AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2017, 11:24   #41
KaroFisch
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2014
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 221
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Aller guten Dinge sind 3 wie man sagt...deshalb noch mal (für mich) abschiessend die Frage wo das Nitrat hingewandert sein soll, das wie gesagt selbst bei der Grundwassernutzung in Nds. teileweils immense Probleme verursacht.
Das jetzt von Nitratmangel in Gewässern gesprochen wird scheint mir absurd.
__________________
Mir schietegal wer dein Vadder is, solange ich hier angel läuft keiner übers Wasser.
KaroFisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.09.2017, 11:31   #42
Leech
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2017
Beiträge: 149
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Der Naturschutz wird viel zu selten als Gesamtkonzept aufgegriffen und unter ihrem Deckmantel nur der Schutz einzelner Arten betrieben.

Beispiele sind Kormoran & Stichling.
Ursprünglich mal in niedrigen Zahlen vorkommend und heimische Arten - daher zu Recht unter Artenschutz genommen.
Dann explodiert in bestimmten Gebieten ihre Population, so dass die geschützte Art in diesen bestimmten Bereichen die Natur schädigt, man sie aber nicht in diesen Bereichen mit Überpopulationen zurückschneidet, weil - gehören ja zur Natur - der dürfen wir nix tun.

Hier werden zwei völlige verschiedene Schutzziele verquirrlt.
Niemand von uns will, dass der Stichling in den Flüssen, in denen seine Population abgestürtzt ist, vom Artenschutz befreit wird, denn dort kann seine Wiederansiedlung natürlich stattfinden.
Wenn aber unterm Deckmantel des Naturschutzes eine in bestimmten Gewässern kaum noch vorhandene Art, die in einem anderen Gewässer die dominierende Art ist, nicht in diesem bestimmten Gewässer dezimiert werden darf, weil sie unter Artenschutz steht, und dadurch die Natur dort nachhaltig schädigt, läuft das dem angestrebten Ziel des Artenschutzes grundlegend zuwider.
Leech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 11:39   #43
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.592
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen
Der NABU, BUND und etliche andere Naturschutzorganisationen sind gegen die Aquakultur.
http://www.bund-konstanz.de/themen/bodensee/aquakultur/
Wie bei der Windkraft und NABU:
Wenn dann Zahlungen kommen, wird man sich schon einig werden...


Schützer und die von Schützern unterwanderte Regierung (gerade in B-W, wo im Umweltministerium der Ex-NABU-GF Baumann installiert wurde von GRÜN eingesetzt und von CDU akzeptiert! Das GRÜNEN- und Schützergejaule, wenn man Daimlerchef Zetsche zum Staatssekretär im Wirtschaftsministerium gemacht hätte, hätt ich gerne gehört) kriegen das schon gemeinsam hin, keine Panik.

Es sind auch etliche Angler für Abknüppelgebote.

so what???

Wenns um die Kohle geht, wird sich die spendensammelmnde Schützerindustrie und deren parlamentarischer Arm, die GRÜNEN, schnell einig werden, keine Panik.

@ Karo:
Nitrat im Grundwasser und Nitrat in Oberflächengewässern sind zwei Paar Stiefel.

Es wird ja auch immer wieder schützerseitig Panik gemacht wegen Bleibelastung der Gewässer.

Hab grad nur Hessen parat - es gibt nur 2 Oberflächengewässer, die da überhaupt ansatzweise Probleme haben:
http://www.lenntech.de/pse/wasser/bl...und-wasser.htm

http://atlas.umwelt.hessen.de/servle...ser/sm_txt.htm


Alles nur Panikmacher zum Geldsammeln....
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 11:48   #44
Ukel
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 241
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

(Unterzeichner des offenen Briefs an Minister Hauk sind: BUND Landesverband BW, Pro Natura Thurgau, WWF Thurgau, Naturschutzbund Vorarlberg, Bodensee Stiftung, BUND Naturschutz Bayern, NABU Landesverband BW, DUH Bundesverband, DUH Regionalverband Süd, Euronatur, Global Nature Fund, GNF Lebendige Seen, Landesseglerverband BW, Verband Badischer Berufsfischer, Genossenschaft Bayrischer Berufsfischer, Württembergischer Fischereiverein, Fischereiverband Thurgau, Internationale Arbeitsgemeinschaft der Bodensee Sportfischervereine, Verband Deutscher Sporttaucher, Badischer Tauchsportverband, Württembergischer Landesverband für Tauchsport, BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben, NABU Bezirksverband Donau Bodensee, Badischer Tauchsportverband, Württembergischer Landesverband für Tauchsport, Badische Jäger Kreisverein Konstanz, BUND Konstanz, Angelsportverein Konstanz, Fischereiverein Untersee, Seerheinfischer Tägerwilen, Angelsportverein Gottmadingen, Sport Angler Verein Überlingen, Asv Frühauf Radolfzell, Asv Friedrichshafen)

