AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2015, 10:51   #21
Kaulbarschspezi
Agent
 
Benutzerbild von Kaulbarschspezi
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 1.179
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von Taxidermist Beitrag anzeigen
Nach Aussage des Fischereibiologen, geht meine "Milchmädchenrechnung" wohl doch nicht so auf.
Ist halt ein Riesengewässer. Und wie so häufig erst eine Experten- und dann eine Abwägungsfrage... Eine eigene fundierte Meinung dazu zu entwickeln, muss zwangsläufig schwerfallen und setzt viel Beschäftigung mit der Materie voraus...
__________________
Wenn einer, der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.
(Wilhelm Busch)
Kaulbarschspezi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.07.2015, 11:26   #22
gründler
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: NDS
Beiträge: 6.791
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Aquacultur ist nicht immer gleich "Aquacultur" und Böhse.....

Als jemand der damit beruflich zu tun hat, kann ich mal behaupten das im Netz viel steht und davon ganz viel Halbwissen und Unwahrheiten.

Das ist auch der grund warum die ganzen leute die damit am Hut haben mittlerweile nichts mehr groß dazu schreiben/sagen,sondern sich nur noch unter ihres gleichen,sowie Behördlich austauschen.




Weiter machen.
gründler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2015, 20:06   #23
lausi97
Mitglied
 
Benutzerbild von lausi97
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Schmallenberg
Alter: 48
Beiträge: 2.346
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von gründler Beitrag anzeigen
Aquacultur ist nicht immer gleich "Aquacultur" und Böhse.....

Als jemand der damit beruflich zu tun hat, kann ich mal behaupten das im Netz viel steht und davon ganz viel Halbwissen und Unwahrheiten.

Das ist auch der grund warum die ganzen leute die damit am Hut haben mittlerweile nichts mehr groß dazu schreiben/sagen,sondern sich nur noch unter ihres gleichen,sowie Behördlich austauschen.




Weiter machen.
Dem ist nichts hinzuzufügen.
__________________
lausi97 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2015, 15:13   #24
Mollebulle
Mitglied
 
Benutzerbild von Mollebulle
 
Dabei seit: 09.2014
Ort: Konstanz
Alter: 57
Beiträge: 469
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Bis zu diesem Beitrag hab ich immer nur von (Berufs)-fischern gelesen
Dies ist aber ein ANGLER-Forum und ich als Angler auf dem Bodensee
bin auch von den rückläufigen FANGZAHLEN betroffen
Ich hatte es schon mal in einem anderen Beitrag erwähnt,
ohne die Fischbrutanstalten am See, wäre der Felchenbestand
noch deutlich geringer
Petri
__________________
It`s nice to be a Preiss
and it´s higher to be a Bayer
but it`s immenser to be a Badenser
Mollebulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 08:06   #25
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.576
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2015, 08:48   #26
fishingoutlaw
Mitglied
 
Benutzerbild von fishingoutlaw
 
Dabei seit: 11.2015
Ort: Bodensee
Beiträge: 37
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Ganz so einfach ist es dann doch nicht, so soll auf der einen Seite die Anzahl Berufsfischer reduziert werden, die frei gewordene Netzfläche wird jedoch auf die verbliebenen Berufsfischer verteilt.
Die Maschenweiten werden reduziert und alle laichfähigen Tiere landen im Topf. Gerade bei den Felchen ist der Bodensee nichts anderes als eine grosse Fischzucht, denn ohne den Besatz der Fischbrutanlagen wäre es mit dem Felchen bereits zu Ende .... und wer bezahlts ??
die 13'000 Angler welche eine Jahreskarte für den See kaufen tragen 95% der Kosten ... die Kollegen vom Beruf zahlen den Rest und fangen dafür ca 90%. Nachhaltigkeit sieht für mich anderst aus.
Wenn man die Fangstatistiken zurückverfolgt ist nicht so, dass der See schlechte Ergebnisse hergibt, Vor der Eutrophierung gab es genau so viel oder wenige Fische, nur wurde damals noch mit Hanf-Netzen gefischt und die Maschen waren um einiges grösser.
Heute werden Fische gefangen die die Geschlechtsreife noch nicht erreicht haben und nur langsamwüchsige Fische werden alt genug um zu laichen.
Und jetzt rate mal wass passiert wenn über Jahre nur kleinwüchsige und langsamwüchsige Fische das Laichalter erreichen ???
Der Beruf schaufelt sein eigenes Grab ... und es ist mir egal ....
fishingoutlaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.04.2016, 09:13   #27
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.576
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 11:13   #28
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.576
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 22:35   #29
Nidderauer
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Langenweißbach
Alter: 47
Beiträge: 453
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von Laichzeit Beitrag anzeigen
Der wilde Lachs dankt dem Zuchtlachs aber nicht für genetische "Verwässerung" und Fischläuse sowie der sauerstoffarmen Todeszone unter den Netzkäfigen.
Das sind nun mal die zwei Seiten der Medaille, im Bodensee brauchen wir das nicht.
Solange mit Biofutter gefüttert wird, scheint es wohl keine Todeszonen zu geben, sondern Lebensraum.

