Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2017, 11:07   #1
angler>hagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2005
Ort: Hagen
Alter: 27
Beiträge: 210
Unglücklich Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Gibt es wirklich keine Funkbissanzeiger bis 100€, welche etwas taugen?

Klar sind Fox, Delkim und CarpSounder toll, aber dafür gehe ich viel zu selten.
10 Ansitze im Jahr, dafür rentieren sich kein 500 Euro Set.

Könnt ihr was empfehlen?
angler>hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 18.09.2017, 11:16   #2
schwedenklausi
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Rastede
Beiträge: 1.138
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Ü-Ei !!

schwedenklausi
schwedenklausi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 11:21   #3
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Hallo Angler>hagen,
seit x-Jahren bewährt sind die Falcon STL von B.Richi die es jetzt neuerdings wieder gibt.
siehe:
Falcon STL Funkbissanzeiger - Das Warten hat ein Ende!

Ich selber habe aktuell sehr günstige von Angelgeräte Bode.
https://www.angelgeraete-bode.de/fun...nzeiger-set-31

Die habe ich schon einige Jahre und sie sind sehr robust - aber sie haben keine 1zu1 Übertragung - und das nervt manchmal gewaltig
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 11:26   #4
Nordan
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 267
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Ich würde noch einen Funk-Adapter ins Rennen werfen...

http://www.mur-tackle-shop.de/JRC-Ra...System-Set-2-1
__________________
Dix chasseurs et dix pêcheurs se font du bien vingt menteurs.
Nordan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 11:53   #5
phatfunky
Pike Angler from England
 
Benutzerbild von phatfunky
 
Dabei seit: 11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 156
Standard Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Ich denke das Stichwort hier ist 'gelegentlich'. Am unteren Ende der Preisskale muss man meistens einiges im Kauf nehmen. Wenn das 'Nerven' unerträglich wird, dann ist Zeit zum aufbessern. Aber in der Praxis kann man 'gelegentlich' einiges aushalten, finde ich ;-)

Die aus dem ersten Link (B.Richi) findet man unter aller mögliche Namen, und habe ich neulich für ca. 60€ welche gebraucht gekauft. Kurz gesagt -> klare Empfehlung

Für das Geld, habe ich nicht allzu viel erwartet und auch nicht allzu viel bekommen aber ausreichend und angemessen für das Geld finde ich sie schon. Sie piepen beim Biss und sie piepen nicht bei kein Biss. Läuft. Die Sensibilität finde ich merkwürdig. Scheint eher zu bestimmen ob sie bei Bewegung 1, 2, 3 oder 4 mal piepen. Die Übertragung ist nicht genau 1:1 aber die reicht aus. Wenn man keine Sekunde zu spät anheben muss (z.B. Snags), dann sitz man eh direkt auf den Ruten und braucht kein Funk. Finde ich jedenfalls. Achja, die sitzen auch teilweise wackelig auf den Bars aber mein Gott.. für die 15 oder so mal im Jahr die ich sie brauche, werde ich das aushalten können. Bessere Ruten und Rollen sind für mich momentan wichtiger. Da zum Beispiel ist für mich das Nerven-Faktor eher strapaziert :D

Sent from my iPhone using Tapatalk

Geändert von phatfunky (18.09.2017 um 12:01 Uhr)
phatfunky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 11:53   #6
angler>hagen
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2005
Ort: Hagen
Alter: 27
Beiträge: 210
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Na gut eine 1:1 Übertragung sollte es schon sein.

Der JRC link ist ja nur ein transmitter, Grundlage dafür sind existierende bissanzeiger, welche ich nicht habe.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
angler>hagen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 18.09.2017, 11:58   #7
Welpi
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2011
Ort: Schongau
Beiträge: 498
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Benutze zum gelegentlichen Ansitz Bissanzeiger von Adalkra und bin sehr zufrieden. Bei meinen hält die Batterie ewig und sie haben auch schon einige Nächte im strömenden Regen klaglos überstanden.
Welpi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 12:03   #8
Franz_16
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Beiträge: 17.114
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Stichwort Batterie:
Egal für welche du dich am Ende entscheidest, schau drauf dass sie eine 9v Block-Batterie haben. Die kriegst du nämlich im Notfall an jeder Tanke und in jedem Supermarkt.
__________________
Grüße Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 12:17   #9
phatfunky
Pike Angler from England
 
Benutzerbild von phatfunky
 
Dabei seit: 11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 156
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Zitat:
Zitat von angler>hagen Beitrag anzeigen
Na gut eine 1:1 Übertragung sollte es schon sein.

Du meinst ohne Zeitverzug? Neugierig zu wissen warum du dort soviel wert drauf legst?

Aus meiner Sicht, wenn man Nachts sowieso 10-20 Sekunden von Traumland zum Ruten braucht, wüsste ich nicht wie eine Sekunde Verzögerung problematisch sein soll? Aber vielleicht meinst du auch was anderes?

Ist ja natürlich nur meine eigene Sichtweise


Sent from my iPhone using Tapatalk
phatfunky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 12:24   #10
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 6.199
Standard AW: Funkbissanzeiger für gelegentlichen Ansitz

Geht eher darum, das ein Piep am Bissanzeiger auch ein Piep an der Funke ist, bei den Falcons die ich kenne war jeder einzelne Piep am Bissanzeiger mehrfaches Piepen an der Funke, das kann ordentlich nerven.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterbekleidung für den Ansitz forellenfreund85 Günstig kaufen! & Tipps! 15 13.01.2016 14:48
Suche Jung und Alt zum gelegentlichen Anglertreff Smart85TA PLZ 1 0 05.02.2013 13:12
Bivvie für Kurz-ansitz CarpPB Karpfenangeln 4 09.05.2012 07:36
Raubfischrute für den Ansitz Xarzax Raubfischangeln und Forellenangeln 1 28.09.2009 18:08
Raubfischrute für den Ansitz Xarzax Günstig kaufen! & Tipps! 0 27.09.2009 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11254 Sekunden mit 13 Queries