AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Hinweise

Raubfischangeln und Forellenangeln Womit auf was? Wann und Wo?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Quantum Strassenangler

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2017, 16:01   #41
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.419
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

In wiefern beantworten die Raubfisch-Pilger die Frage, WARUM man in NL besser fängt?
Sie sind doch nur eine Beobachtung, dass es so ist und keine Ursache

Nebenbei finde ich den Post von Dennis Knoll sehr gut.
Seid doch froh, dass nicht alle deutsche Angler dieselben Gewässer beackern.
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.09.2017, 16:01   #42
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.515
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Und sehr viele Weissfischangler.

Solche Behauptungen/ Thesen führen doch zu nichts.
Äh?

Nur als Information, Weißfischangler fahren dort vorallem wegen dem Verbot des Wettkampfangelns nach Holland. Firmen etc., richten dort auch gern ihre Events aus, weil es her nicht möglich ist.

Weißfischangeln in Deutschland ist sehr einfach, die Gewässer sind Fischreich, es gibt nicht einen Grund ins Ausland zu gehen. Zumal du auf langer Flur alleine bist.

Im übrigen:

Die Frage an sich ist erstmal eine These/Behauptung! (Neid ist ein Totschlagargument)
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:06   #43
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Äh?

Nur als Information, Weißfischangler fahren dort vorallem wegen dem Verbot des Wettkampfangelns nach Holland. Firmen etc., richten dort auch gern ihre Events aus, weil es her nicht möglich ist.

Weißfischangeln in Deutschland ist sehr einfach, die Gewässer sind Fischreich, es gibt nicht einen Grund ins Ausland zu gehen. Zumal du auf langer Flur alleine bist.


Im übrigen:

Die Frage an sich ist erstmal eine These/Behauptung! (Neid ist ein Totschlagargument)
Das ist nicht ganz korrekt.
Du fängst speziell im Ruhrgebiet + Umgebung nicht die Menge und auch die Grössen nicht.

Und euer Bashing welches nichts mit dem Thema zu tun hat ist Schxxxx

Geändert von Sharpo (25.09.2017 um 16:15 Uhr)
Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:14   #44
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.515
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Das ist nicht ganz korrekt.
Du fängst speziell im Ruhrgebiet + Umgebung nicht die Menge und auch die Grössen nicht.
Jupp und deswegen flattern hier nur so die Fangmeldungen aus Holland im Friedfisch-Thread?

Fakt ist doch, das eine bestimmte Zielgruppe ihren Weg nach Holland findet. Fakt ist, das vor allem Szene Gurus mit Videos auf Holland aufmerksam gemacht haben.

Fraglich bleibt, ob mehr gefangen wird. Ich hielt dem ganzen Entgegen das gerade regionale Hotspots ind Deutschland geschützt werden und nicht so an die große Glocke kommen.

Das Grenzgänger/Bewohner den schnellen Weg nach Holland fahren ist jetzt auch nicht das Thema, es ist ja logische Konsequenz. Sagt auch keiner was gegen. Die Frage ist nur, warum es gerade Spinnfischer sind, warum diese es massiv publizieren, eine solche Frage im Umkehrschluss im AB auftaucht und wieso die Antworten einfach nicht passend sein können:

Weil nicht geklärt ist, ob in Deutschland schlechter gefangen wird.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:34   #45
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 32
Beiträge: 7.089
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Je nachdem wo man wohnt und mit wie vielen Anglern sich man das Gewässer und den Zielfisch teilt, umso schwieriger wird es an "seinem" Gewässer was zu fangen.

Nicht wenige verzweifeln schon an Rhein einen Vorzeigbaren Zander zu erwischen. Und das sind keine 0815 Angler, sondern welche mit Erfahrung usw. Ich hab regelmäßig beim Feedern am Rhein abgeschneidert - die Zeiten von Barbenschwärmen usw. sind vorbei. Kommen wohl auch nicht wieder. Vereinsgewässer sind zu oft zu reinen Put& Take Gewässern geworden.... kaum kippt man was rein, ist es schon wieder raus.

Klar mag Gebiete geben, wo viel Wasserfläche auf wenig Nutzer (Angler) trifft. Aber oftmals ist es genau anders rum. Was Raubfische angeht, so sind da die Bestände einfach besser. Es wird auch seitens der NL'ler auch dafür viel getan dass es so bleibt!

Ich darf gar nicht nachdenken wie viele Schneidertage ich schon an Main und Rhein hatte.... da kann ich verstehen warum viele ins Ausland fahren. Ein Bekannter hatte die Tage in NL 14 Zander an einem Tag. Soviele erwische ich nicht mal in 2 Jahren! Aber das ist eig mit allen Fischarten (außern Grundeln) inzwischen so...

Aber nach der Meinung einiger hier, kann ich einfach nicht angeln.. daran wird es liegen *gg*
Fr33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:42   #46
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Fr33 Beitrag anzeigen
Je nachdem wo man wohnt und mit wie vielen Anglern sich man das Gewässer und den Zielfisch teilt, umso schwieriger wird es an "seinem" Gewässer was zu fangen.

