AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.09.2016, 17:19   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Blog-Einträge: 2
Standard KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen ein!

Vorabveröffentlichung Mag Oktober

KAV-NF fragt nach beim LSFV-SH: Angelverbote FFH und Baglimit Dorsche!
Wir holen Stellungnahmen ein!


Da ja leider die Glaubwürdigkeit des LSFV-SH bzw. seiner Geschäftsführer nur in begrenztem Maße vorhanden ist (wir berichteten: LSFV-SH: Lügen? Oder: Welche Kompetenz im Hauptamt?, siehe: LSFV-SH: Satzungsänderung - Schleichende Entmachtung der Basis?) und der KAV-Nordfriesland auf seine Anfrage (siehe folgendes Posting) eine Antwort des Präsidenten vom LSFV-SH erhalten hat, die vielem widerspricht, was an Pressemeldungen und Veröffentlichungen seitens anderer Organisationen und von Politik(ern) veröffentlicht wurde, habe ich beschlossen, sowohl beim DFV wie auch bei der EGOH (bei den Herren Dr. Breckling (DFV) und Jens Meyer (EGOH)) nachzufragen, wie die von Präsident Heldt in seiner Antwort geschilderten Erlebnisse und Ergebnisse tatsächlich bzw. nach Sichtweise der Herren Dr. Breckling und Meyer abgelaufen sind.

Denn im Gegensatz zu Herrn Heldt waren diese beiden Herren tatsächlich bei den diversen Sitzungen und Besprechungen selber anwesend.

Herr Meyer hat seine Antwort bereits bis zum 30.09. zugesagt.

Sobald wir die Antworten haben, werden wir diese veröffentlichen, so dass sich jeder selber durch Gegenüberstellung mit den Aussagen von Präsident Heldt ein eigenes Bild machen kann.

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.09.2016, 19:01   #2
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelverbote FFH und Baglimit Dorsche - Wir holen Stellungnahmen ein!

Resolution des DAFV zum Dorschschutz war den Gliederungen des DAFV unbekannt


Empfehle allen Interessierten am Thema mal die Seite vom Kreisanglerverband Nordfriesland.

Offener Brief vom Vorsitzenden auch zum Thema Resolution (weil die auch nichts wussten vorher) und Antwort vom Präsi Heldt dazu.
http://www.kav-nf.de/

Interessant, dass die Darstellung des LSFV-SH-Präsis dabei Pressemeldungen von Politikern, Veröffentlichungen und Schreiben in Zeitungen und von der Initiative genauso widerspricht wie uns ebenso vorliegenden Mails von Minister Habeck...

Wer lügt, kann und will nicht nicht beurteilen..

Bei so gegensätzlichen Darstellungen von LSFV-SH, Politikern und Initiative können aber KEINESFALLS ALLE recht haben...

Jedenfalls hat sich mit dem "Offenen Brief" des KAV-NF bestätigt, dass selbst im direkt betroffenen Landesverband Schleswig Holstein kein Verein über diese Resolution im Namen von 620.000 organisierten Angelfischern auch nur INFORMIERT war, geschweige denn, dass zu so einer Resolution im Landesverband diskutiert oder abgestimmt wurde (MUSS also auch MIT den SHlern sein, sonst stimmt die Zahl eh hinten und vorne nicht)..

Dass der Kieler Adlatus Vollborn von Frau Dr. Happach-Kasan mit ihr in Berlin im BMUB war, wurde in der Antwort von Präsident Heldt ausgeführt!

Nicht jedoch, dass dies alles ohne Absprache oder vorherige Information mit den anderen Beteiligten der Initiative um die EGOH und den DFV geschehen ist und Ergebnisse bis heute nicht vernünftig mit anderen Beteiligten kommuniziert wurden und immer noch Pressemitteilungen und Wortmeldungen unterwegs sind aus der Politik, die nahelegen, dass der DAFV sich Angelverbote im kleineren Rahmen vorstellen könne.

