Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.12.2017, 22:31   #81
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1.011
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von angler1996 Beitrag anzeigen
Ich würd als Jungrobbe nach D-Land schwimmen, da wird ich aufgepäppelt, soviel auch zur Selbsterhaltung/Regulierung.
das machen z.B. die Dänen schon ne ganze Weile nicht mehr.

Ansonsten bieg weiter, lustig zu Lesen
Wäre da nicht die Wichtigkeit eines guten Robbenbestandes fürs Wattenmeer, das die Dänen in der Form gar nicht haben, könnte man deinen Ausführungen sogar folgen.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.12.2017, 22:38   #82
angler1996
33Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.580
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Wäre da nicht die Wichtigkeit eines guten Robbenbestandes fürs Wattenmeer, das die Dänen in der Form gar nicht haben, könnte man deinen Ausführungen sogar folgen.
worin besteht die Notwendigkeit eines guten Robbenbestandes im Wattenmeer?
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 22:40   #83
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1.011
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Google ist dein Freund.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 22:54   #84
Astacus74
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: Hitzacker
Beiträge: 125
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Hallo in die Runde,

in unserer Kulturlandschaft eine Lösung zu finden die allen gefällt wird nicht möglich sein.

Egal um was es geht, sei es der Wolf der zurück kehrt, der Kormoran der sich ungehindert ausbreitet, der Bauer der zuviel düngt, die Windkraftanlagen und und und so könnte man beliebig weitermachen.

Ich habe das Gefühl das es nur noch Hop oder Top gibt und wenn sachliche Argumente nicht ziehen, kommen nur noch dieselben Sprüche und man dreht sich im Kreise...

Petri Frank
Astacus74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 22:58   #85
angler1996
33Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.580
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
Google ist dein Freund.
Das ist mir einfach zu dünn,
schreib rein worin der Grund besteht!

Übrigens:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Wattenmeer_(D%C3%A4nemark)

die Dänen haben im Wattenmeer einen Nationalpark, vorher Googeln hilft

Geändert von angler1996 (19.12.2017 um 23:02 Uhr)
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 23:02   #86
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1.011
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von angler1996 Beitrag anzeigen
Das ist mir einfach zu dünn,
schreib rein worin der Grund besteht!
*nägelfeil*
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.12.2017, 23:04   #87
angler1996
33Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.580
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fruehling Beitrag anzeigen
*nägelfeil*
machs gut, das ist mir zu Dumm!
Diskussionen auf dem Niveau
Ich winke mit zwei Händen
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 23:06   #88
Astacus74
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: Hitzacker
Beiträge: 125
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

ich glaub da kommt nichts... Man dreht sich im Kreise.
Astacus74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 23:10   #89
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1.011
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von angler1996 Beitrag anzeigen
Das ist mir einfach zu dünn,
schreib rein worin der Grund besteht!

Übrigens:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Wattenmeer_(D%C3%A4nemark)

die Dänen haben im Wattenmeer einen Nationalpark, vorher Googeln hilft
Haben es nicht in unserer Form, schrieb ich. Richtiges Verlinken hilft übrigens auch schon.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 23:43   #90
Fruehling
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Fruehling
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1.011
Standard AW: Umweltminister für Seehundabschuss um bedrohte Fische zu retten

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
...Aber Seehunde sollen lieber durch eine Seuche einen quälenden Tod erleiden? Kann ich nicht nachvollziehen! Wenn eine Tierart eine zu hohe Bestandsdichte entwickelt, sollte der Mensch eingreifen. Wir Angler machen das auch und nennen das dann Hege....
Wird übrigens auch in Deutschland gemacht, allerdings wurde 1974 die gezielte Jagd wegen der Felle, dem Speck und dem Fleisch eingestellt. Trotzdem unterliegen Seehunde dem deutschen Jagdrecht. Zuständig sind amtlich bestellte Seehundjäger bzw. Jagdaufseher, die sich bei schwerkranken Tieren selbstverständlich auch um die tierschutzgerechte Tötung kümmern.

Also nix mit "lieber durch eine Seuche einen quälenden Tod erleiden"!

Eine "zu hohe Bestandsdichte" gab es im deutschen Wattenmeer 2003 das letzte Mal. Seitdem stagniert die Population und hat sich seit ein paar Jahren auf gutem Niveau gehalten. Es kann also überhaupt keine Rede von zu hoher Bestandsdichte sein.

Alles nachzulesen auf den Internetseiten des Nationalparks Wattenmeer.
Fruehling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angler helfen Fische retten - Niedrigwasserschleuse in Rothense Thomas9904 Branchen-News 0 03.04.2017 08:27
Celler Angler retten tonnenweise Fische Thomas9904 Branchen-News 5 13.03.2015 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09348 Sekunden mit 12 Queries