AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.03.2016, 06:39   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Blog-Einträge: 2
Standard Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Vorabveröffentlichung Mag April

Nachtangelverbot B-W:
Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..


Wir hatten der SPD ja einen (nun zurück genommenen) Ehrenpreis verliehen, weil Nils Schmid die SPD fälschlicherweise uns gegenüber als anglerfreundlich präsentierte und das Nachtangelverbot abschaffen und weitere Erleichterungen für Angler erreichen wollte.
Ehrenpreis für die SPD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg

Da die SPD es als Juniorpartner der verbotsorientierten und anglerfeindlichen Grünen ja in der letzten Regierung nicht versucht oder nicht geschafft hat, etwas Positives für Angler zu erreichen, sind wir diesmal natürlich entsprechend misstrauisch gegenüber einem Juniorpartner CDU bei den anglerfeindlichen Grünen in der Regierung von Baden-Württemberg.

Dass die CDU unsere Nachfrage beim Wahlprüfstein zur Landtagswahl nicht beantwortete, obwohl diese Möglichkeit der Nachfrage von der CDU eingeräumt wurde, das spricht ja schon mal Bände.

Nachdem nun gestern abend (30.03. 2016) alle Gremien der CDU beschlossen haben, sich den anglerfeindlichen Grünen als Juniorpartner und Mehrheitsbeschaffer anzudienen, und da gleichzeitig auch noch der LFV-BW wieder in alte anglerfeindliche Muster zurück zu fallen scheint bzw. droht (wir berichteten, inkl. evtl. eines Marionettenpräsidenten von der CDU für die alten VDSF-Betonköppe im LFV-BW: LFV Baden-Württemberg - Rücktritt Präsident und Rückschritt?), sahen wir uns genötigt, nochmal bei der CDU nach zu haken, wie das nun mit den vor der Wahl so klar und eindeutig gegebenen Versprechen aussehen wird:

Zitat:
Sehr geehrte Frau Schmid,
sehr geehrter Herr Wolf,
sehr geehrter Herr Strobl,
sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem nun die CDU Koalitionsgespräche mit den Grünen beginnen will, wollen wir nochmals darauf hinweisen, dass uns gegenüber öffentlich, sowie klar und eindeutig, von der CDU versprochen wurde, das Nachtangelverbot abzuschaffen:
Antworten, Beurteilung und Kommentare zum Wahlprüfstein Nachtangeln Baden-Württemberg
“Wir werden es daher wie in den anderen Bundesländen aufheben.”

Auch die SPD hatte vor der Übernahme der letzten Regierung in Baden-Württemberg ja verkündet, das Nachtangelverbot abschaffen zu wollen.
Und scheiterte dann als Juniorpartner der verbotsorientierten und im Kern auch freiheits- und menschenfeindlichen Grünen.

Dementsprechend reagierten wir:
Ehrenpreis für die SPD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg

Wir sind natürlich sicher, dass die CDU auch als möglicher Juniorpartner der Grünen hier ganz anders auftreten wird als die SPD.

Dass die CDU die Rechte freier Bürger, der Angler und des Angelns nicht weiter an die Wand fahren wird, wie Grüne und SPD das getan haben (alleine der Rückgang der Fischereischeine von 2013 auf 2014 von 179.288 auf 157.949 spricht ja Bände).

Sondern, dass die CDU hier - auch als möglicher Juniorpartner der Grünen - für Freiheit, Bürgerrechte, Angeln und Angler eintreten wird.

Und, dass dann nicht nur das Nachtangelverbot aufgehoben wird, sondern man darüber hinaus noch die vielen Einschränkungen für Angler und das Angeln in Baden-Württemberg abschaffen oder im Sinne der Angler positiv ändern wird.
So, dass Baden-Württemberg nicht mehr wie aktuell das anglerfeindlichste Bundesland in der BRD wäre, wie das unter der Regierung der Grünen und der SPD zementiert wurde..

Sicher werden Sie uns das auch gerne bestätigen, dass die CDU weiterhin zu den vor der Wahl gegebenen Versprechen steht.
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bis zum 08.04. 2016 Ihre Antwort schicken könnten.

Wir werden das natürlich dann gerne entsprechend loben und herausstellen, wenn die CDU es schafft, sich hier gegen die Grünen im Sinne der Menschen, der Freiheit und der Natur durchzusetzen!

So, wie wir als populärstes Medium für Angler im Falle der SPD die Öffentlichkeit natürlich auch über das Versagen der SPD informiert hatten, wobei es uns da auch lieber gewesen wäre, wir hätten loben können.

