AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2017, 17:09   #21
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.628
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Zitat von Kaffeebarsch Beitrag anzeigen
Ich befürchte, da Wahlkampf ist, reden viele Parteien jedem nach dem Mund der sie fragt.
ALLE..

Dennoch positionieren sie sich klar .

Das TSG ist ja an sich kein Problem für Angler und Angeln, sondern die pervertierte Auslegung durch Schützler, Rechtler, Behörden, Verbandler..

Und dass sie PeTA nicht als Schützer sehen, ist auch klar und eindeutig.

Lobe ich bei JEDER von uns befragten Partei, die das so klar öffentlich vertritt.

Mich stört mehr der Dreck, den sie in MeckPomm in den Landtag eingebracht haben zum Baglimit (wohl zu sehr auf MeckPomm-Verband gehört statt auf richtig Angler wie Anglerdemo z. B.) .

Geändert von Thomas9904 (31.07.2017 um 17:23 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.07.2017, 17:13   #22
Sten Hagelvoll
Konserviererin
 
Benutzerbild von Sten Hagelvoll
 
Dabei seit: 04.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 5.374
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Zitat von Kaffeebarsch Beitrag anzeigen
Ich befürchte, da Wahlkampf ist, reden viele Parteien jedem nach dem Mund der sie fragt. Zitat von einer Afd-Seite:

"Tiere sind fühlende Wesen

Unbestritten!

Die AfD setzt sich für eine konsequente Umsetzung der Tierschutzgesetze ein. Tiere sind Mitgeschöpfe und keine Sachgegenstände" [Quelle: Grundsatzprogramm der AfD]

Wenn man wiederum solche Pro-Tierschutz-Aussagen liest, vermute ich, dass die AfD, wie viele andere Parteien jedem die Antworten gibt, die er/sie hören möchte. Jede Stimme zählt und so...
Diese Passage taugt nun so überhaupt nicht zum AfD-bashing.

Genau genommen geht es der AfD dabei um Haltung von Schlachttieren!

"Die AfD setzt sich für eine mitfühlende und würdevolle Behandlung aller Tiere ein. Dies bezieht sich auf die Haltung, den Transport und die Schlachtung. Tierschutzgesetze müssen gleichermaßen für alle gelten.
Den Handel, die Bewerbung und die Einfuhr von Fleisch aus tierquälerischer Schlachtung (Schächten) lehnt die AfD ab.
Länder wie Schweden, Niederlande, Schweiz, Polen, Norwegen, Island, Liechtenstein und Dänemark sind für uns in dieser Hinsicht Vorbild."


Und damit ist das Thema im Programm auch schon erschöpft.
__________________

"...ein Stecken und eine Schnur mit einem Wurm am einen Ende und einem Narren am anderen" Samuel Johnson

Sten Hagelvoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:21   #23
zander67
Mitglied
 
Benutzerbild von zander67
 
Dabei seit: 07.2009
Beiträge: 385
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Zitat von Kaffeebarsch Beitrag anzeigen
Ich befürchte, da Wahlkampf ist, reden viele Parteien jedem nach dem Mund der sie fragt. Zitat von einer Afd-Seite:

"Tiere sind fühlende Wesen

Die AfD setzt sich für eine konsequente Umsetzung der Tierschutzgesetze ein. Tiere sind Mitgeschöpfe und keine Sachgegenstände" [Quelle: Grundsatzprogramm der AfD]

Wenn man wiederum solche Pro-Tierschutz-Aussagen liest, vermute ich, dass die AfD, wie viele andere Parteien jedem die Antworten gibt, die er/sie hören möchte. Jede Stimme zählt und so...
Tierschutz und Angeln/Jagen muss sich ja nicht widersprechen. Kommt immer auf die Sichtweise an.

Das Angeln (und Jagen) auch was mit Tradition zu tun hat, hat die AfD ja (richtiger Weise) erkannt.

VG
zander67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:22   #24
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.628
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Und damit ist das Thema im Programm auch schon erschöpft.
Und hier auch - da allgemeinpolitisch.

