AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2017, 09:15   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.538
Blog-Einträge: 2
Standard Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Redaktionell

Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Kommentar

Anglerdemo zeigt wie es geht!
Verbände im DAFV versagen wieder und wieder!


Nachfolgend ein kleiner Ausschnitt aus den Fernsehbeiträgen des NDR von dem Besuch der Kanzlerin Merkel am 14.07. 2017 bei ihrer Wahlkampftour in Heiligenhafen.
Und zwar den Teil, in dem es um Angler und das Angelverbot im Fehmarnbelt geht.

Wir berichteten ja bereits breit über die Bemühungen von Anglerdemo, wo sich Angler, Kutterkapitäne, Tourismus, Gewerbe etc. zusammen taten, um gegen das geplante Angelverbot im Fehmarnbelt zu kämpfen.

Verbände versagen
Die Verbände organisierten Sport- und Angelfischerei im DAFV, der DAFV selber, die direkt betroffenen Verbände DMV, LSFV-SH und LAV-MeckPomm, versagten bekannterweise bei dem Thema komplett.
Der DAFV signalisierte für seine Mitgliedsverbände sogar über seine Präsidentin Dr. Happach-Kasan dem Bundesumweltministerium und dem Bundeslandwirtschaftsministerium (bzw. deren Staatssekretären) Entgegenkommen für Verbote, wenn es keine pauschalen Angelverbote wären.

Da man also als Angler von den Verbänden verraten wurde, mussten Angler und Dienstleister der Angler selber in die Bresche springen.

Trotz der zig hochbezahlten Haupt-, aber ebenso untätigen oder erfolglosen Ehrenamtler in den Verbänden, zeigten hier normale Angler und deren Dienstleister den Verbänden, wie man zielgerichtete Lobbyarbeit macht.

Nicht nur, dass Lars Wernicke das alles mit Anglerdemo angeschoben hat, die Initiative aus Anglern und ihren Dienstleistern erreichte auch tatsächlich deutlich mehr als die Verbände.

Anglerdemo kämpft und schafft es bis zur Kanzlerin
Während die Verbände nach unserem Wissen nicht mal über die Staatssekretäre im BMUB und BMEL hinaus kamen, schaffte es Anglerdemo direkt bis zu Kanzlerin.

Während der DAFV und seine Vasallenverbände praktisch mit keiner für Angler positiven Meldung einmal in Medien auftauchen, schaffte es Anglerdemo nicht nur mit dem Anliegen für Angler und Angeln in zig Printpublikationen und in Onlinemedien.

Sie schafften es auch, dass Merkel sich im Fernsehen - wie hier im NDR - ÖFFENTLICH positionieren musste!
Dass sie den Anglern versprach, sich in Berlin der Sache Angelverbote nochmal anzunehmen und das eben nicht ALLEINE ihrer anglerleindlichen Ministerin Hednricks (SPD) zu überlassen.

Wir freuen und bedanken uns als Anglerboardredaktion, Medienpartner von Anglerdemo sein zu dürfen.

Wir bedanken uns auch nicht nur bei Anglerdemo, sondern bei ALLEN, die mitgeholfen haben, dieses Anliegen der Angler so erfolgreich - trotz Inkompetenz und Versagen der Verbände - in die Politik bis zur Kanzlerin zu tragen.

Ich persönlich ziehe ehrfürchtig meinen Hut vor Lars Wernicke, Anglerdemo, Fehmarn-Angler.net, WiSH, EGOH, Angelkutterkäptns und ALLEN, die als Organisation, Medien oder als Person mitgemacht und Anglerdemo dabei unterstützt haben!
DANKE!!

Der Zusammenschnitt:

https://www.youtube.com/watch?v=qVynj3EK_DY

Thomas Finkbeiner

Zitat:
Wer Anglerdemo unterstützen will:
Anglerdemo 3.0 anglerdemo@online.de
Konto: WiSH , Verwendungszweck: "Anglerdemo", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15


Mehr Infos zum Angelverbot und Anglerdemo:
Verbot der Freizeitfischerei in den Entwürfen zu FFH-Gebieten

KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen ein!

Kippt das Angelverbot in FFH-Gebieten?? - Wir bleiben weiter dran!