Unsere Anfrage wie auch die Antworten werden wir über unsere Plattformen der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Finkbeiner
Über Antworten und den weiteren Fortgang werden wir natürlich berichten.

Thomas Finkbeiner

Geändert von Thomas9904 (31.03.2016 um 08:45 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.03.2016, 07:01   #2
namycasch
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2011
Ort: oldenburg
Beiträge: 175
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Na mal sehen.

Petri
namycasch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 08:32   #3
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 55
Beiträge: 12.373
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Bei denen ist jetzt erst mal Posten- und Ämtermauscheln angesagt, da ist für solche Nebensächlichkeiten doch keine Zeit übrig.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 08:42   #4
Allrounder27
Mitglied
 
Benutzerbild von Allrounder27
 
Dabei seit: 05.2012
Beiträge: 5.752
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Wir hatten der SPD ja einen (nun zurück genommenen) Ehrenpreis verliehen, weil Nils Schmid die SPD fälschlicherweise uns gegenüber als anglerfreundlich präsentierte und das Nachtangelverbot abschaffen und weitere Erleichterungen für Angler erreichen wollte.
Ehrenpreis für die SPD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg
Die SPD steht nicht zu ihrem Wort. Na sowas aber auch, wer hätte das gedacht...
Allrounder27 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 08:43   #5
Gondoschir
Vorschriftenignorierer
 
Dabei seit: 10.2009
Ort: Holzminden/Silberborn
Alter: 46
Beiträge: 1.243
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Nachdem nun gestern abend (30.04. 2016)
Gondoschir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 08:45   #6
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Danke - gleich ändern!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.03.2016, 09:11   #7
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.344
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Was vor der Wahl versprochen wurde,ähnelt hinterher gerne mal einem Versprecher.War SO ja nicht gemeint..

Koalitionsverhandlungen haben leider immer mehr den "Charakter" vom Abverkauf eigener Werte und Ziele.

Simple und billige Politprostitution

Unter der momentan drohenden Konstellation,sehe ich für die Angler in B-W da nicht wirklich Licht am Ende des Tunnels.

Koalitionspolitik bedient sich zur Durchsetzung von Zielen gerne verschmerzbarer Bauernopfer.

Und wer wäre für diese Rolle besser geeignet, als die selbst von Verbänden im Stich gelassene Anglerfraktion?
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 09:29   #8
Revilo62
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2012
Ort: Berlin
Alter: 55
Beiträge: 1.921
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

https://www.youtube.com/watch?v=CnZR32sVZ9c

Nicht das jemand meint, dies gehört in die Rubrik
" Was hörst Du gerade"
Mal anhören, zuhören ...... mitdenken und
obwohl schon etwas älter, aktueller geht es nicht, gerade bei Euch in BaWü

Tight Lines aus Berlin
__________________
Pro selektive Entnahme - übernehmt Verantwortung mit Verstand und nicht mit Ideologie
Revilo62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 10:03   #9
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.582
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Zitat:
Zitat von RuhrfischerPG Beitrag anzeigen
Koalitionspolitik bedient sich zur Durchsetzung von Zielen gerne verschmerzbarer Bauernopfer.

Und wer wäre für diese Rolle besser geeignet, als die selbst von Verbänden im Stich gelassene Anglerfraktion?
So befürchte ich das angesichts all der aktuellen Entwicklungen in Politik und Verbänden in B-W...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2016, 10:34   #10
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.344
Standard AW: Nachtangelverbot B-W: Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..

Eben,letztendlich kann man nur ernten was gesät wurde.

Und gerade in B-W, scheint mir am Saatgut und dessen Pflanzern einiges faul zu sein.

Kein Wunder,das man dann in der Politik nicht für voll genommen wird und das Prädikat "Nicht Systemrelevant" trägt.
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Chronik des Versagens - LFV Weser-Ems und das Nachtangelverbot in den Emsauen Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 158 15.03.2017 16:13
Um welche Uhrzeit endet das Nachtangelverbot in den NL? (Asselt) cappy Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 4 01.08.2008 22:09
Nochmal eine Frage zu den Ruten Falko13 Karpfenangeln 19 15.02.2007 12:20
penn surfmaster 60 nochmal zuschlagen vor der preiserhöhung??? fjordbutt Günstig kaufen! & Tipps! 0 24.09.2003 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12312 Sekunden mit 13 Queries