Ich zitiere da mal aus dem Artikel zur Vergleichsfütterung von Bio- und konventionellem Futter auf Seite 6:

http://orgprints.org/16147/1/Reiter%...ioforellen.pdf

Zitat: "Die Untersuchungen im Substrat der Bioteiche zeigten, dass sich bereits nach einigen
Wochen viele Kleinlebewesen ansiedelten, während dies in den konventionellen
Betonbecken aufgrund der wöchentlichen Reinigung nicht möglich war." Ende

Das hört sich doch garnicht so schlecht an, wenngleich es mir lieber gewesen wäre, man hätte in der Untersuchung die konventionellen Becken nicht wöchentlich gereinigt, um die entstehenden Todeszonen auch nachweisen zu können.

Die Hinterlassenschaften gehören bei einem objektiven Vergleich beider Produktionsarten ja generell auch mit zum Gesamtergebnis und sagen was über die Nachhaltigkeit aus.

Trotzdem bleibt da beim Bodensee die Frage bestehen, warum XXXX Tonnen Felchen im See nicht genug Exkremente ausscheiden, um ein ausreichendes Wachstum von Phytoplankton zu gewährleisten.

Und so wird's wohl auch noch das ein oder andere Jahrzehnt weitergehen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-zu-glyphosat/

Grüße Sven
Nidderauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2016, 23:16   #30
Laichzeit
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2011
Alter: 21
Beiträge: 1.465
Standard AW: Bodensee: Fischmast statt Wildfisch

Zitat:
Zitat von Nidderauer Beitrag anzeigen
Solange mit Biofutter gefüttert wird, scheint es wohl keine Todeszonen zu geben, sondern Lebensraum.

Ich zitiere da mal aus dem Artikel zur Vergleichsfütterung von Bio- und konventionellem Futter auf Seite 6:

http://orgprints.org/16147/1/Reiter%...ioforellen.pdf

Zitat: "Die Untersuchungen im Substrat der Bioteiche zeigten, dass sich bereits nach einigen
Wochen viele Kleinlebewesen ansiedelten, während dies in den konventionellen
Betonbecken aufgrund der wöchentlichen Reinigung nicht möglich war." Ende

Das hört sich doch garnicht so schlecht an, wenngleich es mir lieber gewesen wäre, man hätte in der Untersuchung die konventionellen Becken nicht wöchentlich gereinigt, um die entstehenden Todeszonen auch nachweisen zu können.

Die Hinterlassenschaften gehören bei einem objektiven Vergleich beider Produktionsarten ja generell auch mit zum Gesamtergebnis und sagen was über die Nachhaltigkeit aus.

Trotzdem bleibt da beim Bodensee die Frage bestehen, warum XXXX Tonnen Felchen im See nicht genug Exkremente ausscheiden, um ein ausreichendes Wachstum von Phytoplankton zu gewährleisten.

Und so wird's wohl auch noch das ein oder andere Jahrzehnt weitergehen:

http://deutsche-wirtschafts-nachrich...-zu-glyphosat/

Grüße Sven
Das hört sich wirklich gut an was du geschrieben hast, der Link ist leider tot.
Aber der Bodensee ist leider kein Bioteich.

Der Bodensee-Obersee ist über 250 Meter tief und hat nur ein Mal im Jahr in kalten Wintern eine und nicht 2 komplette Wasserdurchmischungen, da der große Wasserkörper viel Wärme speichert und erst im Frühjahr 4°C erreicht.
Aufgrund der Klimaerwärmung geht man davon aus, dass Winter ohne Vollzirkulation zunehmen werden.
Ab einem Phosphatgehalt von 9 g/µg kann die Sauerstoffsättigung nach 2 bis 3 warmen Wintern unter die kritische Menge fallen.
Dann geht da sämtlicher Fischlaich, wie vor 40 Jahren, komplett vor die Hunde.

Der See wirft seit einigen Jahren sein Artenspektrum übern Haufen, es kommen neue Arten hinzu, aufgrund der Rückkehr zum ogliotrophen Zustand tauchen ursprüngliche Arten wieder auf.
Womöglich hat der Tiefseesaibling Salvelinus profundus doch überlebt und vegetiert noch auf niederem Niveau, leider steht die Bestätigung von EAWAG noch aus.


Ob man an dem riesen Gewässer wirklich mit Fischzucht experimentieren soll?
Ich sage nein, das ist zu riskant.
Am Besten legt man die Netzfischerei komplett auf Eis und schränkt die Fanglimits für Felchen noch weiter ein.
(Bitte steinigt mich nicht)

Gleichzeitige Reduktion des Besatzes, aus dem momentan etwa 80% der Fische stammen.
Die Naturverlaichung klappt mehr und mehr von selbst und ist kostenlos.

In schweizer Seen werden die Felchen nach Ende der Eutrophierung wieder in die wiederhergestellten ökologischen Nischen selektiert, lasst ihnen diese Chance.

Da zahlt man den Fischern lieber eine ordentliche Rente auf Staatskosten, die Geldschulden werden sowieso nie getilgt.
Unsere Fehler am See können wir jedoch wieder wett machen.
Laichzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Pressemeldung: Aqua-Fisch findet vom 8. bis 10. März 2013 am Bodensee statt Thomas9904 Branchen-News 0 28.11.2012 09:35
Bodensee ?! schatt PLZ 8 3 07.09.2009 12:53
Bodensee bodensee Angeln in Österreich und der Schweiz 1 09.07.2009 11:37
bodensee angel gott Angeln Allgemein 21 08.08.2008 09:31
Bodensee --> Karpfen Seefischer2006 PLZ 8 9 07.02.2007 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13188 Sekunden mit 13 Queries