Angelverbote in Nord- und Ostsee: So "kämpfte" Happach-Kasan für Angler!

Angelverbote AWZ (Fehmarnbelt etc.): Freie Bahn für Verbotsministerin Hendricks (SPD)

Angelkutter und Touristik ausgesperrt! Offener Brief zum "3. Runder Tisch Dorsch"

Verbot der Freizeitfischerei in den Entwürfen zu FFH-Gebieten

DAFV: Verrat an Anglern beim Angelverbot Fehmarnbelt!

Verbotsministerin Hendricks (SPD) von EU abgewatscht

Offizielles Statement zu Boots- und Kutter-Demo gegen Einschränkungen für Angler

Bundeslandwirtschaftsminister anglerfreundlicher als die Präsidentin des DAFV

Newsletter EGOH/Initiative Januar 2017 : NEIN ZUM ANGELVERBOT IN NORD- UND OSTSEE

Newsletter EGOH: Nein zum Angelverbot in Nord- und Ostsee

Newsletter EGOH: Nachgefasst!!! Nein zum Angelverbot in Nord- und Ostsee

Newsletter Februar 2017: NEIN ZUM ANGELVERBOT IN NORD- UND OSTSEE

Pressemeldung: Newsletter Dezember 2016: NEIN ZUM ANGELVERBOT IN NORD- UND OSTSEE

Newsletter der Initiative gegen Angelverbote zum Angler-Protest auf Fehmarn

Anglerdemo 2.0 Newsletter - Ganz nach den Motto: „Lauter und Größer“

Pressemeldung: Anglerdemo 2.0 - Am Samstag gehts los!

Anglerdemo Fehmarn: Videostatementes!

Anglerdemo, 22. April 2017 Fehmarnsund Fragen- und Infothread der Orga

Anglerdemo 2.1: Rheinischer Fischereiverband jagt wieder DAFV vor sich her....

Das OFFIZIELLE VIDEO zur Anglerdemo 2.0 - GÄNSEHAUT!!!

Pressemeldung Anglerdemo 2.0: Angler und Kitesurfer zusammen gegen immer mehr Verbote

Pressemeldung: Es war "Größer und Lauter" - Anglerdemo 2.0

Anglerdemo 2.0 Newsletter - Ganz nach den Motto: „Lauter und Größer“

Anglerdemo 2.0 - Wir kämpfen weiter

Anglerdemo 2.0 - 17.06. 2017 Fehmarnsund: Ausrufezeichen der Angler und Anglerfeunde!

Gegendarstellung des Organisationsteams Anglerdemo zu Aussage Bundesumweltministerium

Anglerdemo 3.0- Das Finale

Anglerdemo 3.0: Merkel kommt nach Heiligenhafen!

Anglerdemo überreicht Kanzlerin Merkel Resolution gegen Angelverbote im Fehmarnbelt


Zitat:
Wer Anglerdemo unterstützen will:
Anglerdemo 3.0 anglerdemo@online.de
Konto: WiSH , Verwendungszweck: "Anglerdemo", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15


Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.07.2017, 12:40   #2
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 371
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Diese Aussage oder besser gesagt dieses Politikergeschwubbel ist nichts wert.

Geändert von Kolja Kreder (15.07.2017 um 16:42 Uhr)
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 12:55   #3
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.017
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Naja sie nährt zumindest Hoffnungen, die Politiker Paradedisziplin. Ich kann mich allerdings auch nicht des Eindruckes erwehren, dass sie gar nicht verstanden hat worum es überhaupt geht.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 13:23   #4
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.538
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Was genau es am Ende wert ist, wird man sehen.

Jedenfalls ist es jetzt schon mehr wert, das Thema direkt zur Kanzlerin und ihrem Stab gebracht zu haben, als alles was ein anglerfeindlicher DAFV-Verbandit JE erreicht hat bei der Politik in der Sache....!!!!

Es IST etwas wert, wenn Politik sieht, dass es nicht nu anglerfeindliche Verbände gibt, sondern sich Angler auch selber wehren!

Oder hab ihr schon alles vergessen?

Bis jetzt hatten Politikerinnen nur gesagt - Verbot kommt, Ende...

Und die Verbanditen haben sie noch bestärkt!!!


