Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 2

PLZ 2 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2017, 16:06   #511
ZanderPassion
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2013
Ort: Itzehoe
Beiträge: 27
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Die Stör ist absolut kein einfaches Gewässer. Es gibt Tage da geht es Schlag auf Schlag und an anderen gehst du ohne einen Zupfer nach haus. Meiner Erfahrung nach sind die Fische (außer Zander) bei Kälte sehr Beißfaul. Jetzt wo es wärmer ist und die Sonne länger scheint stehen die Chancen besser.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ZanderPassion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.05.2017, 06:46   #512
Dorschgreifer
Mitglied
 
Benutzerbild von Dorschgreifer
 
Dabei seit: 01.2006
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 52
Beiträge: 2.138
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von ZanderPassion Beitrag anzeigen
Die Stör ist absolut kein einfaches Gewässer. Es gibt Tage da geht es Schlag auf Schlag und an anderen gehst du ohne einen Zupfer nach haus.
Bei welchem natürlichem Gewässer (ausgenommen Besatzteiche) ist es nicht so...?

Für mich ist die Stör eines der schönsten und spannendsten Gewässer im Kreis Steinburg, man muss sich nur auf sie einlassen, so meine 45jährige Störerfahrung.
__________________
Gruß Dorschgreifer
Dorschgreifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2017, 00:45   #513
kington
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Hallo, ich bin absoluter Anfänger.
Ich möchte bald an die Stör bei Kellinghusen und möchte gerne
mal wissen wie die Montage aussehen sol ?? Ich persönlich würde jetzt ein Blei zum Grund führen und dort Marden anbringen OHNE Pose oder so, ist das richtig oder soll ich lieber ein Kunstköder anbringen und schleppen?? Ich danke jedem für Tipps und Hilfe da ich wirklich noch Neuling bin.
kington ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 11:39   #514
Dorschgreifer
Mitglied
 
Benutzerbild von Dorschgreifer
 
Dabei seit: 01.2006
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 52
Beiträge: 2.138
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von kington Beitrag anzeigen
Hallo, ich bin absoluter Anfänger.
Ich möchte bald an die Stör bei Kellinghusen und möchte gerne
mal wissen wie die Montage aussehen sol ?? Ich persönlich würde jetzt ein Blei zum Grund führen und dort Marden anbringen OHNE Pose oder so, ist das richtig oder soll ich lieber ein Kunstköder anbringen und schleppen?? Ich danke jedem für Tipps und Hilfe da ich wirklich noch Neuling bin.
Je nachdem, welche Fischart du fangen möchtest, ist beides richtig.

Meerforellen, Barsche, Lachse und Hechte eher mit Kunstködern, alles andere eher auf Grund oder Pose mit Wurm, Made oder ähnlich.

Für Kellinghusen musst du ja in einem Verein sein, oder dir eine Gastkarte holen. Wenn du die bei 1. Vorsitzenden holst, dann gibt er dir ganz bestimmt Tips, für deinen anvisierten Störbereich und deine Zielfischart.
__________________
Gruß Dorschgreifer
Dorschgreifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 20:36   #515
Täckel
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2018
Ort: Zu Hause
Beiträge: 14
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von dat_geit Beitrag anzeigen
@Stefan6

Ja den Text hatte ich sogar schon gepostet. Aber anscheinend wurde im letzten Jahr das ganze auch nach innen erweitert und etwas wie ein Radius von 500m geschaffen.

Vorher war es lediglich Richtung Mündung und in der Elbe. Blos die Schilder stehen innen am Binnensee!? Und das würde dann bedeuten falsch oder nach erscheinen des Gesetzes (2003???) erweitert worden.

Aber ich habe ja auch eine 50000 Karte und kann genau messen. Da bleibt dann immer noch was über bei der berühmten Landzunge, da ja Betreten nicht verboten ist.

Die Einmündung des Binnensees liegt über 50m ausserhalb der 500m. Das ist das Interessante.

