ein Wort nur müde lächeln. (richtig so)
Zudem müssten sie sich ja hier anmelden im Forum, um zu diesen Beschuldigungen Stellung zu nehmen.
__________________
Grüße Jana

Durch die Blume sprechen bringt manchmal nichts.
Manchmal muss man Leuten den Strauß quer durchs Gesicht ziehen
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:14   #36
racoon
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2011
Beiträge: 890
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
nicht wahrscheinlich, sondern konkret und in meinen Augen auch ganz bewusst
.
Du weißt also, dass die Reuse nicht von Anglern ist ? Wenn Du das belegen könntest, dann hättest Du wirklich etwas gegen den NABU Salü in der Hand, da könntest Du einiges erreichen. Wenn es allerdings nur eine Vermutung von Dir ist, dann diffamierst Du den NABU genau so, wie Du ihm unterstellst, dass er 'die Angler' diffamiert.

Wie wäre es denn, wenn Du den facebook-Beitrag nicht verbreiten würdest, sondern eine Meldung an facebook machen würdest, wenn Du Belege für eine Falschaussage hast ? SO würdest Du einen kleinen Schritt für die Anglerschaft machen und nicht mit einer Verbreitung (für eigene Zwecke ?).
racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.01.2018, 14:18   #37
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.175
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Blechinfettseb Beitrag anzeigen
Schon schlimm wie viele hier im Forum diese Art der Meinungsmache noch nicht mal erkennen.
Und da muss man noch unterscheiden- ein Teil erkennt das nicht und der andere Teil will es nicht erkennen. Entweder weil man sich eventuell selbst eher dem NABU zugehörig fühlt, bis heute noch nicht verstanden hat, dass das System der Naturschützer "gegen Angler zu hetzen" mittlerweile Methode hat oder auch nur weil Thomas das schreibt (fällt sogar mir mittlerweile auf, dass manche User nur noch gegen Thomas pesten).

Der NABU in SH hat mit der Kormoran Geschichte begonnen, die Typen aus Saarlouis machen weiter.

Der NDR Bericht zu Habeck/ Angeltourismus zeigt in den Kommentaren einmal mehr wie NABU und auch WWF gegen uns Angler Stimmung machen.

NABU, WWF und Co wollen uns das Angeln verbieten (lassen), bitte aufwachen!

Ich möchte nicht wissen, wie viele Angler auch noch für den NABU spenden .

Ich habe den Bericht bereits gestern Abend zwei nichtangelnden Kumpels weitergeleitet, um mal deren Meinung zu hören.

1. Kumpel: "Da dürft Ihr Euch nicht wundern, wenn man die Natur vor Euch schützt. Wenn man sich nicht an Regeln hölt, muss man halt durchgreifen"

2. Kumpel: "Selbser Schuld, wenn Angler machen was sie wollen, wird das Angeln halt verboten"

Ich würde sagen der NABU fährt eine saubere Kampagne gegen unser Hobby.

Wir lesen den Bericht nämlich als Angler- nicht als Normalbürger. Da ist das Ergebnis ein ganz anderes!
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:18   #38
honeybee
Whaaaaaat???
 
Benutzerbild von honeybee
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Bad Klosterlausnitz
Alter: 42
Beiträge: 5.581
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von racoon Beitrag anzeigen
Du weißt also, dass die Reuse nicht von Anglern ist ? Wenn Du das belegen könntest, dann hättest Du wirklich etwas gegen den NABU Salü in der Hand, da könntest Du einiges erreichen. Wenn es allerdings nur eine Vermutung von Dir ist, dann diffamierst Du den NABU genau so, wie Du ihm unterstellst, dass er 'die Angler' diffamiert.

Wie wäre es denn, wenn Du den facebook-Beitrag nicht verbreiten würdest, sondern eine Meldung an facebook machen würdest, wenn Du Belege für eine Falschaussage hast ? SO würdest Du einen kleinen Schritt für die Anglerschaft machen und nicht mit einer Verbreitung (für eigene Zwecke ?).
Wo ist der Likebutton???

Also ich habe gerade noch einmal auf diesen Facebookbeitrag geklickt. Leute, da wird es einem schlecht, was manche da schreiben. Und wenn man dann sieht, wer da sein Däumchen nach oben gesetzt hat....

Wenn das die Angler wiederspiegeln soll. Dann gut Nacht.
__________________
Grüße Jana

Durch die Blume sprechen bringt manchmal nichts.
Manchmal muss man Leuten den Strauß quer durchs Gesicht ziehen
honeybee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:21   #39
Windelwilli
Schönwetterangler
 
Benutzerbild von Windelwilli
 
Dabei seit: 09.2010
Ort: Ketzin
Beiträge: 1.358
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Schön wie die Nabu-Jünger sich hier drehen und winden .

Nabu könnte auch schreiben:

Angler sind Schxxxe!

Die würden das trotzdem bestreiten.....
__________________
"Mein schlimmster Alptraum ist, dass, wenn ich sterbe meine Frau meine Angelsachen für das verkauft, was ich ihr erzählte, was es gekostet hat."
Windelwilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2018, 14:30   #40
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.175
Standard AW: NABU diffamiert erneut Angler - Diesmal NABU Saarlouis/Dillingen

Zitat:
Zitat von Windelwilli Beitrag anzeigen
Schön wie die Nabu-Jünger sich hier drehen und winden .

Nabu könnte auch schreiben:

Angler sind Schxxxe!

Die würden das trotzdem bestreiten.....
Und liken...
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
NABU greift Angler an - DAFV schweigt..... Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 78 22.01.2017 17:56
Angler sollen für NABU zum Vogelschutz Welse fangen Thomas9904 Branchen-News 12 23.10.2016 21:06
NABU vs. Angler Kretzer83 PLZ 7 22 06.01.2010 18:57
Die Sündenböcke für Fischer und Angler (NABU) gimli Angeln Allgemein 96 15.07.2007 10:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11236 Sekunden mit 13 Queries