AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2017, 10:25   #21
Riesenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Riesenangler
 
Dabei seit: 10.2012
Ort: Wusterwitz
Beiträge: 2.710
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Egal welche Party. Alles nur leere Worthülsen, die im Brackwasser der Beliebigkeit verschwinden werden.
Riesenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.07.2017, 10:29   #22
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Ich sehe das persönlich so:
Sie weichen den eigentlichen Fragen geschickt aus, beantworten im Grunde keine, sondern verweisen nur auf geltendes Recht.

Die Anglerfeindlchkeit im Kern bleibt dabei für mich erkennbar, ebenso wie der fehlende Wille, Angler vor ungerechtfertigten Anzeigen zu schützen.

Das zeigt sich schon darin, dass die Grünen ja ein Verbandsklagerecht für Tierschützer voran treiben wollen:
GRÜNE: Bundesweites Verbandsklagerecht für Tierschützer und PeTA?

Und selbstverständlich halten sie nichts von eigenverantwortlichem zurücksetzen, sonder verweisen da auch (auf das in ihren Augen da nicht zu ändernde) Recht wie z. B. in Bayern.

Mit dieser (Nicht)Antwort würden sich die GRÜNEN als weiterhin klar erkennbare Verbots- und Aussperrpartei der Wohlstandsbürger in (Vor)Städten im Dienste der spendensammelnden Schützerindustrie für mich unwählbar machen, hätte ich jemals vorgehabt, sie zu wählen...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 13:18   #23
captn-ahab
Mitglied
 
Benutzerbild von captn-ahab
 
Dabei seit: 07.2014
Ort: Münster
Beiträge: 1.343
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Im Kern schön zusammengefasst, Thomas.

In einem Punkt mag ich Dir aber widersprechen. Das Anzeigerecht gilt für jedermann, auch für Idioten.
Das ist gut so und ein wichtiger Bestandteil der Demokratie.

Ein anderes Thema wäre vielleicht der Umgang von Gerichten mit "sinnlosen" Anzeigen.

Geändert von captn-ahab (28.07.2017 um 13:20 Uhr) Grund: Tippfehler
captn-ahab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 13:23   #24
GeorgeB
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 883
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Zitat:
Das ist gut so und ein wichtiger Bestandteil der Demokratie.
Könnten wir uns angesichts der vielen Anzeigen dieser unqualifizierten Berufsdenunzianten auf "üble, aber leider notwendige Begleiterscheinung" einigen?
GeorgeB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 13:25   #25
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Zitat:
Das Anzeigerecht gilt für jedermann, auch für Idioten.
Du kannst aber nur als Betroffener klagen (mussten früher die Verbände Betroffene suchen die klagten und die dann unterstützt wurden. Gings gut hefte es sich der Betroffene ans Revers, gings schief, hing mans den Verbänden an die Hacken - das wird mit dem Verbandsklagerecht umgangen, wenn die für alle Tierschutzbelange als Verband ohne direkt Betroffene klagen können, wenn nach deren Schützermeinung irgendwo irgendwas nicht tierschutzgemäß wäre (Klage und Anzeige sind auch noch zweierlei, davon ab).

Daher sind die Schützer so scharf drauf, um alles in einer (ihrer eigenen) Hand zu haben und darum kämpfen Bauern, Jäger etc. so dagegen (nur DAFV und Konsorten peilens wieder nicht was da droht (oder sie unterstützen am Ende evtl. wieder Schützer gegen Angler))..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 14:05   #26
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.094
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
-Du kannst aber nur als Betroffener klagen...
- die für alle Tierschutzbelange als Verband ohne direkt Betroffene klagen können, wenn nach deren Schützermeinung irgendwo irgendwas nicht tierschutzgemäß wäre...
Richtig, genau das ist das Problem.

Wenn dann noch deutschlandweit geklagt werden kann & Peta (Sitz BaWü) als entsprechender Verband anerkannt werden würde...

Nicht verwechseln darf man das mit dem Verbandsklagerecht für Umweltschutzverbände, das gibt es bundesweit schon seit 2002.


In NRW haben wir das Tierschutz-Verbandsklagerecht 2013 mit rot-grün bekommen, gibt es sonst noch nur in 2 weiteren Bundesländern, wenn ich mich grad nicht irre.
Die jetzige schwarz-gelbe NRW-Koalition, namentlich die Landwirtschafts- & Umweltministerin Schulze-Föcking, will das wieder abschaffen.

Und nun geht der Krimi los:
Ganz zufällig kamen doch nun Filmaufnahmen von Tierrechtsaktivisten vom heimischen Schweinemasthof, den ihr Mann betreibt, in die Öffentlichkeit, nachdem sie frisch Ministerin geworden ist.

Die Filmaufnahmen sind jedoch schon aus der Zeit davor.
Heute hat die STA mitgeteilt, dass sie keine weiteren ermittlungen aufnehmen wird, trotzdem geht der Shitstorm gegen sie munter weiter.

Nun könnte man mutmaßen, dass das ein gezieltes Manöver der Tierrechts-Szene war & ist, um eine für sie unliebsame Ministerin schnell wieder loszuwerden.
Und ich mutmaße mal weiter, dass wenn schwarz-gelb das Verbandsklagerecht im Tierschutz jetzt noch kippt, ob mit oder ohne Schulze-Föcking, es immer heissen wird, "das ist nur die Rache für die Aufdeckung der Tierquälerei der Ministerin".
Wenn ich mit meinen Mutmaßungen richtig liegen sollte -und ich kann & darf ja gar nichts anderes dazu sagen- wäre dieses Szenario ein Zeichen für die Macht & Aggression (& durchaus auch Kreativität) der betroffenen Verbände.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.07.2017, 16:27   #27
Warti
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2017
Ort: Lokalhost
Beiträge: 25
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Die machen das schon,der Marsch durch die Institutionen hat doch auch geklappt. Nun ja,die Ergebnisse kann heute (fast) jeder sehen.
Warti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 20:36   #28
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.749
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Was soll ich schreiben?
Als Angler und ehemaliger fast grüner Stammwähler, will und kann Ich sie nicht mehr wählen.

Sie haben keine grüne Naturverbundene Seele mehr. Eher etwas für den in der Stadt lebende naturfernen kulturbegeisterten, Tier u. Naturschutzbegeisterten sozialen Akademiker.
Für mich Bestätigt Ihre Antwort nur einmal mehr das man bisherigen Meinungen folgt, aber keine Lösungswege sucht.

Meine Stimme bekommen sie nicht, dafür ticke ich zu naturverbunden.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2017, 20:38   #29
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN

Zitat:
Zitat von BERND2000 Beitrag anzeigen
Meine Stimme bekommen sie nicht, dafür ticke ich zu naturverbunden.
Angle sagen danke..........
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 09:56   #30
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Antwort Bündnis90/Die GRÜNEN Wahlprüfstein Anglerboard 2017

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Antwort Die LINKE, Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 8 22.09.2017 09:58
Antwort FDP Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 8 22.09.2017 09:56
Antwort AfD Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 36 22.09.2017 09:56
Antwort SPD Wahlprüfstein Bundestagswahl 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 6 22.09.2017 09:56
Antwort CDU/CSU Wahlprüfstein Anglerboard 2017 Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 23 22.09.2017 09:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12607 Sekunden mit 13 Queries