Empfehle Ungläubigen zur Überprüfung Anrufe bei Jens Meyer von der EGOH oder DR. Breckling vom DFV.

Dass bis heute Frau Dr. die auch vom LSFV-SH und LAV-MeckPomm geforderte Distanzierung und Richtigstellung nicht wie verlangt öffentlich gemacht hat, die Landesverbände dazu aber immer noch schweigen, darauf sei auch hingewiesen:
Angelverbot Fehmarnbelt - Dementi vom DAFV verlangt!
Verbot der Freizeitfischerei in den Entwürfen zu FFH-Gebieten

Hier gehts aber um die Resolution des DAFV, und da ist klar aus dem Offenen Brief des KAV-NF Präsidenten Töllner zu entnehmen, dass dieser keinesfalls im Namen von 620.000 im DAFV organisierten Angelfischern geschehen sein kann:
Die wussten nämlich schlicht nichts davon!

Siehe dazu auch:

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Wir?

Wer ist wir?

Nirgends zu lesen.....

620.000?????

Darunter sind z. B. auch Sachsen, Niedersachsen, 2 Verbände aus Rheinland-Pfalz, der AGSB, die Polizeiangler etc., welche schon gekündigt haben - wurden die gefragt zu dieser Resolution?

Wurde deren Einverständnis eingeholt zu dieser Resolution?

Meines Wissens nicht....

Wurde überhaupt ein Landesverband konkret gefragt in einem offiziellen DAFV-Gremium (Mitgliederversammlung oder Verbandsausschuss), was sie zu diesem Pamphletchen aus der DAFV-Hexenküche sagen, ob sie damit einverstanden sind, ob sie das mittragen..???

Meines Wissens gab es IN KEINEM EINZIGEN LANDESVERBAND ALS MITGLIED IM DAFV dazu auch nur eine Information an deren Gremien oder Vereine über diese "Resolution"!!

Geschweige denn eine Diskussion oder gar eine Abstimmung, ob man das so mittragen will..

Vielleicht ist das Grund, warum nicht aufgeführt wurde, von wem und wann das beschlossen wurde???
Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 19:09   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Habe aus dem ursprünglichen Thread ("Dorschschutz": Happach-Kasan, Habeck und Bohn - Und jetzt ne Resolution!) dieses Thema hier "ausgelagert" und neu aufgemacht, da dies als eigenständiges Thema besser passt als im anderen.

Sobald weitere Stellungnahmen eingehen, wird das hier veröffentlicht.
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 21:28   #4
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.239
Standard AW: Angelverbote FFH und Baglimit Dorsche - Wir holen Stellungnahmen ein!

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Interessant, dass die Darstellung des LSFV-SH-Präsis dabei Pressemeldungen von Politikern, Veröffentlichungen und Schreiben in Zeitungen und von der Initiative genauso widerspricht wie uns ebenso vorliegenden Mails von Minister Habeck...
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Dass der Kieler Adlatus Vollborn von Frau Dr. Happach-Kasan mit ihr in Berlin im BMUB war, wurde in der Antwort von Präsident Heldt ausgeführt!

Nicht jedoch, dass dies alles ohne Absprache oder vorherige Information mit den anderen Beteiligten der Initiative um die EGOH und den DFV geschehen ist
Typisches Verdummvernebelungsgeschwätz.
Gefilterte Schön-Wetter-Teil-Infomationen.

Ein Präsi,
der einen Brandbrief eines Kreisverbandes
auf eine solche Art beantwortet
sollte nicht Präsi bleiben,
denn er sieht sich mehr in der Rolle Fehler der Verbandsstrukturen verschleiern zu müssen,
als die berechtigten Fragen der Mitglieder korrekt und vollständig zu beantworten.
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 07:03   #5
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelverbote FFH und Baglimit Dorsche - Wir holen Stellungnahmen ein!