DAFV: Verrat an Anglern beim Angelverbot Fehmarnbelt!
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
"Als Naturschutzverband müssen wir uns auch für die Belange der Natur einsetzen. Als Biologin sehe ich den Nutzen in Nullnutzungszonen, denn dadurch ist ein wissenschaftlicher Vergleich möglich."

"Ich habe liebe eine Einigung mit dem BMUB als eine offene Diskussion zu freiwilligen Vereinbarungen mit den Hardlinern von NABU und BUND".

"Ich glaube mit der jetzigen Vereinbarung haben wir bessere Karten."


Man hat auch schon gehört, dass Frau Dr. gesagt haben soll:
"Wir können doch als Naturschutzverband nicht gegen das Umweltministerium klagen"
Angelverbote in Nord- und Ostsee:
So "kämpfte" Happach-Kasan für Angler!

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen

Nochmal im Klartext:
Die Präsidentin des Deutschen Angelfischerverbandes warnte davor völlig unbegründete Angelverbote abzulehnen und forderte Kompromissbereitschaft (bedeutet konkret: ANGELVERBOTE!)

Hätte Frau Dr. Happach-Kasan damals bereits klar Stellung bezogen, hätten die SPD-Damen Hendricks, Hagedorn und Rodust gewusst, dass sie die Verbote auch GEGEN den DAFV und seine Landesverbände durchsetzen müssen!

Und nicht auf deren "Quasi-Einverständnis", wie durch Frau Dr. Happach-Kasans "Kompromissbereitschaft" signalisiert, bauen können.

Das Ergebnis dieser "klugen" Verhandlungsstrategie von Frau Dr. Happach-Kasan kann sich wirklich "sehen lassen":

1. Die Verordnung inkl. der Angelverbote tritt demnächst in Kraft

2. Beim BMUB (Bundesumweltministerium) hat man mit diesem Wechselkurs verbrannte Erde hinterlassen und das Angeln wird künftig einen noch schwereren Stand haben.

Thomas Finkbeiner


Wer sich angesichs dieser "Leistungen" des DAFV, DMV, LSFV-SH, LAV-MeckPomm etc. tatsächlich beschwert, dass Anglerdemo etwas FÜR Angler und Angeln statt GEGEN getan hat wie die Verbände.......................

............wer sich beschwert, dass es Anglerdemo mit dem Thema bis zur Kanzlerin geschafft hat, während die DAFV-Klinkenputzer da noch nicht mal am Pförtner vorbei kommen.........

............dem gehört nichts anders als der anglerfeindliche DAFV und seine abnickenden Vasallenverbände und Angelverbote ohne Ende...

Lernen durch Schmerzen....

Geändert von Thomas9904 (15.07.2017 um 13:33 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 14:03   #5
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.038
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Diese Aussage oder besser gesagt dieses Politikergeschwubbel ist nicht wert.
Schon interesant Deine Aussage! Wie begründest Du denn Deine Unterstellung?

Erzähle uns doch ein wenig von Deinem persönlichen Einsatz gegen die Angelverbote, wir werden aufmerksam lauschen, versprochen!

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Naja sie nährt zumindest Hoffnungen, die Politiker Paradedisziplin. Ich kann mich allerdings auch nicht des Eindruckes erwehren, dass sie gar nicht verstanden hat worum es überhaupt geht.
Frau Dr. Merkel ist deutlich stärker in dem Thema, als viele hier erahnen können! Sie weiß um die Problematik der Familienbetriebe und des Angeltourismus. Frau Merkel hat sich gestern vor Ihrer Rede an der Heiligenhafener Promenade mit der Familie Deutsch unterhalten- und ja, sie wusste zu dem Zeitpunkt sehr detailliert Bescheid.

Das Team von "Anglerdemo" hat hier im Vorfeld bereits sehr gute Aufklärung in Richtung Bundeskanzleramt betrieben. Oder glaubt Ihr die Resolution wurde ohne Vorbereitung überreicht und war zufällig? Oder gibt es da nicht doch ziemlich massive Sicherheitsvorkehrungen und Gespräche im Vorfeld, um an die Bundeskanzlerin ranzukommen?