Hier gehts NUR um Angelpolitik.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:24   #25
beschu
Mitglied
 
Benutzerbild von beschu
 
Dabei seit: 01.2007
Ort: Rostock
Beiträge: 377
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

diese Partei war die einzige Partei in M/V die sich mit dem "Baglimit" und ihren Folgen hier beschäftigt hat und versucht hat eine Diskussion darüber im Landtag zu starten.Leider kam dieser Versuch ja von der AFD....deshalb wurde er von vornherein abgelehnt.Mit den Folgen dieses Unsinns hat jetzt die Tourismusbranche hier zu kämpfen:Hilfe in irgendeiner Weise hat das SPD-"geführte" Umweltministerium rundweg abgelehnt...und uns dabei noch verhöhnt(ich hab das Antwortschreiben).....
beschu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 17:33   #26
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.628
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Er wurde Gott sei Dank abgelehnt, weil es der Dreck vom Verband war mit 45/0/10, was EU-rechtlich nicht geht STATT Baglimit, sondern nur oben drauf.

Hier hat sich die AfD von den MeckPomm-Verbanditen einspannen lassen, die damit nicht mal im DAFV-VA durchgekommen sind.

Bei aller Sympathie für ihre Haltung als Bundespartei gegenüber PeTA haben sie in MeckPomm fachlich in der Frage Baglimit schlicht versagt.

Da findeste mehr Material zum nachlesen:
Absurde Forderung vom DAFV: Höheres Schonmaß für Dorsch NUR für Kutterangler!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.07.2017, 20:52   #27
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.239
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Zitat von Kaffeebarsch Beitrag anzeigen
Ich befürchte, da Wahlkampf ist, reden viele Parteien jedem nach dem Mund der sie fragt.
Natürlich versucht jede Partei sich gut darzustellen, wenn Fragen kommen.
Witzigerweise hat die SPD nicht mal das versucht; da kann man spekulieren, warum das so kam.

Bei der AFD ist es m.M.n. etwas anders, da ist ja nicht mal klar, wohin bei ihren Hauptthemen die Reise geht, noch brennt da ein Machtkampf.
Da sie sich aber generell gerade von den Grünen abgrenzen wollen, kann man -mal von der Antwort etwas losgelöst- zumindest vermuten, dass sie so "bodenständige" Dinge wie Angeln und Jagd nicht rasieren will.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 22:04   #28
Mxxks
Gast
 
Dabei seit: 07.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

@kati48268
Du brauchst dir nur mal das Wahlprogram der AFD anschauen dann weißt du wo die Reise hingeht. Die haben eine klare Linie was sie wollen. Nur wird das leider von den Medien nicht veröffentlicht, könnte ja Ihren Parteien den die Medien angehören, Stimmen kosten. Für mich steht fest wenn ich bei der nächsten Bundestagwahl wähle.

Gruß Maeks
Mxxks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2017, 22:16   #29
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 1.378
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat:
Zitat von Maeks Beitrag anzeigen
@kati48268
Du brauchst dir nur mal das Wahlprogram der AFD anschauen dann weißt du wo die Reise hingeht. Die haben eine klare Linie was sie wollen. Nur wird das leider von den Medien nicht veröffentlicht, könnte ja Ihren Parteien den die Medien angehören, Stimmen kosten. Für mich steht fest wenn ich bei der nächsten Bundestagwahl wähle.

Gruß Maeks
Na dann: Petri Heil oder wie das heisst
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2017, 00:26   #30
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 216
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017: Antwort AfD

Zitat aus 1.1.
"In den Bundesländern, in denen das fast schon perverse Rücksetzungsverbot für unerwünschte oder untermaßige Fische gilt, werden wir die Landtagsfraktion der AFD zu geeigneten Schritten auffordern."

Soviel ich weiß müssen untermaßige zurückgesetzt werden.
Unerwünschte wie Grundeln müssen entnommen werden.
Und das finde ich richtig.
Im obigen Zitat les ich das Gegenteil.
Aber vielleicht haben die sich ja nur verschrieben.
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Antwort Die LINKE, Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 8 22.09.2017 09:58
Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 29 22.09.2017 09:56
Antwort FDP Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 8 22.09.2017 09:56
Antwort SPD Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 6 22.09.2017 09:56
Antwort CDU/CSU Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 23 22.09.2017 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12173 Sekunden mit 13 Queries