Und wo ist der große deutsche Naturschutzverband der Angler namens DAFV mal wieder? Eingeschlafen?
Ukel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:27   #45
bombe20
Plumpsangler
 
Dabei seit: 07.2013
Ort: Hölle an der Säure
Beiträge: 733
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

@karofisch
eine mögliche erklärung für das fehlen von nitrat wäre, dass kaum noch konventionelle landwirtschaft betrieben wird. kein bauer bringt auch nur ein gramm mehr dünger auf die felder, als notwendig ist. alles andere ist geldverbrennen.

man steuert sogar den bodennährstoffgehalt mit zehrerkulturen. mais bspw. verbraucht den stickstoff im boden fast vollständig.

andersrum fehlt seit einigen jahren wieder schwefel als makronährstoff, weil die luft zu sauber ist. nun gibt es schwefeldünger.
bombe20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:43   #46
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.592
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

da gehts überall um Grund- , nicht um Oberflächenwasser.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.09.2017, 12:43   #47
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.413
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Zitat:
Zitat von Ukel Beitrag anzeigen
Und wo ist der große deutsche Naturschutzverband der Angler namens DAFV mal wieder? Eingeschlafen?
Für das Gebiet gibt es einen extra-Verband (Internationale Arbeitsgemeinschaft der Bodensee Sportfischervereine), der aus Mitgliedern aller Anrainer besteht.
Der DAFV ist indirekt über die Mitgliedervereine des Landesfischereiverbands Baden-Württemberg und dem LFVBW selbst vertreten, hat aber meines Wissens selbst keinen Finger krumm gemacht, also das übliche.
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:47   #48
KaroFisch
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2014
Ort: Hamburg
Alter: 44
Beiträge: 221
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Es fehlt Schwefel weil die Luft zu sauber ist?
Sorry...bei der Logik komm ich nicht mehr mit.
Es wird kaum noch konventionelle Landwirtschaft betrieben?

Die Zahl der Betriebe sowie die bewirtschaftete Fläche des Ökologischen Landbaus haben in den letzten Jahren langsam, aber stetig zugenommen. 2015 betrug der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche an der gesamten landwirtschaftlich genutzten Fläche 6,5 %. Gegenwärtig stagniert der Zuwachs jedoch; damit bleibt der Ökologische Landbau vom 20-%-Ziel der Bundesregierung weit entfernt.

http://www.umweltbundesamt.de/daten/...ischer-landbau
__________________
Mir schietegal wer dein Vadder is, solange ich hier angel läuft keiner übers Wasser.
KaroFisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:51   #49
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.592
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Wenn Du nur mit Schützerdaten und Schützerpresse kommst, ists klar ;-))

Gerade das BfN und Umweltbundesamt wurden schon mehrfach gerügt, weil Veröffentlichungen und Realität oft eher mit Ministerinnenwünschen als der Realität zu tun hatten..
Gibt auch andere "Rechnungen" und Argumentationen:
https://sa3df5c758f41c147.jimcontent...ar_28_2_17.pdf
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2017, 12:53   #50
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 198
Standard AW: Da werden Schützer jaulen: Artensterben - Ruiniert der Naturschutz die Natur?

Zitat:
Zitat von KaroFisch Beitrag anzeigen
Das jetzt von Nitratmangel in Gewässern gesprochen wird scheint mir absurd.
Mir auch. Aber das mit dem Nitratmangel ist halt ein Statement von Herrn Pollmer. Herrscht allgemein die Ansicht das zuviel Nitrat durch Gülle ins Wasser gelangt, gibt es auch welche die sagen es sei zu wenig. Neonicotinoide erwähnt der Herr garnicht einmal. Die sind aber mit großer Wahrscheinlichkeit die Ursache für den Insektenrückgang. Gewässer 3.Ordnung z.B.geniessen gar keinen Schutz vor der Agrarindustrie
Zu Nitrat. Ich interessiere mich für einen Gartenteich und stöberte auf der Seite von NaturaGart. Liegt bei Ibbenbühren. Die verwenden kein Grundwasser für ihre Teiche, weil der Nitratwert dort bei über 100mg liegt. Soviel zu Pollmers These unsere Gewässer leiden unter Nitratmangel.
UMueller ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn grüne Politiker vorgeführt werden - Natur ist nicht "grün", Natur ist aktiv! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 129 24.06.2017 23:12
... die Vermenschlichung der Natur geht weiter jochen68 Branchen-News 65 07.05.2017 03:33
Immer wieder: Angler aussperren, Volkssport der Schützer und Behörden.. Thomas9904 Branchen-News 5 07.05.2016 09:13
Polbrille bei der die Gläser getauscht werden können!? DerBull Angeln Allgemein 12 25.04.2012 12:58
Wie heißt die DVD oder Fschzeitschrift auf der die Illex-Wobbler vorgestellt werden? Revilo Angeln Allgemein 3 15.12.2008 10:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12134 Sekunden mit 13 Queries