Schilder am Wasser sind ja übrigens bindend, aber hier ist das wirklich sehr inetressant.

Nun ja, ich suche weiter nach Antworten.

Danke dir.

Andreas
Moin,

auch wenn diese Thematik schon älter ist, wurde sie meines Wissens seinerzeit nicht abschließend geklärt, oder?
Jedenfalls würde mich ebenfalls interessieren, ob quasi das äußerste Ende der Landzunge in Richtung Quelle (d.h. an der Einmündung des "Binnensees") freies Gewässer ist oder nicht.

Danke für Infos und fettes Petri.
Täckel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 06:53   #516
Dorschgreifer
Mitglied
 
Benutzerbild von Dorschgreifer
 
Dabei seit: 01.2006
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 52
Beiträge: 2.138
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von Täckel Beitrag anzeigen
Jedenfalls würde mich ebenfalls interessieren, ob quasi das äußerste Ende der Landzunge in Richtung Quelle (d.h. an der Einmündung des "Binnensees") freies Gewässer ist oder nicht.

Danke für Infos und fettes Petri.
Im Zweifel hilft nur nachmessen. Ein Schild für die 500m Grenze habe ich dort noch nicht gesehen.

Die Situation ist natürlich blöd, denn genau 500m vom Sperrwerk messen ist nicht einfach, da müsste man dann schon ein Maßband nehmen. Enden die 500m aber vor der Hafeneinfahrt, dann darf man auf der Spitze selbstverständlich Angeln.

Also benötigen wir jetzt jemanden, der freiwillig nachmisst.
__________________
Gruß Dorschgreifer
Dorschgreifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.08.2018, 07:43   #517
Kallex
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 27
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Kann man doch leicht in Google Earth nachmessen. Wenn ich den richtigen Punkt gemessen habe, sind es 582 Meter. Wenn man "Luftlinie" und nicht den Pfad misst, sind es immer noch 566 Meter.

https://www.dropbox.com/s/ptym6g5or3...stoer.png?dl=0
__________________
Angeln vom Boot auf Ostsee, Eider und NO-Kanal.

Geändert von Kallex (28.08.2018 um 08:05 Uhr) Grund: erweiterung
Kallex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 09:11   #518
Dorschgreifer
Mitglied
 
Benutzerbild von Dorschgreifer
 
Dabei seit: 01.2006
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 52
Beiträge: 2.138
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von Kallex Beitrag anzeigen
Kann man doch leicht in Google Earth nachmessen. Wenn ich den richtigen Punkt gemessen habe, sind es 582 Meter. Wenn man "Luftlinie" und nicht den Pfad misst, sind es immer noch 566 Meter.

https://www.dropbox.com/s/ptym6g5or3...stoer.png?dl=0
Da Luftlinie zählt, hätte man 66m zum Angeln.
__________________
Gruß Dorschgreifer
Dorschgreifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 13:34   #519
Kallex
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Kiel
Beiträge: 27
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Zitat:
Zitat von Dorschgreifer Beitrag anzeigen
Da Luftlinie zählt, hätte man 66m zum Angeln.

Genau. Also Platz ist da dann ausreichend. Also nix wie los
__________________
Angeln vom Boot auf Ostsee, Eider und NO-Kanal.
Kallex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 22:25   #520
Täckel
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2018
Ort: Zu Hause
Beiträge: 14
Standard AW: Die Stör als Angelgewässer

Danke, dann also ATTACKEEE!
Täckel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 2

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
stör chimera Angeln Allgemein 12 02.10.2013 07:51
Stör! aber wie? forelle87 Raubfischangeln und Forellenangeln 1 07.07.2006 20:07
Wels/Stör Franz J. Wallerangeln 7 26.04.2006 07:25
Stör bei Kellinghusen sven1910 PLZ 2 7 10.10.2005 13:59
Stör Goffree Angeln Allgemein 18 18.04.2004 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:46 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06630 Sekunden mit 13 Queries