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Typisches Verdummvernebelungsgeschwätz.
Das find ich nicht nett, ich finde, ich hab das ganz gut herausgearbeitet...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 08:37   #6
Honeyball
Boardferkelfahnder
 
Benutzerbild von Honeyball
 
Dabei seit: 12.2003
Ort: Dortmund
Alter: 55
Beiträge: 17.268
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Die Hauptfrage, die sich stellt, ist für mich:

Weiß Herr Heldt eigentlich noch was abgeht, oder zieht längst ein karrieregeiler Politiker im Hintergrund alle Fäden, ohne dass Herr Heldt auch nur im geringsten ahnt, was sich wirklich hinter seinem Rücken abspielt und wofür er seinen Kopf und Namen als Präsident hinhält?

Denn dieser Antwortbrief kann doch, nach dem, was an Fakten und Aussagen öffentlich und bekannt ist, nur aus völliger Unwissenheit oder einem gezielten Vertuschungsversuch resultieren. Beides wäre -da hat Kati mal wieder völlig recht- Grund und Anlass genug, um an der Person im Amt zu zweifeln.

Es ist schon witzig, dass beim Lesen und Verarbeiten solcher Informationen, man immer eher geneigt ist, jemanden Unwissenheit zuzutrauen als Hinterlist.
Allerdings bei all dem, was ich direkt oder indirekt aus diesem LSFV-SH und von seinem Geschäftsführer auch in persönlicher Diskussion in deren Forum in den letzten Jahren so miterleben musste, gilt diese Aussage nicht unbedingt pauschal.
__________________



Honeyball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.09.2016, 18:05   #7
kreuzass
Mitglied
 
Benutzerbild von kreuzass
 
Dabei seit: 09.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 1.114
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Bekomme zu der Seite vom KAV NF nur folgendes: Parse error: syntax error, unexpected T_LNUMBER, expecting T_VARIABLE or '$' in /kunden/195890_25878/webseiten/joomla/joomla/joomla1.0/joomla/templates/rhuk_milkyway/index.php on line 35
kreuzass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 18:38   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Bei mir auch gerade so. Für den Notfall hab ich (wie andere wohl auch) die Schreiben sowohl vom Präsi Töllner wie vom Präsi Heldt abgespeichert.

Dass der Präsi Toellner gegenüber dem LSFV-SH wieder einknickt, wäre aber auch nicht das erste Mal (siehe letzte Hauptversammlung, da war auf einmal der DAFV wieder so toll, dass man selbst die Beitragserhöhung um 50% mitmachte, nachdem er auch da vorher den großen Max markierte und raus wollte aus dem DAFV, auch den Westensee haben die da dann geschluckt und alles.....)...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2016, 19:29   #9
kreuzass
Mitglied
 
Benutzerbild von kreuzass
 
Dabei seit: 09.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 1.114
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Ich warte erstmal ab. Vielleicht funktioniert die Seite dann wieder. Andernfalls komme ich gerne darauf zurück.
kreuzass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2016, 13:23   #10
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.638
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: KAV-NF fragt nach: Angelverbote FFH und Dorschschutz - Wir holen Stellungnahmen e

Gerade zurück, gleich geguckt - funktioniert wieder
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Kippt das Angelverbot in FFH-Gebieten?? - Wir bleiben weiter dran! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 3 07.09.2016 12:26
Anglerboard hakt nach: Bundeslandwirtschaftsministerium lehnt Angelverbote ab!! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 10 26.08.2016 20:24
Angelverbote Baden-Württemberg durch Natura2000, FFH-Gebiete etc. Laichzeit Angeln in Politik und Verbänden 9 07.07.2016 07:33
Hannover Jungangler fragt nach .. Jefferson PLZ 3 5 20.05.2012 15:12
Ein Noob fragt nach und Profis Antworten SirOliver Junganglerfragen 41 22.07.2010 22:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12651 Sekunden mit 14 Queries