Nicht wenige verzweifeln schon an Rhein einen Vorzeigbaren Zander zu erwischen. Und das sind keine 0815 Angler, sondern welche mit Erfahrung usw. Ich hab regelmäßig beim Feedern am Rhein abgeschneidert - die Zeiten von Barbenschwärmen usw. sind vorbei. Kommen wohl auch nicht wieder. Vereinsgewässer sind zu oft zu reinen Put& Take Gewässern geworden.... kaum kippt man was rein, ist es schon wieder raus.

Klar mag Gebiete geben, wo viel Wasserfläche auf wenig Nutzer (Angler) trifft. Aber oftmals ist es genau anders rum. Was Raubfische angeht, so sind da die Bestände einfach besser. Es wird auch seitens der NL'ler auch dafür viel getan dass es so bleibt!

Ich darf gar nicht nachdenken wie viele Schneidertage ich schon an Main und Rhein hatte.... da kann ich verstehen warum viele ins Ausland fahren. Ein Bekannter hatte die Tage in NL 14 Zander an einem Tag. Soviele erwische ich nicht mal in 2 Jahren! Aber das ist eig mit allen Fischarten (außern Grundeln) inzwischen so...

Aber nach der Meinung einiger hier, kann ich einfach nicht angeln.. daran wird es liegen *gg*
Und Du angelst nur zur Selbstdarstellung dort.
für Fotos bei Facebook etc...


Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 25.09.2017, 16:45   #47
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.515
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Und Du angelst nur zur Selbstdarstellung dort.
für Fotos bei Facebook etc...


Du hast echt das Kleidchen an.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:47   #48
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.767
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Weißfischangeln in Deutschland ist sehr einfach, die Gewässer sind Fischreich, es gibt nicht einen Grund ins Ausland zu gehen. Zumal du auf langer Flur alleine bist.
Das kommt aber auch sehr drauf an.

Bei uns am Neckar ist mit fischreich 25 - 30 Jahre her was Weissfisch angeht - und wo Futter fehlt, sind auch Räuber weniger.

Niederlande sind nur etwas weit von uns ;-)
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:48   #49
Sharpo
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2012
Beiträge: 4.643
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Du hast echt das Kleidchen an.
Ja, wenn man als Angler solch einen pauschalen Blödsinn wie Du und einige andere Schreiben

Sharpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 16:55   #50
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.515
Standard AW: Warum fängt man in NL besser als in D?

Zitat:
Zitat von Sharpo Beitrag anzeigen
Ja, wenn man als Angler solch einen pauschalen Blödsinn wie Du und einige andere Schreiben

Es ist nicht pauschal.

Ich schrieb dir ganz einfach, das 7/10 Angler eben höhere Ziele haben und momentan an Holland auf Pfundejagd gehen. Das schließt nicht jeden ein, ganz und gar nicht Leute die einfach bis zur Grenze spucken könnten, noch verunglimpft es die Gruppe der Spinnangler. Momentan ist es aber eben so, das ein großer Teil der Angler eben diese Kunst der List ausführt und so zieht man sich selbst ins Rampenlicht.Was auch immer du also willst, ich kann dir Zöpfe flechten, kein Thema.

Zitat:
Das kommt aber auch sehr drauf an.

Bei uns am Neckar ist mit fischreich 25 - 30 Jahre her was Weissfisch angeht - und wo Futter fehlt, sind auch Räuber weniger.

Niederlande sind nur etwas weit von uns ;-)
Heute 16:45
Ich habe an einem See gefischt, wo nur rausgeknüppelt wurde. Das Ende vom Lied war Verbuttung der Weißfische, wenig Wachstum. Der See ist sehr flach (1 Meter im Schnitt) der Boden teils Laub, Schlamm, mit wenigen harten Stellen. Auf Kunstköder hast du es richtig schwer, auf Köderfisch dauert es eben wegen dem vielen Futter.

Es gibt aber Angler die auch dort Methoden entwickelt haben und gut fangen. Wenn man will geht alles. Klar, manche Gewässer sind halt extrem überlaufen, aber eine Ausrede für alles kann das nun wirklich nicht sein.



Da erzählte man, keine Zander über 60cm. Ich fing davon mehrere auf Stippe, der Große kam auf Maden.
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Raubfischangeln und Forellenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
mit was fängt man besser hechte köderfisch oder blinker? meerforelli Junganglerfragen 4 05.11.2011 12:22
LSFV S-H: Da weiß man als Angler doch, warum man einem Verband angehört. Ralle 24 Angeln in Politik und Verbänden 39 01.11.2011 09:38
Warum?? fängt man an der maas besser zander wie am sch..... rhein??????? Istanblues Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 22 18.07.2009 02:56
Wo fängt man gerade besser Fluss oder See ? andrej14 PLZ 4 0 02.07.2009 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:35 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12560 Sekunden mit 13 Queries