Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2017, 10:53   #1
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 56
Beiträge: 2.032
Unglücklich Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Servus,

durch einen aktuell geschilderten Fall im Main -Thread
würde mich mal interessieren was Ihr für schlimmer empfindet.

Den Fisch im Drill zu verlieren noch bevor oder nachdem man ihn gesichtet hat.

Wenn bei mir ein Großer am Band ist und ich das Gefühl habe es könnte eng werden, sage ich mir immer:

"Bitte, lass ihn mich wenigstens einmal sehen."
Zum Glück geht es ja meistens gut aus aber wenn...
...wäre es nicht besser gewesen ihn nicht gesehen zu haben.

Wie geht Ihr damit um?
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.10.2017, 10:58   #2
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.674
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Wenn ich den Fisch sehen konnte bevor er aussteigt, ist das umso ärgerlicher.
Ärgerlich isses zwar so oder so, aber bei Nichtsichtung bleibt halt alles spekulativ was Größe angeht.
Und man neigt erfahrungsgemäß dann schnell dazu, den Fisch evtl. größer zu machen wie er vielleicht wirklich war
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:01   #3
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

So oder so:
Blutdruck..

Fangen ist mir so oder so lieber als verlieren - egal wie und wann verloren ;-)))
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:05   #4
Kochtopf
Chub Niggurath
 
Dabei seit: 03.2015
Alter: 34
Beiträge: 2.981
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Kommt ganz drauf an. Als einem Graser nach fünf Minuten Drill der Haken im Maul brach (!) War ich zu stark adrenalinisiert um mich dann noch zu ärgern. Grundsätzlich will ich ihn fangen, der Grad des ärgers über Verlust ist vom bisherigen Verlauf des Angeltages un der persönlichen Befindlichkeit abhängig
__________________
Zitat:
Zitat von Polarfuchs Beitrag anzeigen
Kochtopf rulez.
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:08   #5
Tischbein
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2017
Beiträge: 38
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Mir ist es lieber ihn vorher einmal zu sehen. So weiß wenigstens was es für einer war und das meine Montage funktioniert.
Allgemein sind mir 1000 Fehlbisse lieber als Schneidertage...
Tischbein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:15   #6
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 56
Beiträge: 2.032
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
So oder so:
Blutdruck..

Fangen ist mir so oder so lieber als verlieren - egal wie und wann verloren ;-)))

Das geht wohl jedem so.

Aber da muss ich Dich mal selbst zitieren.
Dies war nicht die Frage!
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.10.2017, 11:17   #7
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

ich kanns nicht beantworten. Beides zu ätzend...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:17   #8
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 56
Beiträge: 2.032
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Zitat:
Zitat von Tischbein Beitrag anzeigen
Mir ist es lieber ihn vorher einmal zu sehen. So weiß wenigstens was es für einer war und das meine Montage funktioniert.
Allgemein sind mir 1000 Fehlbisse lieber als Schneidertage...



Das sehe ich anders, lieber als Schneider Heim gegangen,
statt nicht zu wissen was schief gelaufen ist.
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:20   #9
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 6.212
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Moin, ich kann mich besser über den Verlust ärgern, wenn ich den Fisch vorher gesehen habe.
Oft ist es so, dass ich mir dann denke, ach das war nur ein Durchschnittsfisch, fängste halt einen anderen.
Zum Glück habe ich bisher kaum große Fische verloren.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:23   #10
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.390
Standard AW: Fisch im Drill ausgestiegen! Was ist schlimmer...?

Lieber sehn und verliern als nicht sehn und verlieren.
__________________
Das wichtigste beim Angeln sind lange Arme um zu zeigen, wie groß der Fisch war!
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Landesverbände MeckPomm und Brandenburg: Nur ein toter Fisch ist ein sinnvoller Fisch Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 213 14.07.2017 15:03
Welcher Fisch bietet den besten Drill Brassenkönig Junganglerfragen 114 18.05.2007 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11272 Sekunden mit 12 Queries