Nicht zu vergessen, dass die Beltretter zum Beispiel seit Jahren Ihren Kampf gegen die feste Fehmarnbeltquerung führen, aber gestern keinen direkten Kontakt zum Wahlkampfteam der Kanzlerin hatten und nicht im VIP Bereich vertreten waren. Da saßen wenige Leute, neben "Anglerdemo" noch ein paar Abgeordnete mit Familie, ein paar hochrangige CDU Politiker und Mitarbeiter aus der Region, der Bürgermeister von Heiligenhafen und dann war es das auch schon.

Egal was am Ende dabei rauskommt- Anglerdemo war etwas besonderes und bisher einzigartig in der Anglerwelt. Von Anglern für Angler und hoch bis zur Regierungschefin in unserem Land. Noch Fragen oder Kritik?

Wer in Anglerdeutschland kann einen solchen Erfolg vorweisen?

Alle die daran mitgewirkt haben, können jeden Morgen in den Spiegel schauen, egal wie das am Ende ausgeht!

Und somit DANKE an alle Unterstützer!
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 16:45   #6
Kolja Kreder
Schlichter im RhFV
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 371
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Schon interesant Deine Aussage! Wie begründest Du denn Deine Unterstellung?
Nennen wir es Lebenserfahrung.

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Erzähle uns doch ein wenig von Deinem persönlichen Einsatz gegen die Angelverbote, wir werden aufmerksam lauschen, versprochen!
Ich kann mich nicht um alles kümmern.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.07.2017, 17:27   #7
Deep Down
Mitglied
 
Benutzerbild von Deep Down
 
Dabei seit: 08.2010
Beiträge: 2.877
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Nennen wir es Lebenserfahrung.
Als Juristund Schlichter ist bzw sollte Dir doch bekannt sein, dass diese kein Bewertungsmassstab sein kann und darf!
Deep Down ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 17:37   #8
bastido
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.017
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Egal was am Ende dabei rauskommt- Anglerdemo war etwas besonderes und bisher einzigartig in der Anglerwelt. Von Anglern für Angler und hoch bis zur Regierungschefin in unserem Land. Noch Fragen oder Kritik?
Von Kritik an Anglerdemo kann gar keine Rede sein, war jedenfalls von mir nicht so gemeint, ganz im Gegenteil. Schön auch, dass Ihr den Eindruck hattet sie stünde im Thema.
bastido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 17:45   #9
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.538
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

dann alles gut ;-))))
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2017, 19:30   #10
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.038
Standard AW: Video: Kanzlerin Merkel zu Angelverbot im Fehmarnbelt

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Schon interesant Deine Aussage! Wie begründest Du denn Deine Unterstellung?
Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Nennen wir es Lebenserfahrung.
Dann kann ich Deine Aussage mit meiner Lebenserfahrung jetzt auch besser einordnen!

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Erzähle uns doch ein wenig von Deinem persönlichen Einsatz gegen die Angelverbote, wir werden aufmerksam lauschen, versprochen!
Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Ich kann mich nicht um alles kümmern.
Immerhin hast Du Zeit gefunden, uns an Deiner auf Lebenserfahrung beruhenden Einschätzung von Frau Merkels Aussage teilhaben zu lassen. Danke!

Zitat:
Zitat von bastido Beitrag anzeigen
Von Kritik an Anglerdemo kann gar keine Rede sein, war jedenfalls von mir nicht so gemeint, ganz im Gegenteil. Schön auch, dass Ihr den Eindruck hattet sie stünde im Thema.
Nein Bastido, es war nicht auf Dich bezogen! Ich kann mich an Deine positiven Beiträge in den letzten Monaten über und zu Anglerdemo erinnern.

Die Aussage "Noch Fragen oder Kritik" war eher allgemein gedacht .

Ich finde es halt nicht gut, wenn persönliche Einschätzungen von Unbeteiligten vom Sofa aus als inhaltlich richtig dargestellt werden. Man sollte dann lieber schreiben "Nach meiner Einschätzung..." oder "Oder auf Grund meiner Lebenserfahrung glaube ich zu wissen.." oder so ähnlich. Das aber nur am Rande.
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Anglerdemo überreicht Kanzlerin Merkel Resolution gegen Angelverbote im Fehmarnbelt Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 31 28.07.2017 15:25
Angelverbot im Fehmarnbelt geplant? udo81 Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 1 18.02.2016 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,14365 Sekunden mit 15 Queries